Autohistorie der Scenic-Fahrer

Gott und die Welt, alles und nichts wird hier beredet ...
Antworten
chain

Beitrag von chain »

84-86 Alte Autos mit Freunden zusammen: Opel Ascona B, Mercedes 200D 55PS mit Starterknopf, R5, Fiat Panda, Golf, Käfer...

1. 86 Vauxhall Chevette 55 PS BJ 81 (Ähnlich Kadett C)
2. 86 - 87 VW Golf GLS 75 PS BJ 79 (Rost)
3. 87 - 88 VW Golf GL 55 PS BJ 85
4. 88 - 90 Fiat UNO SIE 75 PS BJ 86 (Der erste Kleine mit ger. Kat)
5. 90 - 93 Fiat UNO SIE 75 PS BJ 90 (leicht und sauschnell)
6. 93 - 98 19 Cabrio 88 PS BJ 93
7. 98 - 00 Megane Cabrio 90 PS BJ 98
8. 00 - Scenic RXT 107 PS BJ 00 (Pampersbomber)

Geschäftlich: Erst alle möglichen Kranken- und Rettungswagen beim Zivildienst (MB und VW Bus), dann 240D / Subaru, Passats, viele Mietwagen (manchmal auch einen neunen Scenic...) aber leider immer nur die kleineren...



motte
Technik Admin
Technik Admin
Beiträge: 4264
Registriert: Sa 12. Mär 2005, 08:02
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130
- Comfort Paket
- Dynamique
- rentnersilber
- Bosal Anhängerkupplung
- Schrammen und Macken von fremdem!
Motor: TCe
Ausstattung: Dynamiqe
Website: http://www.roters-web.de
spritmonitor.de:
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von motte »

ok ok nicht viel *G*

1. Daihadsu Charade (gott war das nen gammel)
2. Honda Accord 2,2 VVTI Aerodeck (Bj 89.... der bmw killer)
3. Renault 19 Storia
4. Renault 19 RTI
5. AKTUELL Scenic Ph1 (siehe Bild *gg*)



verleihnix
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 19
Registriert: So 29. Aug 2004, 11:01

Beitrag von verleihnix »

die zeiten werde ich nicht mehr so zusammenbekommen. zu lange her :wink:

angefangen hat alles mit einem R5 Tl. das war 1981.

2. BMW 318 ... allerdings nur kurz.

3. R5 Alpine coupe, rennversion. käfig, starre motoraufhängung etc.
dem weine ich heute noch nach, war so gegen 1983 :(

4. R5 Alpine normale version. nicht zu vergleichen mit dem coupe :wink:

5. R5 TSE die kantige version.

6. R 11 ... nach vier wochen über sie seite abgerollt. totalschaden :wink:

7. R 19

8. Nevada

9. Ford Escort Kombi ( hätte ich besser gepiffen) :nono:

10. 1998 - 2003 Scenic Typ 1 Phase I ... dank dem famlienzuwachs *g*

11. ab 2003 Scenic Typ II



renaultopa
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 42
Registriert: Sa 11. Jun 2005, 22:15

Beitrag von renaultopa »

Hallo,

aufgrund fortgeschrittenen Alters fallen bei mir mehrere Autos an:

1968 DKW 1000S Coupé (50 PS) 6J. alt
1969 VW 1200 (30 PS) 9 J. alt
1970 Mercedes 190D (50 PS) 12 J. alt
1972 VW 1600 Variant (54 PS) 6 J. alt
1974 Citroen Ami Super Break (54 PS
1976 Fiat 500 (18? PS) (Zweitwagen) 8 J. alt
1976 Audi 100 GL Automatic (112 PS) 1/4 J. alt
1978 VW Bulli (54 PS) (Zweitwagen) 6 J. alt
1982 Renault R16 TL (54 PS) (Zweitwagen) 6 J. alt
1983 Renault R4 GTL (34 PS) (Zweitwagen) 1/2 J. alt
1984 Opel Rekord 2,0 Caravan (75 PS) 4 J. alt
1985 Renault R5 GTL (58 PS) (Zweitwagen) neu
1987 VW Golf I Diesel (54 PS) 7 J. alt
1988 Renault R 5 GTX (73 PS) neu
1993 Renault Clio RN (54 PS) neu
1995 Renault R 19 Sprint (73 PS) 2 J. alt
1999 Renault R 19 Sprint (73 PS) 6 J. alt
2000 Renault Scenic Ph. 2, 1.6 16V RT (107 PS) 1 Jahr alt
2004 Renault Scenic II Emotion 1.6 (112 PS) neu
2005 Renault Scenic II Dynamique Luxe (112 PS) 1/2 J. alt

Ich hoffe, keine Wagen vergessen zu haben.

Viele Grüße



motte
Technik Admin
Technik Admin
Beiträge: 4264
Registriert: Sa 12. Mär 2005, 08:02
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130
- Comfort Paket
- Dynamique
- rentnersilber
- Bosal Anhängerkupplung
- Schrammen und Macken von fremdem!
Motor: TCe
Ausstattung: Dynamiqe
Website: http://www.roters-web.de
spritmonitor.de:
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von motte »

mal eine Frage an die die hier auch den R19 genossen haben..... wie zufrieden wart Ihr mit dem Wagen?



renaultopa
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 42
Registriert: Sa 11. Jun 2005, 22:15

Beitrag von renaultopa »

Hallo Motte,

ich habe den ersten R 19 in der Sprintausstattung 1995 gebraucht gekauft. Ich war mit dem Auto sehr zufrieden. Auffallend war, dass bei 54.000 und 102.000 Km jeweils die Bremszylinder der Hinterradbremsen undicht wurden und gewechselt werden mussten. Ansonsten wurde der Abgaskrümmer bei 110.000 Km undicht und in meiner Werksatt geschweißt. Irgenwann wurde auch der Anlasser ausgewechselt.

Liegen geblieben bin ich ein Mal, als kurz vor Münster ein Wasserschlauch platzte (unmittelbar vor der Stirnwand). Ansonsten lief der Wagen problemlos ca. 50.000 Km im Jahr. Das Auto wurde von mir ziemlich geprügelt, war aber regelmäßig zu allen Wartungen in der Werkstatt.

Die 1,7 ltr. 73 PS-Maschine war sehr durchzugskräftig und trotzdem sparsam. Die Sportsitze waren Klasse - ich konnte zum ersten mal seit 10 Jahren darauf verzichten, meinen Recaro-Sitz einbauen zu lassen. Mit dem 4-Türer kam ich auf engen Parkplätzen gut in de Wagen und wieder heraus . Das war beim 3-Türer, den ich anschließend kurz fuhr, nicht mehr der Fall.

Trennen musste ich mich von dem Wagen, weil ein VW-Bulli den parkenden Wagen so zusammenschob, dass das Nummerschild fast auf den Rücksitzenlehnen klebte. Geschätzte Reparaturkosten 13.500 DM bei einen Zeitwert von 5.000 DM. Der Wagen hatte zu diesem Zeitpunkt 195.000 Km gelaufen. Der Motor erschien mir kerngesund. Ich hätte mich freiwillig kaum von ihm getrennt.

Nachfolger wurde ein gleichalter 3-Türer R 19 Sprint, bei dem ich bei Km-Stand 90.000 auch die hinteren Bremszylinder wegen Undichtigkeit wechseln musste und kurz darauf den verstopften Kühler. Den Wagen habe ich nur 12.000 Km gefahren, da die Probleme beim Ein- und Aussteigen zu groß wurden und ich auf einen Scenic I/Ph. 2 wechselte.

Erste Eindrücke nach dem Wechsel vom R 19 auf den Scenic: "Sch***-Drehzalorgien" beim Scenic , sehr "gewöhnungsbedürftige" Seitenwindempfindlichkeit und "katasprophale Sitze" im Scenic, kein Halt, keine Seitenführung. Lösung: Meine Werkstatt musste - wenn auch von Renault gar nicht gewünscht - einen Recaro-Sitz einbauen.

Viele Grüße

renaultopa



obii
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 81
Registriert: Mo 9. Mai 2005, 13:36

Beitrag von obii »

Na dann...

1) 1991 - 1992 Vespa Motorroller 50ccm BJ 1979
2) 1992 - 1993 VW Golf I, Viertürer, 70 PS, BJ 1979
3) 1993 - 1994 VW Käfer 130?, 45 PS, BJ 1972
4) 1994 - 2002 Renault Clio, 55 PS, BJ 1994
5) 2002 - 2004 Mazda 626 Fließheck, 115 PS, BJ 1994
5a) 1996 - heute Opel Corsa, 60 PS, BJ 1996 ( <-- Auto meiner Frau)
6) 2005 - heute Renault Scenic, 120 PS, BJ 2004



Patlabor
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 852
Registriert: So 5. Jun 2005, 08:12
Scenicmodell: noch ein Opel Zafira

Beitrag von Patlabor »

Dann will ich mich auch mal einreihen
Nachdem ich den Opel Kadett meiner Eltern um 30 cm kürzer gemacht hatte musste ich mir meine Autos selber kaufen:

01/2000 - 03/2002 86er Golf II, Knallrot, 55PS, einfach geil.....
03/2002 - 06/2005 95er Ford Escort 1,6 16V, Bordeauxrot metallic, 90PS, Eine Sch****karre....... :wall:
06/2005 - hoffentlich lange 99er Scenic I PhI RN 1.6, dunkelblau, 75PS

Naja, und sonst halt Firmenwagen: Golf 4, 328i (klasse Wagen), Passat,.....

Und ich hatte mal eine 50ccm Kreidler Florett nebenbei!

MfG
Patlabor



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

Meine automobilen Erfahrungen:

1988 - 1990 VW Käfer 1303
1990 - 1993 Triumph Spitfire
1993 - 1995 Porsche 924
1995 - 2000 Porsche 911 Targa
2000 - 2002 Porsche 911 Cabrio
2002 - 2005 Audi TT Quattro 180 PS ( erster Neuwagen )
seit 10/ 2005 Renault Scenic II 2,0 T ( Beruf und Hobby zwangen mich zum Van )
Zweitwagen: Porsche 911 T Targa in signalorange von 1969

Charlie

PS Der Cayenne war mein Wunsch, aber leider vieeeeel zu teuer.



Twingoli
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 92
Registriert: Do 12. Mai 2005, 23:14

Beitrag von Twingoli »

Da stehe ich also nicht allein mit meinem "günstigen" Hobby

1. Peugeot 104 XS (Baujahr 1979, 70 PS)
2. Peugeot 205 GL (Baujahr 1984, 50 PS)
3. Peugeot 205 XS (Baujahr 1991, 75 PS -Neuwagen)
4. Peugeot 205 GTI (Baujahr 1992, 120 PS)
5. Opel Astra Caravan (Bajahr 1995, 71 PS - Neuwagen)
6. Opel Astra Cabrio (Baujahr 1996, 71 PS)
7. Volvo V40 2.0T (Baujahr 1998, 160 PS - Neuwagen)
8. Peugeot 406 Break HDI (Baujahr 2000, 109 PS - Neuwagen)
9. Audi A4 Avant (Baujahr 1998, 150 PS Automatik)
10. Opel Astra GL (Baujahr 1992, 90 PS Automatik, Zweitwagen)
11. Audi A6 Avant (Baujahr 2000, 165 PS Automatik)
12. Mein Renault Einstieg bei Renault: Twingo (Baujahr 2003, 58 PS - Neuwagen, daher mein Benutzername)
13. Renault Grand Scenic II (Baujahr 2005, 130 Diesel PS - Neuwagen)
14. Renault Twingo Eco (Baujahr 2005, 60 PS mit Quickshift - Neuwagen)

Aus heutiger Sicht würde ich mal sagen, daß meine schlechtesten Autos bisher von Opel gebaut wurden (wobei der 406er Peugeot sehr nahe dran kam). Die beiden Audis waren (bis auf den Verbrauch und die "tollen Werkstattpreise") top. Verarbeitungsmäßig kommt da mein Scenic nicht mit, allerdings braucht er auch nur die Hälfte und ist ein paar Euronen billiger (kommt nahe dran an 3 Jahre alte gebrauchte A6), das entschädigt doch für einiges.

Was ich bisher in meine fahrbaren Untersätze investiert habe, möchte ich mir lieber nicht ausrechnen. :?: Aber wer macht das schon.


Das war's jetzt bis jetzt mal, bin ja jetzt ein bisschen an Renault gebunden.



Antworten

Zurück zu „Smalltalk“