Verbrauch 1,9dCi

Kraftstoff & Kraftstoffverbrauch, passive und aktive Sicherheit, ...
Antworten
Frederik
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 944
Registriert: Di 13. Apr 2004, 20:44

Beitrag von Frederik »

Bin zwar etwas spät dran für die Diskussion.

Ich fahre den Diesel nicht spritsparend, weils einfach zuviel Spaß macht. Ein kurzer Tritt auf Gas und das Ding geht ab, wie ne Katze der du auf den Schwanz getreten hast. Fahre allerdings auch nicht am Limit.
Und die ganze Woche 15 KM zur Arbeit und zurück, also eher Kurzstrecke für einen Diesel.

Über jetzt 30.000 KM komme ich auf einen Durchschnittsverbrauch von 6,8 Liter/100 KM. (Da spielt dann auch die Füllmenge der letzten Tankung keine große Rolle. Den Verbrauch halte ich bei meiner Fahrweise und für das Auto ganz in Ordnung, obwohl er nicht den Prospektangaben entspricht.

In der Einzelberechnung bin ich im Winter auf maximal 7,8 und im Sommer bei einer Urlaubsfahrt im Minimum auf 5,2 gekommen.

Den Verbrauch von Fezzo66 halte ich nicht für normal.

Gruss Frederik



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

Da muß ich Frederik recht geben.einen Verbrauch von 10 bis 11 Liter bei einem Diesel ist einfach viel zu Hoch.Außnahme der große VW Geländewagen mit der V10 TDI Maschine.
Selbst meinen Verbrauch von bis zu 8,8 Litern(Verbrauch meiner Frau)vom 1,9 dCi FAP im Winter mit Winterreifen und überwiegend kurzstrecke finde ich schon zu viel.

@Anfänger

Management Summary: Pech gehabt, Du mußt mit diesem Verbrauch leben. Die Werkstatt (kann?) und wird daran nichts ändern. Punkt.

Ich habe noch nie erlebt,daß man von der Werkstatt was anderes hört als

das Problem haben wir noch nie gehabt

Wenn mich nicht alles täuscht,gibt es nicht so etwas das den Verbrauchzulässigkeit?Ich meine das ein Auto statt 10 Liter (Verbrauchsangabe laut Herrsteller) 12 Liter Verbraucht oder sogar 15 Liter.
Ein Auto darf doch vieviel % mehr Verbrauchen, als vom Herrsteller angegeben wird?


Gruß Jörg



McLach
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 353
Registriert: Mo 23. Jan 2006, 22:44
Scenicmodell: II Ph1 JM
Ausstattung: unbekannt

Beitrag von McLach »

PeterWap hat geschrieben:Interessant ist die Genauigkeit des Bordcomputers. Bei durchgehender Autobahnfahrt zeigt der BC ca. 2% zu viel Verbrauch und bei ausschließlichem Kurzstreckenbetrieb zeigt er bis zu 10% höheren Verbrauch an, d.h. ich tanke immer weniger als die verbrauchten Liter lt. BC. Die Werkstatt meint, diese Ungenauigkeit muss ich als gegeben hinnehmen. :(

Ichhatte mal einen BMW, da konnte man via Diagnose-PC einen Korrektur-Faktor für die Verbrauchsanzeige einstellen.
Evtl. kann das ja ein Renault-MA mal als Anregung "aufnehmen". ;-)


Andolini hat geschrieben:Ich bin immer noch in der Einfahrvase und mein ...
Davon mal abgesehn, das ich ZU gerne mal sehen möchte, wie Du in der Vase sitzt... ;-) Hab ich mal gehört, das es keine Einfahr-Phase (oder von mir aus auch Einfahrfase) mehr gibt.
Angeblich ahben die neuen Motoren im Werk schon einige 100 Km abgespult.



shotokan-man
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 105
Registriert: Do 25. Aug 2005, 15:35

Beitrag von shotokan-man »

ALso mein 1.9er braucht auch ca. 7 Liter bei normaler Fahrweise, bin aber auch eine Zeitlang Vollgas auf der Autobahn laut Tacho 214 gefahren, da geht der Verbrauch natürlich ganz schön rauf, musste ich einfach mal Stoff geben, ich war alleine, keine Frau neben mir die sagt fahr nicht so schnell. Und der BMW dachte wohl auch nicht dass so ein großes Auto so schnell fahren kann.....



irob
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 10
Registriert: Do 2. Feb 2006, 21:26

Verbrauch 1,5dci (82PS)

Beitrag von irob »

* Autobahn Höchstgeschwindigket (Strecke Bremen-Wien in 10 Stunden) 8,4Liter (Durchscnitt 124km/h)

* Stadtverkehr 7,1l (klassisches stop&go)

* Überland/Autobahn bis 130km/h: 6,6l



cabriofahrer

Beitrag von cabriofahrer »

also ich finde 10 Liter für einen Scenic II auch recht hoch - wir haben einen Grand Scenic und kommen trotz sportlicher Fahrweise, vielen Kurzstrecken und Winterreifen lt. Bordcomputer im Moment auch nicht über 8,5 Liter - im Sommer waren es zwischen 7,5 und 8 Liter.
Also ich würde die Aussage von Renault nicht so einfach akzeptieren!

lg
Helmut



Vittela
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 36
Registriert: Do 30. Jun 2005, 21:31
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: -GS 3 am 17.05.2010-
-Zulassung 02.08.2010:-)
-Beige/Braun Mokka-Braun-
Ausstattung: Luxe

Verbrauch 1,9 dci

Beitrag von Vittela »

Hallo,

wir liegen im Schnitt bei sehr vielen Stadtfahrten mittlerweile
bei 7,1 Liter.
Kann ich nicht nachvollziehen, das der Verbrauch beim gleichen
Modell und "ähnlicher" Fahrweise sooooo viel höher ist !

Sonnige Grüße aus Hessen

Vittela



Reiner

Beitrag von Reiner »

Naja, 7,1 Liter schaffe ich nicht!

Strecke Frankfurt <-> Braunschweig, Autobahn, immer 10km/h über Tempolimit, wenn möglich bei 150 den Tempopiloten eingestellt.
Ergebnis: 7,6 Liter/100km
Danach ein bißchen in Braunschweig herumgedüst: 8,3 l/100km

Im Schnitt liege ich bei 7,9 l/100km, was nicht toll ist, aber für einen Van (schlechte Aerodynamik), Gewicht, Euro4 und DPF nicht anders zu erwarten war.
Man kann halt nicht alles haben.
Aber das ist es mir wert!



paule99
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 66
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 10:04

Beitrag von paule99 »

Hallo @all.

Kann die 7,1 l/100km für den Grand Scenic bestätigen. Das ist bei uns nun nach rd. 3.500 km der Stand (sowohl lt. BC als auch errechnet). Und das ausschließlich auf Winterreifen und mit Dachreling und überwiegend auf der Kurzstrecke.

Die erste große Urlaubsfahrt steht im März an, dann über Nacht mit der Familie an den Starnberger See in Bayern (rd. 850 km einfach). Mal sehen, wie sich das auf den Verbrauch auswirkt, wenn man den Diesel mal richtig warmfährt und schön rollen lässt......



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Verbrauch

Beitrag von Roman Prinz »

Hallo,

ich habe den kurzen Scenic. Mein Verbrauch in der Stadt liegt bei 8,3 l/100km. Derzeit bin ich in der Einfahrfase bei 300km Lufleistung. Maximale Drehzahl 2500 U/min.

Gruß
Munchy



Antworten

Zurück zu „Umwelt und Sicherheit“