Wir testen aktuell veränderte Servereinstellungen um die Anfrageflut von BOTS in den Griff zu bekommen.
MFG das Forum

"Lenkradsperre defekt" und kein Anspringen möglich ...

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Hinweis
Schön, du willst einen neuen Beitrag schreiben.  Wenn du etwas an deinen Wagen reparieren willst, dann nehme dir doch bitte etwas Zeit und dein Smartphone, dokumentiere die Arbeitsschritte und mache daraus eine kleine DIY-Anleitung in der KnowledgeBase, davon haben wir dann alle was.

Oder erstelle selber ein pdf-Dokument und schicke es mit einer kleine Beschreibung dazu an technik@scenic-forum.de, wir fügen diese dann der KnowledgeBase zu.

Bilder für deine Beiträge, im Forum sowie der KnowledgeBase, kannst du über unseren eigenen Bilderuploaddienst einfügen. Dazu gibt es diese Anleitung im Forum.

 
Marscenicel
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 24
Registriert: 8. Okt 2023, 12:43
Scenicmodell: JM0U
Kurzbeschreibung: Schönes Auto an dem ich viel lernen kann und muss ... Ich freue mich auf den Tag, an dem endlich mal alles fehlerfrei funktioniert.
Motor: 2.0 16V
Ausstattung: Basis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

"Lenkradsperre defekt" und kein Anspringen möglich ...

Beitrag von Marscenicel »

Hallo allerseits,

gerne hätte ich jetzt vom Tausch meiner bereitliegenden Kurbelgehäuseentlüftung berichtet. (Siehe Bei Kaltstart Geräusch wie kleiner trötender Elefant?!) ...

Oder vom Wechsel des Widerstand des Gebläseregelers, weil aus der Lüftung zwischenzeitlich nur noch eine sanfte Brise wehte (und noch weht) bei voller Pulle aufgedreht ... aber dann ging es noch so weiter:
- Der Fensterheber hi. li. ging mal, mal nicht, dann nur in "verkehrter Richtung" (Ich betätige nach oben, Scheibe geht nach unten)
- Kurze Zeit "spinnt" das Radio und schaltet sich aus, wenn es etwas lauter wurde. (Ist kein Serienradio) Das kam aber auch nur an einem Nachmittag vor.
- trotz Ausbau des Relais R2 (unterm Fahrersitz, "tolle Arbeit" ...) und der neuen Verbindung der Kabel und zwischenzeitlichem Funktieren: Fensterheber hi. re. ohne Funktion.
- Heckklappe (auch nur oberer Teil) funzt trotz Wechsel des Schlosses nicht (wurde aber noch nicht komplett durchgemessen)
Kurz:  :oops: :evil: ​​​​​​​ 

Da ATU mal sagte, ich solle die Batterie wechseln und ich dann las, dass das auch ein Grund für Störungen sein konnte, bestellte ich ne neue. Einen Tag, bevor diese geliefert wurde – ließ mich der Wagen zum ersten mal richtig im Stich:

"LENKRADSPERRE DEFEKT", es kleckert beim Betätigen des Startknopfs, aber das wars.
Lenkrad lässt sich aber problemlos (natürlich ohne Servounterstützung) bewegen.
Am Lenkrad rütteln während des Startens hilft nicht.
(ADAC kam dann, weil kurz auf nem P vorm Supermarkt gehalten) ADAC stellt fest, dass Batterie genug Saft hat. = Abschleppen.

Nun steht das Auto in der Nähe und ich habe heute die neue Batterie eingebaut. Keine Veränderung. 

So hört es sich an. Vor und nach Baterrieaustausch gleich.


Wieder sehr dankbar für jeden Hinweis, Tipp und Link und mit sonnigen Grüßen aus Frankfurt 
marSENICel  :)

 
Marscenicel
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 24
Registriert: 8. Okt 2023, 12:43
Scenicmodell: JM0U
Kurzbeschreibung: Schönes Auto an dem ich viel lernen kann und muss ... Ich freue mich auf den Tag, an dem endlich mal alles fehlerfrei funktioniert.
Motor: 2.0 16V
Ausstattung: Basis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: "Lenkradsperre defekt" und kein Anspringen möglich ...

Beitrag von Marscenicel »

Habe gerade das hier gefunden. Was haltet ihr davon?

https://www.autoextrem.de/threads/lenkr ... cht.86218/

 
diesel-engine
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 440
Registriert: 28. Jun 2020, 07:44
Scenicmodell: II 2005
Kurzbeschreibung: Hobbyschrauber
Motor: 1.6 16V MAN
Ausstattung: rostige Schrauben
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: "Lenkradsperre defekt" und kein Anspringen möglich ...

Beitrag von diesel-engine »

Marscenicel hat geschrieben: 13. Jun 2024, 20:55 Lenkrad lässt sich ... bewegen
d.H. Du könntest das Lenkrad Schloss abschrauben und herausnehmen.
Da es klackert... mit VIEL Glück ist es möglicherweise nur ein mechanisches Problem.
Ich würde es aufmachen und schauen...
 
Marscenicel
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 24
Registriert: 8. Okt 2023, 12:43
Scenicmodell: JM0U
Kurzbeschreibung: Schönes Auto an dem ich viel lernen kann und muss ... Ich freue mich auf den Tag, an dem endlich mal alles fehlerfrei funktioniert.
Motor: 2.0 16V
Ausstattung: Basis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: "Lenkradsperre defekt" und kein Anspringen möglich ...

Beitrag von Marscenicel »

Guten Morgen zuverlässige Diesel-engine! ;-)

Das mache ich am Wochenende. Danke für den Strohhalm der kleinen Hoffnung.

Ich werde berichten und versuche jetzt mit gedrückten Daumen am Rechner zu arbeiten. Gar nicht so leicht ...

Schönen Start ins Wochenende und allzeit gute Fahrt!
m
diesel-engine
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 440
Registriert: 28. Jun 2020, 07:44
Scenicmodell: II 2005
Kurzbeschreibung: Hobbyschrauber
Motor: 1.6 16V MAN
Ausstattung: rostige Schrauben
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: "Lenkradsperre defekt" und kein Anspringen möglich ...

Beitrag von diesel-engine »

Marscenicel hat geschrieben: 14. Jun 2024, 09:01 ...mache ich am Wochenende...

liess dich aber vorher in das Thema Ausbau etwas ein...
z.B. die Schraube die das Modul festhält ist ein Link-Gewinde...  als Rechts drehen...

was ich (aus Angst) nie gemacht habe (und Du solltest es auch nicht ;-) ist,
das Modul einfach abklemmen (da es ja nicht eingerastet ist) und schauen ob der Motor überhaupt startet. (glaube ich zwar nicht...)

Aus (mir unklaren) Gründen ist die Wegfahrsperre TüV relevant...

ext/dmzx/imageupload/img-files/24596/7a ... 547f5c.jpg

ext/dmzx/imageupload/img-files/24596/72 ... 7208fb.jpg

ext/dmzx/imageupload/img-files/24596/f6 ... c0dfad.jpg

ext/dmzx/imageupload/img-files/24596/99 ... 58ec9f.jpg

ext/dmzx/imageupload/img-files/24596/ec ... f3e04a.jpg
Zuletzt geändert von diesel-engine am 16. Jun 2024, 18:17, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor diesel-engine für den Beitrag:
leon13 (16. Jun 2024, 05:57)
Bewertung: 25%
Marscenicel
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 24
Registriert: 8. Okt 2023, 12:43
Scenicmodell: JM0U
Kurzbeschreibung: Schönes Auto an dem ich viel lernen kann und muss ... Ich freue mich auf den Tag, an dem endlich mal alles fehlerfrei funktioniert.
Motor: 2.0 16V
Ausstattung: Basis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: "Lenkradsperre defekt" und kein Anspringen möglich ...

Beitrag von Marscenicel »

Guter Punkt. 
Ich verschaffe mir mal einen Überblick und gehe zunächst behutsam vor. 
Wahrscheinlich nehme ich jetzt eh mal einige Verkleidungen ab und schaue mal, was da so los ist. (Und den Widerstand vom Gebläse tausche ich im Vorbeigehen aus ;-)

Mein Ziel ist den Wagen wieder zum Fahren zu bringen. Am besten, bis dass der TÜV uns scheidet ;-) 

Danke Dir, Diesel-engine!
diesel-engine
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 440
Registriert: 28. Jun 2020, 07:44
Scenicmodell: II 2005
Kurzbeschreibung: Hobbyschrauber
Motor: 1.6 16V MAN
Ausstattung: rostige Schrauben
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: "Lenkradsperre defekt" und kein Anspringen möglich ...

Beitrag von diesel-engine »

Marscenicel hat geschrieben: 14. Jun 2024, 09:48 ...Und den Widerstand vom Gebläse tausche ich im Vorbeigehen aus...
genau 🤣
 
Marscenicel
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 24
Registriert: 8. Okt 2023, 12:43
Scenicmodell: JM0U
Kurzbeschreibung: Schönes Auto an dem ich viel lernen kann und muss ... Ich freue mich auf den Tag, an dem endlich mal alles fehlerfrei funktioniert.
Motor: 2.0 16V
Ausstattung: Basis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: "Lenkradsperre defekt" und kein Anspringen möglich ...

Beitrag von Marscenicel »

Relatives Happy End, weil wenig Geld ausgegeben, dafür Zeit investiert (und ich bin einem Freund ein Abendessen schuldig. Das weiß er nur noch nicht): 

Heute die Lenkradsperre ausgebaut = sehr einfach. 
Das Kästchen dann behutsam aufgemacht. ACHTUNG! Hier sollte man unbedingt darauf achten, dass einem das Ding nicht auseinander fliegt. Ist mir leider passiert, kam erst dann auf dieses PDF (wertvoll!)
https://www.pdf-archive.com/2014/02/25/ ... 2-phase-2/

Am Ende hat es gereicht, dass ich die Manipulatioonssperre ausgebaut habe. C'est ca. Wagen springt an, keine Fehlermeldung, alles gut. Nun habe ich keine Lenkradsperre mehr, aber das ist nicht wichtig. Theoretisch bleiben der Wagen und ich nun noch bis zum Ende des TÜVs zusammen. 

Zum Nebenher "Gebläse-Widerstand" Das war vorhin nicht zu wechseln im Vorbeigehen, weil ich EINE Schraube im Handschuhkasten nicht raus bekomme. Die dreht durch. Und ich auch bald ;-) )

Wenn ich jetzt noch Muse habe, dann widme ich mich einem Heckfenster, welches noch unten ist ... Es wird einem nicht langweilig. 

Allzeit gute Fahrt!
m
 
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marscenicel für den Beitrag (Insgesamt 2):
diesel-engine (15. Jun 2024, 17:58) • leon13 (16. Jun 2024, 05:57)
Bewertung: 50%
motte
Technik Admin
Technik Admin
Beiträge: 4393
Registriert: 12. Mär 2005, 08:02
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130
- Comfort Paket
- Dynamique
- rentnersilber
- Bosal Anhängerkupplung
- Schrammen und Macken von fremdem!
Motor: TCe
Ausstattung: Dynamiqe
Website: http://www.roters-web.de
spritmonitor.de:
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: "Lenkradsperre defekt" und kein Anspringen möglich ...

Beitrag von motte »

@Marscenicel unten, weil ...?
diesel-engine
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 440
Registriert: 28. Jun 2020, 07:44
Scenicmodell: II 2005
Kurzbeschreibung: Hobbyschrauber
Motor: 1.6 16V MAN
Ausstattung: rostige Schrauben
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: "Lenkradsperre defekt" und kein Anspringen möglich ...

Beitrag von diesel-engine »

Marscenicel hat geschrieben: 15. Jun 2024, 15:23 Manipulatioonssperre ausgebaut ...Wagen springt an, keine Fehlermeldung
😃 sehr, sehr spannend!!!

 
Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Elektrik und Elektronik“