Verbrauch 1,9dCi

Kraftstoff & Kraftstoffverbrauch, passive und aktive Sicherheit, ...
Antworten
Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3333
Registriert: 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Roman Prinz »

Merci Walter,

wieder was dazu gelernt.

Aber mit der ollen Balken- Anzeige gebe ich Dir vollkommen recht, wollte mir schon ein Opernglas auf den Sehkraftbeschleuniger montieren, da ich das Ding absolu gruselig zum Ablesen finde.

Gruß

Markus



rvideobaer
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 182
Registriert: 30. Jul 2004, 22:42

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von rvideobaer »

hallo,

@fezzo66

der turbo läuft eigentlich immer mit, nur das er halt erst ab ca. 1500 u/min einen entsprechenden ladedruck aufbaut der die leistung spürbar verbessert.

@scenic III

wenn ich immer die leistung zum beschleunigen ohne herunterschalten zur verfühgung haben möchte, muß man sowieso im 4. gang fahren, denn selbst im 5. gang wird wird es noch nicht reichen nur gas zu geben.

meine erfahrung ist das man sowieso beim beschleunigen in der ortschaft oder beim abbiegen besser gleich 2 gänge herunterschaltet.
dabei komme ich auch kaum in verlegenheit auf den drehzahlmesser zu schauen, da man denke ich dafür auch etwas gefühlhaben sollte ob der motor das so möchte oder nicht. und da kommt es auf 100 u/min mehr oder weniger nicht drauf an.

den man kann das sowieso nicht pauschalisieren. auf meinem arbeitsweg habe ich eine strecke dabei die geht eigentlich gerade dahin. früh mit kaltem motor kann ich dort im 6.gang mit ca 50km/h bei ca 3 l verbrauch dahingleiten. zurückzu mit warmen motor ist es nicht möglich im 6. gang wenigstens mit 60 zu fahren. da reicht der fünfte gerade so aus und der hat schon schwierigkeiten dabei nicht mehr als 6 l zu verbrauchen.(angaben laut bordcomputer) da es halt doch nicht nur gerade ist sondern die strecke ein leichtes gefälle hat.

da ich in einer sehr bergigen gegend wohne schwankt der verbrauch sowieso teilweise recht heftig. aber ich versuche mein bestes um den verbrauch unten zu halten auch auf die gefahr hin öfters schalten zu müssen. das ist halt der fluch des 6 ganggetriebes. aber automatik ist halt leider nicht.

gruß rolf



Wookie
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 435
Registriert: 1. Nov 2004, 17:56

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Wookie »

Hallo @all!

So, nun auch mal meinen Senf dazu.
Im Stadtverkehr von Berlin, bin ich jetzt laut BC bei 8,5 l/100km.
An der Tanke sind's dann aber (entgegen aller anderen Erfahrungen hier im Forum) 9,0 l/100km. Das liegt aber an der Standheizung. die wird vom BC ja nicht berücksichtigt und da ich sie jetzt jeden Morgen 20 Minuten laufen habe geht das wohl i.O.

Ich will garnicht daran denken, was ein Benziner dieser Größe verbrauchen würde. Mein R19 1.9D lage zwar weit darunter, dafür war er aber auch viel kleiner als der Grand.

Am WE geht's wieder auf die Autobahn. Mal sehen was er da so schluckt. :-)

Grüße
Dirk



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3333
Registriert: 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Roman Prinz »

Hier ein Update von mir:

Verbrauch mit Wintterreifen bei der letzten Tankung lt. BC 8,0l.

Tatsächlicher Verbrauch 7,45 l.

Bei den Sommerreifen ist die BC - Abweichung max. 0,1 l zu tatsächlichen Verbrauch.

Liegt es daran, das ich im Sommer die 17 Zöller fahre und im Winter die 16 Zöller ????

Gruß

Markus



Wookie
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 435
Registriert: 1. Nov 2004, 17:56

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Wookie »

Hi Markus!

Darf ich mal fragen wo Du fährst?
Viel in der Stadt oder mehr Überland/Bundesstraße?

Ich habe die Erfahrung gemacht, das der Verbrauch hierbei enorm schwankt. Je mehr ich mit einer Tankfüllung Überlandfahrten habe, umso geringer ist der Verbrauch. Das können dann schonmal 2l/100km sein.
Bei Autobahnfahrten sieht das natürlich wieder etwas anders aus.

Grüße
Dirk



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3333
Registriert: 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Roman Prinz »

Hi,

meinte das nicht in Bezug auf den Verbauch, sondern auf die enorme Differenz beim BC.
Ob die BC Anzeige eventuell mit dem Wechsel von 17 auf 16 Zol nicht klar kommt.l

Der Verbauch von 7,5 l ist für fast nur Kurzstrecke ist absolut ok.

Gruß

Markus



Scenic-Driver

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Scenic-Driver »

Hallo,

hatte schonmal -glaube ich- geschrieben, aber das ist eine ganze Weile her... (Stimmt ja, ich hatte das Thema eröffnet; und das ist jetzt schon über ein Jahr her... :respekt: )

Ich fahre 65km zur Arbeit ( :nono: ), davon sind ziemlich genau:
  • - 20km Landstraße mit Dörfern (30%)
    - 10km Stadt (15%)
    - 35km Autobahn (davon 5km Baustelle) (65%)
Im Winter, wo es bei uns bis -18°C kalt war :wall: , habe ich auf dem Bordcomputer 7,0...7,2l/100km (real: -0,2...-0,4 l) :(
Jetzt, wieder bei leichten Pusgraden 6,6...6,9l (real: s.o.) :D

Ich habe die Erfahrung gemacht, daß ich bei Plusgraden von ~1 bis ~15°C den geringsten Verbrauch habe - wahrscheinlich ist in diesem Bereich der Wirkungsgrad am besten, außerdem:

  • - darunter braucht unser Dicker viel Strom (Wenn Klimaautomatik eingebaut --> elektrischer Zuheizer, bei Kaltstarts --> dickes Öl, viel Wärme vom Motor (Verbrauch s.o.)
    - darüber braucht er viel Sprit für die Klima; je wärmer desto mehr (im Sommer 8) habe ich Verbräuche bis zu 7,6l, lt. Bordcomputer...)
Diese Messungen beziehen sich immer auf die gleiche Fahrtstrecke - natürlich kann ich vom niedrigsten Verbrauch auch ganz schnell 0,4 bis 0,6l mehr haben, wenn ich das Auto auch wieder ausfahre (...200km/h)

(Falls jemand an ganz genauen Werten interessiert ist, dem kann ich mein Excel Sheet zukommen lassen, welches ich bei jeder Tankfüllung aktualisiere (Verbrauch, Durchschnittliche km-Leistungen, kfz Kosten real, vergl. Verbrauch Bordcomputer-real-Prospekt, etc.))

Gruß
Scenic-Driver



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3333
Registriert: 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Roman Prinz »

Moin,

war am Karfreitag für nen Tagestrip in Valenciennes/ F und habe auf dem Hin- und Rückweg ( Knapp 680 km ) den sensationell niedrigen Verbrauch von durchschnittlich 6,3 l gehabt.
Das bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 103 km/h und trotz dreier Staus in Belgien.

Bin echt gut zufrieden mit dem Dicken.

Gruß

Markus



NikausdemNorden

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von NikausdemNorden »

@ all

Ich habe mal einen relativ ungewöhnlichen Verbrauchswert für Euch.

Bin am Wochenende am Sonntagabend mit Familie von Frankfurt nach Hamburg gejagt. Ich schreib das so, weil es zumindest zu dem Zeitpunkt weder Stau noch andere Verkehrsbehinderung gab.

Die Strecke lag bei etwa 450 km. Außer Beschränkungen habe ich alle möglichen Teilabschnitte mit 100% Gasfuß gefahren.

Am Ende kam ein Durchschnittsverbrauch von 8,5 Litern Diesel auf 100km raus. Damit bin ich absolut zufrieden.

Für die Highspeed-Fans unter Euch: Abfahrt Wendlingen (?) bei Stuttgart 218 km/h. Der Wagen war dabei vollbeladen bis unters Dach.

Gruß,

Nik

... der eigentlich kein Raser ist, aber wegen dringender Krankheit in der Familie die Straße verunsichert hat :nono:



Ulrike Hagen
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 60
Registriert: 23. Apr 2004, 23:33

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Verbrauch Grand Scénic

Beitrag von Ulrike Hagen »

Hallo,
kommen gerade aus dem Osterurlaub wieder; waren unterwegs mit dem vollgepackten Grand Scénic 1,9 aus 5/2004. Verbrauch war bei einer Autobahnstrecke von ca. 340 km bei voller Geschwindigkeit und Orts- bzw. Landstraße ca. 110 km = genau 6,3 Liter Diesel; ansonsten sollen es im gemischten Stadt-/Landstraßenbereich lt. Auskunft meiner Freunde ca. 7,0 L/km sein.
Gruß Ulrike



Antworten

Zurück zu „Umwelt und Sicherheit“