Wir testen aktuell veränderte Servereinstellungen um die Anfrageflut von BOTS in den Griff zu bekommen.
MFG das Forum

"Lenkradsperre defekt" und kein Anspringen möglich ...

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Hinweis
Schön, du willst einen neuen Beitrag schreiben.  Wenn du etwas an deinen Wagen reparieren willst, dann nehme dir doch bitte etwas Zeit und dein Smartphone, dokumentiere die Arbeitsschritte und mache daraus eine kleine DIY-Anleitung in der KnowledgeBase, davon haben wir dann alle was.

Oder erstelle selber ein pdf-Dokument und schicke es mit einer kleine Beschreibung dazu an technik@scenic-forum.de, wir fügen diese dann der KnowledgeBase zu.

Bilder für deine Beiträge, im Forum sowie der KnowledgeBase, kannst du über unseren eigenen Bilderuploaddienst einfügen. Dazu gibt es diese Anleitung im Forum.

 
motte
Technik Admin
Technik Admin
Beiträge: 4393
Registriert: 12. Mär 2005, 08:02
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130
- Comfort Paket
- Dynamique
- rentnersilber
- Bosal Anhängerkupplung
- Schrammen und Macken von fremdem!
Motor: TCe
Ausstattung: Dynamiqe
Website: http://www.roters-web.de
spritmonitor.de:
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: "Lenkradsperre defekt" und kein Anspringen möglich ...

Beitrag von motte »

Aber @diesel-engine ich glaube wenig legal oder?
diesel-engine
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 440
Registriert: 28. Jun 2020, 07:44
Scenicmodell: II 2005
Kurzbeschreibung: Hobbyschrauber
Motor: 1.6 16V MAN
Ausstattung: rostige Schrauben
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: "Lenkradsperre defekt" und kein Anspringen möglich ...

Beitrag von diesel-engine »

motte hat geschrieben: 15. Jun 2024, 18:47
wenig legal oder?
nun ja...

1. Ich bin mir Sicher der TüV wird als als "Erheblicher Mangel" einstufen
2. Warum es ein Mangel ist, ich mir komplett unklar.
3. Mit aller Phantasie kann ich mir nicht erklären warum es ein Sicherheitsrisiko für mich oder für Andere darstellen soll.
3.1. An den Haaren herbeigezogen... Diebstahlschutz?

ChatGPT :roll: sagt: "dient als Diebstahlschutz und sorgt dafür, dass das Fahrzeug nicht leicht von Unbefugten bewegt werden kann."

Und als Nachfrage, "und warum soll das Sicherheitsrelevant sein?" -> "Vermeidung von Unfällen: Sollte ein Fahrzeug in einer Parkposition durch einen Stoß oder eine Erschütterung bewegt werden, kann eine festgestellte Lenkradsperre helfen, das Fahrzeug stabil zu halten und unkontrollierte Bewegungen zu verhindern, die zu Unfällen führen könnten."

ooookkkkk...  :oops:

 
Marscenicel
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 24
Registriert: 8. Okt 2023, 12:43
Scenicmodell: JM0U
Kurzbeschreibung: Schönes Auto an dem ich viel lernen kann und muss ... Ich freue mich auf den Tag, an dem endlich mal alles fehlerfrei funktioniert.
Motor: 2.0 16V
Ausstattung: Basis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: "Lenkradsperre defekt" und kein Anspringen möglich ...

Beitrag von Marscenicel »

motte hat geschrieben: 15. Jun 2024, 15:37 @Marscenicel unten, weil ...?

Tja, wenn ich das wüsste ... 
Erst spinnerte der Heber (setzte aus oder/und machte das Gegenteil vom Befehl der Taste) und fiel dann ganz aus. Natürlich, als das Fenster unten war.

Nun habe ich gestern den Motor ausgebaut und das Fenster per Hand hochgezogen.
Ich wollte hier bei mir Zuhause, wo der Wagen auf der Straße steht und viele Leute vorbei laufen (Auf dem Weg von/zum Public Area der EM), um den Broken-Window-Effekt zu vermeiden. Man weiß ja nie, bei enttäuschten Fans ;-)

Eine kleine Hoffnung hatte ich, dass sich etwas ändert oder neue Erkenntnis einstellt, wenn ich die Innereien sehe, aber leider bin ich genau so schlau wie vorher. Es kommt ein Befehl an (es "klackt" kurz und leise), aber es bewegt sich nichts. 

In der Prioliste ist das jetzt erstmal abgerutscht, mal sehen, wann ich es wieder angehe. 

ach so: hier eine gute Videobeschreiebung für die Handlösung:


Glückauf!
m
 
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marscenicel für den Beitrag:
diesel-engine (16. Jun 2024, 13:33)
Bewertung: 25%
Marscenicel
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 24
Registriert: 8. Okt 2023, 12:43
Scenicmodell: JM0U
Kurzbeschreibung: Schönes Auto an dem ich viel lernen kann und muss ... Ich freue mich auf den Tag, an dem endlich mal alles fehlerfrei funktioniert.
Motor: 2.0 16V
Ausstattung: Basis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: "Lenkradsperre defekt" und kein Anspringen möglich ...

Beitrag von Marscenicel »

diesel-engine hat geschrieben: 16. Jun 2024, 08:28
motte hat geschrieben: 15. Jun 2024, 18:47
wenig legal oder?
nun ja...

1. Ich bin mir Sicher der TüV wird als als "Erheblicher Mangel" einstufen
2. Warum es ein Mangel ist, ich mir komplett unklar.
3. Mit aller Phantasie kann ich mir nicht erklären warum es ein Sicherheitsrisiko für mich oder für Andere darstellen soll.
3.1. An den Haaren herbeigezogen... Diebstahlschutz?

ChatGPT :roll: sagt: "dient als Diebstahlschutz und sorgt dafür, dass das Fahrzeug nicht leicht von Unbefugten bewegt werden kann."

Und als Nachfrage, "und warum soll das Sicherheitsrelevant sein?" -> "Vermeidung von Unfällen: Sollte ein Fahrzeug in einer Parkposition durch einen Stoß oder eine Erschütterung bewegt werden, kann eine festgestellte Lenkradsperre helfen, das Fahrzeug stabil zu halten und unkontrollierte Bewegungen zu verhindern, die zu Unfällen führen könnten."

ooookkkkk...  :oops:


Joa, ich sag mal so: Ich würde es bei einem Verkauf nicht unerwähnt lassen. Das macht man nicht. Selbst, wenn ich es einem Händler in Anzahlung gebe. Da bin ich eine ehrliche Haut. 
Für mich persönlich ist es das "Risiko" gering: Ich wohne im Flachland und klauen will das Auto niemand. Das schafft auch keiner ;-) 

 
diesel-engine
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 440
Registriert: 28. Jun 2020, 07:44
Scenicmodell: II 2005
Kurzbeschreibung: Hobbyschrauber
Motor: 1.6 16V MAN
Ausstattung: rostige Schrauben
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: "Lenkradsperre defekt" und kein Anspringen möglich ...

Beitrag von diesel-engine »

Marscenicel hat geschrieben: 16. Jun 2024, 12:04 ...klauen will das Auto niemand. Das schafft auch keiner ;-) ...
ahem... Ersatzteile für die älteren Modelle werden langsam rar... wo sagst Du steht das Auto nochmal? 😇 
Marscenicel
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 24
Registriert: 8. Okt 2023, 12:43
Scenicmodell: JM0U
Kurzbeschreibung: Schönes Auto an dem ich viel lernen kann und muss ... Ich freue mich auf den Tag, an dem endlich mal alles fehlerfrei funktioniert.
Motor: 2.0 16V
Ausstattung: Basis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: "Lenkradsperre defekt" und kein Anspringen möglich ...

Beitrag von Marscenicel »

diesel-engine hat geschrieben: 16. Jun 2024, 18:32
Marscenicel hat geschrieben: 16. Jun 2024, 12:04 ...klauen will das Auto niemand. Das schafft auch keiner ;-) ...
ahem... Ersatzteile für die älteren Modelle werden langsam rar... wo sagst Du steht das Auto nochmal? 😇 

Im schönen Frankfurt am Main. Du bist herzlich willkommen, Diesel-engine!  8-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marscenicel für den Beitrag:
diesel-engine (17. Jun 2024, 21:43)
Bewertung: 25%
Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Elektrik und Elektronik“