1.9 dci Beschleunigungsproblem

Motor, Getriebe, Antriebswellen, ...
Forumsregeln
Schön, du willst einen neuen Beitrag schreiben.  Wenn du etwas an deinen Wagen reparieren willst, dann nehme dir doch bitte etwas Zeit und dein Smartphone, dokumentiere die Arbeitsschritte und mache daraus eine kleine DIY-Anleitung in der KnowledgeBase, davon haben wir dann alle was.

Oder erstelle selber ein pdf-Dokument und schicke es mit einer kleine Beschreibung dazu an technik@scenic-forum.de, wir fügen diese dann der KnowledgeBase zu.

Bilder für deine Beiträge, im Forum sowie der KnowledgeBase, kannst du über unseren eigenen Bilderuploaddienst einfügen. Dazu gibt es diese Anleitung im Forum.

 
CIT
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 9
Registriert: 5. Jul 2004, 19:42

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

EGR Ventil

Beitrag von CIT »

habe bei meinem Laguna 2 GT 1.9DCI mit 101 PS gleiches Problem:
um mit dem Wagen besser beschleunigen zu können hilft weniger Gas. Dies ist gerade dann sehr lästig, wenn man "mal eben schnell" auf's Pedal treten will, um z.B. überholen zu können. War dies bei meinem Xsara (90PS HDI Kombi) völlig problemlos möglich, kommt es mir beim Laguna2 so vor, als würde man den Motor damit "ersticken".

@AKI:

ist der Defekt in der Werkstatt nachprüfbar/messbar?
wurden von der DRAG Kosten übernommen?

Danke für Rückmeldung!



aki
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 61
Registriert: 18. Mai 2004, 17:08

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von aki »

@cit:

Genau. Das ist das richtige Wort: "ersticken"! Genau dieses Gefühl bekommt man beim Durchtreten des Gaspedals.

Ja, der Fehler war messbar an:
- zu hohem Verbrauch
- nicht mehr konformen Abgaswerten
- fehlender Beschleunigung
- noch weniger Beschleunigung in den "höheren" Drehzahlen (ab ca. 3000) :wall:
Da ich beim Kauf des Neuwagens - wohl in einer Art Ahnung was auf mich zukommen kann (dank diesem und dem Laguna2-Forum!!! :respekt: ) - habe ich 4 Jahre RPG (=Garantie) auf die Kiste abgeschlossen. Somit werden alle Kosten, da die Fehler ja bereits ab Werk geliefert wurden, von Renno selbst getragen.



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Motor und Antrieb“