Fragen zum Scenic II / AHK und das Panoramadach

Karosserie, Chassis, Innenraum, ...
Hardi

Fragen zum Scenic II / AHK und das Panoramadach

Beitrag von Hardi »

Servus Leute,
ich bin neu in diesem Forum, obwohl ich schon sein 4 Jahren einen Scenic 1,6 (Benziner) fahre. Meine Holde und ich haben uns enschlossen einen neuen Scenic zu kaufen und die Wahl wird wohl auf den Scenic Luxe Privileg 1,9dCi fallen.
Als Extras wollen wir uns noch eine AHK und das Panoramadach gönnen. Da aus dem Prospekt nichts genaueres hervorgeht wollte ich wissen, wie das Panoramadach funktioniert. Was kann gekippt oder geöffnet werden? Wie schaut es mit dem Sonnenschutz aus usw.?
Es würde micht auch interessieren wie es um den Verbrauch bei dem 1,9er steht?
Trifft es zu, dass das Mäusekino bei Sonneneinstrahlung schlecht ablesbar ist?
Ich hoffe, dass ich viele Antworten bekomme, die mir meine Wahl bestätigen.
Hartmut



Tom

Beitrag von Tom »

On this site http://www.scenic.at you can find a couple of pictures and some videos about this car. On monday I will buy my similar car (1.9 dCi Priv) :D

Tom



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma »

Hallo Hardi,
Das Pannoramadach ist geteilt. Das vordere Teil kannst Du öffnen. Es handelt sich um ein Hubschiebedach. Das ganze passiert elekt. mit einem Drehregler. 5 Positionen :?: oder 4 :?: stehen zur Auswahl. Du stellst den Schalter auf 1, dann stellt sich das Dach nur aus und auf 2, 3 usw. fährt es bis zu den entsprechende Position. Also Du musst nicht den Schalter festhalten, wenn Du das Dach öffnen willst, Du drehst den Schalter auf 5….und die Kiste läuft auf. Den Windabweiser finde ich nicht so gelungen, da er sehr hoch und steil im Wind steht. :( ( Geräuschentwicklung ) Dann ist noch eine Spielerei: Ist das Dach offen und Du steigst aus, drückst Du 2 X auf die Fernbedienung um den Wagen abzuschließen und das Dach und evtl. geöffnete Fenster gehen zu. Und Renno hat dann noch nicht ausgespielt, nee :) Steigst Du wieder ein und drückst in die Mitte des Drehschalters, dann fährt das Dach in die zuletzt eingestellte Position. Als Sonnenschutz dienen 2 Rollos. Wie sich das Auto im Sommer aufheizt? Damit habe ich noch keine so großen Erfahrungen gemacht. Ich habe meinen erst seit Sep.
Mit dem Mäusekino ist es wohl so, wenn die Sonne direkt auftrifft ist es wie bei allen Anzeigen diese Art so, dass sie schlechter abzulesen sind.
Bis jetzt noch nicht passiert und wenn dann ist das ja nur kurze Zeit.



century
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 657
Registriert: Mi 29. Okt 2003, 20:39

Beitrag von century »

mal ne Frage zum amaturenbrett wenn ihr grad davon redet: Gefällt euch das Digitale besser wie das Analoge? Ist der Digitale Drehzahlmesser praktisch?



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma »

Hi century
Also ein Drehzahlmesser müsste anders aussehen :(
an dem Teil siehst Du eigentlich nur ob der Motor läuf.
Sportliche Fahrer werden wohl nicht begeistert sein aber für normalo i`s Ok.



Hotte

Beitrag von Hotte »

Also ich finde, innem Auto sollten Geschwindigkeit und Drehzahl analog (gute alte Zeigeruhr) angezeigt werden!

Da fehlt sonst was! :)



century
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 657
Registriert: Mi 29. Okt 2003, 20:39

Beitrag von century »

ja, dass finde ich auch. die analoge kann man einfach besser ablesen und ist immer aktuell



scenic16v
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 884
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 17:31

Beitrag von scenic16v »

Den Vorteil eines Analogenanzeiger,werdet Ihr dann spätestens schätzen,wenn so ein Digitalteil kaputt geht.An der Kasse werdet Ihr dann den Schock erleben :!: :!: :!:



rob
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 52
Registriert: Mo 15. Dez 2003, 20:13

Beitrag von rob »

Hei das Problem mit der Digitalenanzeige an der Kasse stellt sich ja hoffentlich nicht in den ersten zwei Jahren ;-) und für danach kann man ja auf Nummer sicher gehen und eine RKS abschließen.



navi66

Beitrag von navi66 »

Also ich finde das Cockpit im neuen Scenic 8)

Zugegeben, besser ablesen und erkennen lassen sich
analoge Instrumente. Aber ich kann jetzt nicht sagen,
das der digitale Drehzahlmesser nicht lesbar ist. Also
mir gefällts so wie es ist. Ausserdem glaube ich, ist die
Haltbarkeit kein problem, da im Espace I + II und Twingo
schon lange solche Display´s eingesetzt werden.

Was Interessantes (vielleicht). Habe Gestern mal die Tacho-
abweichung mit meinem GPS überprüft. (Glopus-Software)
Der Tacho hat, zumindest bei meinem Wagen, bei 100 km/h
ca. 1,5-2 km/h zuviel angezeigt. Das geht doch i.O., oder?

VlG navi66



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Innenraum und Karosserie“