1.6 16V Startschwierigkeiten

Motor, Getriebe, Antriebswellen, ...
Forumsregeln
Schön, du willst einen neuen Beitrag schreiben.  Wenn du etwas an deinen Wagen reparieren willst, dann nehme dir doch bitte etwas Zeit und dein Smartphone, dokumentiere die Arbeitsschritte und mache daraus eine kleine DIY-Anleitung in der KnowledgeBase, davon haben wir dann alle was.

Oder erstelle selber ein pdf-Dokument und schicke es mit einer kleine Beschreibung dazu an technik@scenic-forum.de, wir fügen diese dann der KnowledgeBase zu.

Bilder für deine Beiträge, im Forum sowie der KnowledgeBase, kannst du über unseren eigenen Bilderuploaddienst einfügen. Dazu gibt es diese Anleitung im Forum.

 
Antworten
Isaibed
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 3
Registriert: 24. Feb 2024, 10:25
Scenicmodell: 2
Ausstattung: Avantage
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

1.6 16V Startschwierigkeiten

Beitrag von Isaibed »

Hallo zusammen,

wie im Titel bereits zu erkennen habe ich einen 1.6 16V, das problem ist beim starten, erstmal hört er sich für die ersten 2 Sekunden an wie ein alter Diesel aus 1960 und wenn ich nicht sofort Gas gebe im Leerlauf, geht er aus, fährt man dann los nimmt er die ersten 2-3 Minuten kaum Gas an.

Kann damit jemand was anfangen?

Annonym4000
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 127
Registriert: 3. Sep 2019, 07:10
Scenicmodell: Grand Scenic III TCe
Motor: 1.4L Tce
Ausstattung: Dynamic
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1.6 16V Startschwierigkeiten

Beitrag von Annonym4000 »

Guten Morgen

Das klingt ja fast, als hättest du ne Steuerkette drin und die Steuerzeiten stimmen nicht...
Oder das "Nageln" kommt von den Hydrostößeln. Wenn im kalten Zustand das Öl "dick" ist, werden die nicht richtig mit Öl versorgt...

diesel-engine
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 375
Registriert: 28. Jun 2020, 07:44
Scenicmodell: II 2005
Kurzbeschreibung: Hobbyschrauber
Motor: 1.6 16V MAN
Ausstattung: rostige Schrauben
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: 1.6 16V Startschwierigkeiten

Beitrag von diesel-engine »

Isaibed hat geschrieben: 26. Feb 2024, 16:32 die ersten 2 Sekunden an wie ein alter Diesel

etwa so?

Jacques
Usercontroling
Usercontroling
Beiträge: 765
Registriert: 8. Jan 2015, 10:13
Scenicmodell: Scenic IV
Kurzbeschreibung: Schwarz/Beige mit EDC
Ausstattung: Intens
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 1.6 16V Startschwierigkeiten

Beitrag von Jacques »

Annonym4000 hat geschrieben: 27. Feb 2024, 06:43 Guten Morgen

 das "Nageln" kommt von den Hydrostößeln. Wenn im kalten Zustand das Öl "dick" ist, werden die nicht richtig mit Öl versorgt...

Genau das ist auch meine Vermutung. Ölstand passt?

Isaibed
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 3
Registriert: 24. Feb 2024, 10:25
Scenicmodell: 2
Ausstattung: Avantage
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 1.6 16V Startschwierigkeiten

Beitrag von Isaibed »

Genauso wie im Video. Man muss beim Start direkt Gas geben für ca. 2-3 Sekunden dann bleibt er an und läuft normal. Habe gestern Zündkerzen getauscht, Luftfilter und da ich einmal dran war Innenraumfilter.

Nach dem Wechsel fährt er etwas besser, jedoch bleibt es bei dem kaltstartproblem.

diesel-engine
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 375
Registriert: 28. Jun 2020, 07:44
Scenicmodell: II 2005
Kurzbeschreibung: Hobbyschrauber
Motor: 1.6 16V MAN
Ausstattung: rostige Schrauben
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: 1.6 16V Startschwierigkeiten

Beitrag von diesel-engine »

Isaibed hat geschrieben: 19. Mär 2024, 09:23 Genauso wie im Video

Dann ist es der Nockenwellen(ver)steller
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor diesel-engine für den Beitrag:
merlin667 (28. Mär 2024, 07:35)
Bewertung: 50%

Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Motor und Antrieb“