Thema Sicherheit: Adaptive Airbags, Beifahrerairbag-Schalter

Kraftstoff & Kraftstoffverbrauch, passive und aktive Sicherheit, ...
Antworten
NikausdemNorden

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Thema Sicherheit: Adaptive Airbags, Beifahrerairbag-Schalter

Beitrag von NikausdemNorden »

Hallo liebe Scenicer/-innen!

Ich hab mir da nochmal so ein paar Gedanken zum Sicherheitssystem des Scenic II gemacht. Die Airbags sollen ja adaptiv funktionieren. Gibt es also eine Messung des Körpergewichts in den Sitzen ? Sowas soll es ja geben, ein Airbag der zum Beispiel erkennt, ob ein Beifahrer dabei ist oder nicht, bzw. nur ein Kindersitz.

Es gibt ja einen Schalter zum Deaktivieren des Airbags. Ist das Ding zuverlässig ? Ich meine nicht das man den ausstellt und der geht doch noch hoch.

Freue mich auf Eure Gedanken/Antworten. :)

gruß,

der Nik



century
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 653
Registriert: 29. Okt 2003, 20:39

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von century »

ich denke schon dass das system nicht auslöst, wenn man es abgeschaltet hat. Sonst wäre es ja alles umsonst. :|



NikausdemNorden

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von NikausdemNorden »

@ century

Moin !

Das ist schon klar.
Wenn ich mich nicht ganz irre gab es aber doch mal Tests, in dem bei einigen Herstellern die Airbags trotz Schlüssel/Schalter-Deaktivierung ansprangen...

Hat da jemand mal Vergleiche bei Reno-Modellen gelesen bzw. (hoffentlich nicht) eigene Erfahrungen machen müssen ?

Sorry, dass ich mich so sehr für dieses Thema einsetze, aber als Vater in spe :lol: macht man sich da sehr ernste Gedanken (Reboardsitz).

Gruß,

Nik



Antworten

Zurück zu „Umwelt und Sicherheit“