Fahrradträger/Anhänger funktioniert nicht richtig

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Forumsregeln
Schön, du willst einen neuen Beitrag schreiben.  Wenn du etwas an deinen Wagen reparieren willst, dann nehme dir doch bitte etwas Zeit und dein Smartphone, dokumentiere die Arbeitsschritte und mache daraus eine kleine DIY-Anleitung in der KnowledgeBase, davon haben wir dann alle was.

Oder erstelle selber ein pdf-Dokument und schicke es mit einer kleine Beschreibung dazu an technik@scenic-forum.de, wir fügen diese dann der KnowledgeBase zu.

Bilder für deine Beiträge, im Forum sowie der KnowledgeBase, kannst du über unseren eigenen Bilderuploaddienst einfügen. Dazu gibt es diese Anleitung im Forum.

 
Antworten
dideldum
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 6
Registriert: 9. Nov 2011, 10:20
Scenicmodell: Grand Scenic 3
Ausstattung: Bose, 7 Sitze

Fahrradträger/Anhänger funktioniert nicht richtig

Beitrag von dideldum »

Hallo

Bei unserem Grand Scénic 3 mit Jahrgang 2016 wurde beim Kauf eine abnehmbare Bosal Anhängerkupplung mit einer 13-poligen Steckdose von der Renault-Werkstatt eingebaut (leider weiss ich nicht viel mehr zum genauen Typ).

Seit einiger Zeit funktionierten Licht und Blinker nicht mehr richtig, dachte zuerst, das liege am Fahrradträger.

Habe mir nun einen neuen Fahrradträger gekauft und auch bei diesem geht nicht alles:
- Rücklicht links
- Blinker rechts
- Bremslicht links und rechts
Funktionieren nicht und auch die Abstandswarner Piepen die ganze Zeit beim Rückwärtsfahren.

Weiss jemand, woran das liegen könnte?

Gruss dideldum



Onkel bandit
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 142
Registriert: 29. Jun 2020, 10:21
Scenicmodell: Grand Scenic 3
Ausstattung: Dynamic
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Fahrradträger/Anhänger funktioniert nicht richtig

Beitrag von Onkel bandit »

An der Dose und dem dort eingedrungenen Wasser !



dideldum
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 6
Registriert: 9. Nov 2011, 10:20
Scenicmodell: Grand Scenic 3
Ausstattung: Bose, 7 Sitze

Re: Fahrradträger/Anhänger funktioniert nicht richtig

Beitrag von dideldum »

Bei meinem alten Scenic mit der 7-poligen Dose hatte ich immer Probleme mit Feuchtigkeit, diese Dose sah aber auch immer sehr schmutzig und korrodiert aus. 

Die aktuelle 13-polige Dose sieht aber sehr sauber und trocken aus, könnte es noch andere Ursachen haben?



Onkel bandit
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 142
Registriert: 29. Jun 2020, 10:21
Scenicmodell: Grand Scenic 3
Ausstattung: Dynamic
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Fahrradträger/Anhänger funktioniert nicht richtig

Beitrag von Onkel bandit »

Von außen sehen,ist wie glauben ... Bringt nix ! 2 Schrauben und rein gucken !



dideldum
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 6
Registriert: 9. Nov 2011, 10:20
Scenicmodell: Grand Scenic 3
Ausstattung: Bose, 7 Sitze

Re: Fahrradträger/Anhänger funktioniert nicht richtig

Beitrag von dideldum »

Danke für den Tipp!
Habe nun die 3 Schrauben gelöst und mir die Dose von Innen angeschaut, sieht dort aus wie neu, alles sehr trocken und auch alle Kontakte ganz in den Löchern drin, denke da ist alles so wie es sein sollte.



dideldum
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 6
Registriert: 9. Nov 2011, 10:20
Scenicmodell: Grand Scenic 3
Ausstattung: Bose, 7 Sitze

Re: Fahrradträger/Anhänger funktioniert nicht richtig

Beitrag von dideldum »

Da scheint niemand einen anderen Tipp zu haben, gibt es da ausser der Dose keine andere häufige Fehlerquelle?



Zwergenpower
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 49
Registriert: 3. Aug 2021, 08:10
Scenicmodell: 3
Motor: 1.5 dci
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Fahrradträger/Anhänger funktioniert nicht richtig

Beitrag von Zwergenpower »

Am besten die Dose mal durchmessen,evtl hat ja auch das Kabel einen Schaden erlitten.



dideldum
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 6
Registriert: 9. Nov 2011, 10:20
Scenicmodell: Grand Scenic 3
Ausstattung: Bose, 7 Sitze

Re: Fahrradträger/Anhänger funktioniert nicht richtig

Beitrag von dideldum »

Das Auto war heute im Service und die Garage konnte das Problem nun finden und lösen.

Zuerst haben sie allerdings eine neue Dose montiert, das hat aber nicht geholfen -> die war wirklich noch gut.

Es lag daran, dass die hintere Stossstange auf der rechten Seite wohl einmal recht stark eingedrückt wurde und dabei ein paar Kabel von einem scharfkantigen Blech auf der Innenseite der Stossstange durchtrennt wurden. Von Aussen war das nicht sichtbar.

Die Kabel sind nun wieder verbunden und alles blinkt und leuchtet wie es sein sollte.



FrankenBlitz
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 14
Registriert: 13. Dez 2015, 12:46
Scenicmodell: GS III 3
Kurzbeschreibung: Grand Scenic 5-Sitzer, Modell 3 Phase III
Bose-Edition ENERGY dCi 130, Euro 5
Start & Stop eco2, Black-Pearl-Schwarz
Carminat TomTom 2.0 Live, Radio CD MP3, Bluetooth-Freisprecheinrichtung
Außenspiegel elektrisch, Bordcomputer
Dachreling matt-chrome
Felgen Blackpearl schwarz-silber, 17 Zoll, 205/55-R17 Conti
(Winter: Borbet CA silber 7 x 16 mit 205/60-R16 Michelin Alpin A4)
Parkpilot vorn/hinten: akustisch/visuell, Rückfahrkamera
Elektronische Parkbremse
Keycard handsfree
Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer
Vordersitze beheizbar
Zweizonen-Klimaautomatik
LED-Tagfahrlicht und Rückleuchten
Licht- und Regensensor, Spurassistent (Visio-System)
Luxe-Paket
ESP mit Berganfahrhilfe
Start + Stop
nachträglich: AHK abnehmbar
Motor: 1.6 dci 130
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Fahrradträger/Anhänger funktioniert nicht richtig

Beitrag von FrankenBlitz »

Hallo Dideldum,

hatte mir an meinem GrandScenic III/3 im Juli 2014 eine abnehmbare AHK von der Renault-Werkstatt anbauen lassen Fabrikat BOSAL (bzw ORIS).
2 Jahre später auch Probleme zusammen mit meinem THULE Fahrradträger. Die Bremslichter des Fahrradträgers hatten DAUERSTROM.
Der Renault-Fritze natürlich:  "Das liegt an ihrem Fahrradträger!" Bestimmt weil ich den woanders kaufte, wie auch das Auto.

Lag nicht an meinem Fahrradträger, sondern am Steuergerät des Elektronik-Satzes der AHK. (Es gibt ein kleines Gerät, das in die 13-polige gesteckt wird zur Überprüfung der Funktion.) Im Elektroniksatz enthalten ist die 13-poliger Steckdose mit Verkabelung, das jetzt übrig blieb. Steuergerät ist  "Renault Nr. FU 59". Das kleine Steuergerät-Kästchen gibts natürlich nicht einzeln, sondern im Komplettsatz. Ersatzteil-Nr. 8201 666 414, damals rund 70 € plus Austausch und Prüfung Steuerelektrik insgesamt rund 150 €. Garantie oder Kulanz NEIN, obwohl es noch keine 2 Jahre alt war. Seither kein Problem mehr mit der Elektronik.    ...auch seit Ende 2021 nicht mehr mit dieser überheblichen Werkstatt.



Antworten

Zurück zu „Scenic 3: Elektrik und Elektronik“