Türöffner kaputt!

Karosserie, Chassis, Innenraum, ...
navi66

Türöffner kaputt!

Beitrag von navi66 »

Leute, heute ist mir was schreckliches passiert! :cry:

Ne, das Auto ist noch ganz :lol: Was anderes. Heute hat, auf der Beifahrerseite, plötzlich der Türgriff geklemmt :?: Schlau wie ich bin :lol: zog ich halt ein wenig fester.... Bums plötzlich ging der Türgriff raus aber die Tür blieb zu :wall: Es scheint als sei der Türgriff innen abgerissen/gebrochen. Der Griff lässt sich rausziehen, aber die Tür entriegelt nicht. Das darf doch nicht wahr sein....

Mal im Ernst. Das darf doch nicht passieren, oder? Die Fahrzeuge sind doch auch bei extremsten Temperaturen (z.B. Polareis) getestet. Das bei -5°C schon der Türgriff so einfriert, dass er beim Rausziehen abreist :?:

Jetzt kann ich nach Weihnachten in die Werkstatt dieseln :wall:
Na ja, muss sowiso nen Schönheitsfehler reklamieren.

VlG navi66



*france*

Beitrag von *france* »

das natürlich blöd gelaufen .... :(


mein beileid!!



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma »

Hallo navi66, na dann frohe Weihnacht.
ne im ernst, kann es nicht sein das "nur" das Schloss bzw. das Gestänge eingefroren ist?
Sollte heute die Sonne scheinen, dann stell doch Dein Auto mal so ab das die Sonne auf die Beifahrertür scheint. Ich hatte dasselbe Prob mal am VW Scirocco, ich war allerdings zuvor doch die Waschstrasse gefahren.



navi66

Beitrag von navi66 »

Hallo Sujuma. Auch frohe Weihnachten :wink:

Hhmm Meinst Du?. Der Türgriff ist aufeinmal sehr leichtgängig. :roll:

Von innen lässt sich die Tür ohne Probleme öffnen. Aber könnte schon sein. Heute scheint zwar bei uns keine Sonne, aber ich kann bei Bedarf meine Garage beheizen :wink: Werd ich mal testen, was dann passiert.

VlG navi66



navi66

Beitrag von navi66 »

Hallo Leute :D

Also Sujuma hatte recht. Es war nur innen eingefrohren. Puuhh :)

Hatte heute erfolgreich öffnen können. Ist aber dann wieder eingefrohren. Kann man da was machen? Z.B. Sowas wie Caramba reinspritzen und wo? Da wo das Schloss einrastet ist alles i. o., denn die Tür kann ich von innen auf und zu machen. Der Hebel lässt sich auch bewegen. Also wo?

Wenn jemand was weis, bitte posten :wink:

VlG navi66



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma »

Hi navi66
toll das es geklappt hat, Weihnachten ist gerettet.
Versuch`s einfach mal mit Caramba, die Hauptsache es verdrängend das Wasser. Ich würde es erst mal von außen probieren, durchs Schloss und am Griff. Es gibt doch so dünne Röhrchen zu aufsetzten auf die Sprühdose……und dann gib ihm.
Ansonsten kannst Du probieren das Schloss abzuschrauben, damit Du besser ran kommst oder halt die Türverkleidung demontieren.



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma »

Hi navi66
Was ist aus Deiner Tür geworden :?: :?: :?:
Ich hatte Dir schon mal eine pn geschickt, aber :idea:



rob
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 52
Registriert: Mo 15. Dez 2003, 20:13

Beitrag von rob »

Aloha

Was ist eigentlich "Caramba"????

Und by the way womit schützt Ihr eigentlich im Winter Eure Türgummis?

Habe gehört, weiße Vaseline soll sich sehr gut eignen.

Was habt Ihr denn für Erfahrungen?

CU
Robert



Alex

Beitrag von Alex »

Caramba ist eigentlich ein Rostloeser. Ich wuerde fuer die Dichtungen
auch Vaseline nehmen ... wer weiss was Caramba mit dem Gummi auf
die Jahre macht :-(



rob
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 52
Registriert: Mo 15. Dez 2003, 20:13

Beitrag von rob »

Rostlöser?!?

Ach So na will mal hoffen, das mir mein Wagen nicht über Nacht festrostet sondern doch eher nur zufriert. :)

Im übrigen habe ich mit dem Universal"Öl" WD-40 ganz gute Erfahrungen gemacht, zumindest was das Schmieren von beweglichen Teilen angeht.

Das ist mE auch frostunempfindlich. Zumindest hat es bei meinen Gartentor immer super funktioniert.

CU
Robert



Antworten

Zurück zu „Scenic 1: Innenraum und Karosserie“