Verbrauch 1,9dCi

Kraftstoff & Kraftstoffverbrauch, passive und aktive Sicherheit, ...
Reiner

Beitrag von Reiner »

HAllo

Ich brauche 7,4 L im Kurzstreckenbereich
bei Tempomat auf 130 geht so gute 6 Liter durch.
Wie man unter 6 liter kommen kann, ist mir unklar. Außer man klebt sich hinter einen LKW.

Beim Heizen auf der Autobahn (Tempomat 160) gehen aber auch über 8 Liter durch.

Halte ich für ein Auto dieser Größe, Gewichtsklasse und Aerodynamik für absolut normal.

Grüße

Reiner



volker1234567890
Supporter
Supporter
Beiträge: 1229
Registriert: Do 23. Feb 2006, 18:30
Scenicmodell: JM
Kurzbeschreibung: Scenic II, Baujahr 04/ 2006, 1.9dCi FAP,
Kadjar 1.6dCi
Ausstattung: Avantage
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Beitrag von volker1234567890 »

Man kommt unter 6l (ganz locker) mit einem guten digitalen Tuning-Modul und gleicher moderater Fahrweise.



albundy
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 7
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 16:40

Beitrag von albundy »

Halla scenic fans bi greda am testen der bord computer hat sich wieder erholt habe ganze tank füllung gemacht an einer anderen tankstelle es zeigt wieder meine gewonten 8,3-4 liter inder sadt an darunter war ich nie gibt es schlechte disel hatte marken diesel getankt war das problem am diesel oder das kalte wetter braucht er mehr oder danke für eure unterstützung mfg .... :oops: :cry:



Dicker1904
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 24
Registriert: Mo 14. Apr 2008, 11:10

Beitrag von Dicker1904 »

@albundy: Fahre mal 1000 KM und dann schaue mal nach somit hast du mal eine längere Strecke im Bordcomputer. Darfst sie natürlich net löschen bei jedem Tanken.


Gruß
Dicker



albundy
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 7
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 16:40

Beitrag von albundy »

Hallo Dicker werde es testen danke bin ich der eizige hir der so einen hohen diesel verbrauch hat. Danke für die idee mfg

Dicker1904 hat geschrieben:@albundy: Fahre mal 1000 KM und dann schaue mal nach somit hast du mal eine längere Strecke im Bordcomputer. Darfst sie natürlich net löschen bei jedem Tanken.


Gruß
Dicker



Dicker1904
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 24
Registriert: Mo 14. Apr 2008, 11:10

Beitrag von Dicker1904 »

Ich habe festgestellt das man die Werte nicht immer direkt beachten sollte. Also ich neulich meinen Scenic von der Werkstatt abholte hatten sie die Bat. abgeklemmt und alles war auf null. Dann sind sie 5 Km gefahren und ich hatte einen Verbrauch von 21,5 Liter. Da siehst du erstens wie die mit dem Auto geheizt sind und zweitens das es immer etliche Kilometer brauch bis man was gebrauchen kann von den Werten. Wenn ich nur Kurzstrecken fahre dann geht dwer Verbrauch auch hoch, aber an deine Werte komme ich nicht ran. Habe jetzt 1500 KM (Stadt, Autobahn; Landstr.) bin auch zügig unterwegs (Hatte viel Nachtdienst, dann ist die A3 frei ;-)) und habe einen gesamt Verbrauch von 7,1 Liter. Wie gesagt wenn ich 120 fahre komme ich an die 6 Liter.
Sollten deine Werte so hoch bleiben würde ich das mal nachrechnen und dementsprechend meine Werkstatt beauftragen was zu unternehmen.


Gruiß
Dicker



Reiner

Beitrag von Reiner »

volker1234567890 hat geschrieben:Man kommt unter 6l (ganz locker) mit einem guten digitalen Tuning-Modul und gleicher moderater Fahrweise.

Kann ich eine Empfehlung bekommen?

Danke

Reiner



volker1234567890
Supporter
Supporter
Beiträge: 1229
Registriert: Do 23. Feb 2006, 18:30
Scenicmodell: JM
Kurzbeschreibung: Scenic II, Baujahr 04/ 2006, 1.9dCi FAP,
Kadjar 1.6dCi
Ausstattung: Avantage
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Beitrag von volker1234567890 »

Ich habe ein Modul von der Autotechnik Saretz. Mal etwas googeln. Ich möchte eigentl. keine Werbung machen. Solche (digitalen) Module gibt es natürlich auch von anderen Herstellern. Ich habe solche Module schon in früheren Fahrzeugen eingesetzt und war stets zufrieden. Bei gleicher Fahrweise (das vorausgesetzt) spart man sehr viel Diesel. Nur darum ging es mir und nicht, um maximale Leistung rauszukitzeln. Man beachte auch die empfohlenen Einstellungen für den jeweiligen Motortyp. Grenzwerte des Motors werden bei guten Modulen nicht überschritten, bzw. erreicht. Volle Diagnosefähigkeit bleibt erhalten.



torti
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 1
Registriert: Di 21. Okt 2008, 12:56

Beitrag von torti »

Ich habe ein sogenanntes Chip tunning und komme bei langen Autobahnfahrten (Italien) auf einen Durchschnittsverbrauch von 5,3 l/100km bei ca. 140 Km/h. Innerorts ca.6,8-7,2 l/100km. Hab diese gute Erfahrung auch in meinem Clio gemacht ( Autobahn 3,9l/100km bei 140km/h) Innerorts ca.5,8L/100km



crackers
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 48
Registriert: Di 10. Feb 2009, 21:42
Scenicmodell: Scenic 2 Ph 1

Beitrag von crackers »

Sodele Hallo,

Habe jetzt 1 Woche meinen Scenic und der Verbrauch lag bei 7,0 L bei je 10 km strecke am Morgen und 10 km am Abend.
Nach heute 300km am Stück, davon 250 km AB bin ich bei 6,1 Litern gelandet, wobei ich versucht habe die 140 km/h zu halten um vergleich zu meinem Megane 1,9 dci zu haben den ich mit 5,6 bis 5,8 Litern gefahren bin.
Allerdings hatter der die 120 PS, jetzt sind es 130 PS mit Partikelfilter.
Gruß
Crackers



Antworten

Zurück zu „Umwelt und Sicherheit“