Großes Schiebedach im neuen Scenic - ein Problem ?

Karosserie, Chassis, Innenraum, ...
Forumsregeln
Schön, du willst einen neuen Beitrag schreiben.  Wenn du etwas an deinen Wagen reparieren willst, dann nehme dir doch bitte etwas Zeit und dein Smartphone, dokumentiere die Arbeitsschritte und mache daraus eine kleine DIY-Anleitung in der KnowledgeBase, davon haben wir dann alle was.

Oder erstelle selber ein pdf-Dokument und schicke es mit einer kleine Beschreibung dazu an technik@scenic-forum.de, wir fügen diese dann der KnowledgeBase zu.

Bilder für deine Beiträge, im Forum sowie der KnowledgeBase, kannst du über unseren eigenen Bilderuploaddienst einfügen. Dazu gibt es diese Anleitung im Forum.

 
Antworten
finny001

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von finny001 »

Hallo an alle genervten Panoramadachbesitzer,

habe mich länger nicht gemeldet um den Werdegang meiner massiven Beschwerden bei Renault nicht zu beeinträchtigen.
(Big Brother is watching you :evil: )

Beharlichkeit zahlt sich irgendwann aus.

Habe heute meinen Scenic wieder aus der WS holen dürfen und man staune und wunder sich - mit nagelneuem Panoramadach :nicken: !!!!
Nach der ersten rasanten Probefahrt und näher in Augenscheinnahme hat meine WS und der äußerst nette Meister das Problem tatsächlich in den Griff bekommen. :respekt: Das Klappern und viel schlimmer, das Pfeiffen und Rauschen des Daches scheinen der Vergangenheit anzugehören.

Ich bin begeistert und kann nur jeden ermutigen, den Kampf gegen den Pfusch aufzunehmen, es lohnt sich wirklich!!! Ihr habt viel Geld für das Dach bezahlt und ihr solltet das nicht hinnehmen. Ich für meinen Teil bin froh, dass ich, zumindest diesmal, den längeren Atem hatte.

Gruß Carsten



Bommel
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 264
Registriert: 12. Mai 2004, 09:33

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Bommel »

Hallo Charsten,

das is ja eine direkte Erfolgsstory, ungewöhnlich wenn man die Threads hier so liest.

ich werd auch nach dem Urlaub was unternehmen (müssen).
Unseres war ja schon mal undicht....

Aber irgendwie gewöhnt man sich an alles; ich meine damit das das Dach immer lauter wird. Bei mir is es nun so das ich nun praktisch - ohne Rollo ab 120 volles rauschen/pfeifen habe. Mir Rollo ist es bis 140 akzeptabel, aner nicht mehr. Da pfeift es auch durchs Rollo durch. Das war am Anfang nicht so. Da gings so o la la.
Ist das neue PAnorama konstruktiv anders. Andere Dichtungen und so?

Viele Grüße

Bommel



finny001

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von finny001 »

Hallo Bommel,

der Mensch ist ein Gewohnheitstier und damit rechnen die Frimen doch heute. :wall:
Aber irgendwie gewöhnt man sich an alles

Um auf deine Frage zurückzukommen, was die Konstruktion angeht, kann ich keinen Unterschied entdecken, wahrscheinlich ist das Ding nur schlampig eingebaut worden, keine Ahnnung. Vor Begin der Arbeiten habe ich mehrfach darauf hingewiesen, das der Dachhimmel zusätzlich dick ausgepolstert werden soll um Vibrationen und Ähnliches zu vermeiden. Diese Aktion bringt für die Geräuschentwicklung natürlich auch noch ein bißchen, aber mit geschlossenem Rollo zu fahren kann ja wirklich nicht der Weisheit letzter Schluß sein. Wenn du noch Garantie auf deinem Auto hast solltest du schnellsten bei deiner WS richtig Zirkus machen :nono: und parallel auch bei Renault Deutschland alle Hebel in Bewegung setzen, nur dann tut sich auch was.

Der Spruch den ich am Anfang immer zu hören bekam: " Das haben alle Scenic II Modelle, auch unser Vorführwagen...., da kann man nichts machen...", konnte ich absolut nicht akzeptieren und du solltest es auch nicht!

Hartnäckig bleiben und nicht abwimmeln lassen!!!

Viel Erfolg
Carsten



frank.buchholz
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 15
Registriert: 22. Apr 2005, 12:09

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von frank.buchholz »

Knackgeräusche habe ich bei meinem AGlasdach noch nicht gehabt - ich habe das Auto aber auch erst seit diesem Frühjahr.

Die Windgeräusche sind aber nicht zu verachten: Ab 175 km/h habe ich ein recht lauten 'Sausen' bei geschlossenem Dach (Höchstgeschwindigkeit ist bei mit übrigends bei 193 km/h).

Wir fahren zumeist 130-150 und genießen dabei den Blick nach draußen, so daß es uns nicht stört, aber regelmäßige Schnellfahrer würde es nerven.



meierqx
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 408
Registriert: 4. Jun 2004, 09:48

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von meierqx »

@finny001: Du hast ja einen richtigen Leidensweg hinter dir und da wäre es doch super, wenn du mal posten könntest, was denn am neuen Dach anders ist, als beim alten?

Gruß
Thomas



finny001

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von finny001 »

Hallo Thomas,

was genau anders ist kann ich dir garnicht sagen, nur eins es klappert nicht, es rauscht nicht und liegt überall gleichmäßig auf. Neu ist das komplette Dach von vorne bis hinten.

Gruß Carsten



MaikvanFeig
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 352
Registriert: 9. Jul 2004, 11:15

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von MaikvanFeig »

Was ich sagen kann ist, dass eine neue Dichtung drin ist, die kräftiger (und auch dicker?) ist. Das macht schon viel aus...



Minirockfan
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 203
Registriert: 18. Feb 2006, 17:18

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

die Lösung von Porsche

Beitrag von Minirockfan »

MaikvanFeig hat geschrieben:Ich muss hier jetzt mal eine Lanze brechen für den Hersteller solcher Dächer!

Folgende Nachteile bringt so eine rießige Scheibe natürlich mit sich.
- höhere Geräuschkulisse (mangels Dämmung) bei geschlossenem Fahrzeug. Müsste bei Grand und normalem Scénic gleich sein, da identische Dächer.
- Außerdem höhere Windgeräusche bei geschlossenem Dach, da mehr Spaltem am Dach existieren, die Angriffsfläche für den Wind bieten.
- Möglicherweise vereinzelt klapper-Geräusche. Logisch, wo Mechanik, da auch die Möglichkeit von Klappern. Ist halt so.
- Ausdehnung der Teile. Auch das ist klar. Die Teile (Glas, Abdeckungen etc. dehnen sich genauso stark aus, wie andere Teile auch. Durch Ihre Länge ist die Ausdehnung in mm gesamt natürlich höher. Solche drastischen Einzelfälle wie bei bei Bommel sind aber sicherlich nicht die Regel. Da wurde evtl. schlecht eingepasst.
Außerdem:
- es wird hell im Innenraum, u.U. kann die Sonne blenden oder sogar einen Sonnenbrand verursachen!!!
- Luft kommt durch
- es kostet Geld
- im Winter kommt ´s kalt durch
- es braucht Strom
- wenn´s offen ist, ist ein Loch im Dach.

Dafür ist es eben rießig und macht rießig Laune!
Gruß
Maik

Ich kenn mich ganz leidlich bei den Porsche Targas aus, deren Konstruktion nicht so unähnlich wie die des Scénic sind, was die Größe anbetrifft.

Targa Fahrer bezeichnen Ihren Porsche als den schnellsten Wintergarten der Welt :lol:

Das Dach geht nach hinten unten weg.

Innengeräusche sind schon lauter als im Coupe.
Wie hier richtig bemerkt wurde wegen der geringeren Dämmung. Bei Porsche strahlt zudem die Vibration des Heckmotors verstärkend zu der "Musik" bei.

Die haben auch so ein Sonnenrolo, was aber nur so um die 40% der Sonneneinstrahlung absorbiert, warum in den südlichen Ländern Schiebedächer, erst recht Glasschiebedächer eher die Ausnahme sind.
Von Cabrios mal ganz zu schweigen, die so weiter man nördlich kommt sich mehr ausbreiten.

Vom 993 zum 996 wurde die Dachkonstruktion erheblich verbessert.
Die 993 Fahrer (letzter 911er mit Luftkühlung) klagen ähnlich wie hier, die 996 Fahrer sind eher zufrieden.
Im Hebst kommt der 997 (911er ohne Spiegeleieraugen und wieder mit "Hüfte") Targa raus.

Vom Preis reden wir mal lieber nicht. Sind so ca 6.000 € mehr und beim Wiederverkauf erreichen die nach ca 2 Jahren den gleichen Wert wie die Coupes

Was mein Engel besonders am Targa mag:

Keine "Platzangst" (genauer Claustrophobie)
am schlimmsten im Cabrio mit Winterdach
und sie kann Ihrer "Zeigefreudigkeit" :wink: ungehinderten lauf lassen.
Die großen Fensterflächen des Scénic und die erhöhte Sitzposition sind für uns auch der Grund warum wir den Scenic einem Zafira und erst recht einem "Truthan" :wall: vorziehen



MaikvanFeig
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 352
Registriert: 9. Jul 2004, 11:15

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von MaikvanFeig »

Hi Minirockfan,

meines Wissens ist das Sonnenrollo des 993 aus einer relativ festen Gummimatte. Lichtdurchlässigkeit 0%.
Bei 993 war das witzige, dass das Dach so konstruiert war, dass durch die gute Dämmung keine Geräusche mehr vom Heck nach vorne durchdrangen. Das wollte Porsche dann nicht, man musste den Motor hören können. Porsche hat also bewusst die Geräuschdämmung verschlechtert.

Das Porsche Targa-Dach (993) hat übrigens die gleiche Firma entwickelt wie das Scénic II-Dach.

Gruß
Maik



Minirockfan
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 203
Registriert: 18. Feb 2006, 17:18

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Minirockfan »

MaikvanFeig hat geschrieben:Hi Minirockfan,

meines Wissens ist das Sonnenrollo des 993 aus einer relativ festen Gummimatte. Lichtdurchlässigkeit 0%.
Bei 993 war das witzige, dass das Dach so konstruiert war, dass durch die gute Dämmung keine Geräusche mehr vom Heck nach vorne durchdrangen. Das wollte Porsche dann nicht, man musste den Motor hören können. Porsche hat also bewusst die Geräuschdämmung verschlechtert.

Das Porsche Targa-Dach (993) hat übrigens die gleiche Firma entwickelt wie das Scénic II-Dach.

Gruß
Maik

Das die gleiche Firma das 993 wie das Scénic II Dach entwickelt hat, würde mich echt nicht wundern. Die Ähnlichkeiten liegen ja wirkklich auf der Hand.

Schade nur dass die Probleme mit der Dichtigkeit und der Gräuschentwicklung (kack/rangs/quitsch) nicht abgestellt wurden.
Genau darüber klagen nämlich die 993 Fahrer und sind sehr unzufrieden.

Das mit der Geräuschdämmung finde ich ja voll blöd, aber die haben auch extra Resonanzkanäle, damit der Boxersound besser in den Fahrgastraum kommt. Der einzige Vorteil daran ist dass Du oft Porsches mit geringer km-Leistung bekommst, da Du das auf langen Strecken kaum aushälst.



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Innenraum und Karosserie“