Leider wurde das Forum durch einen unerlaubten Zugriff von außen beschädigt, vermutlich haben einige von euch bemerkt das ihre Beiträge urplötzlich verschwunden waren und/oder in anderen Theman auftauchten. Uns fiel der Fehler recht schnell auf, jedoch blieb das ganze nicht ohne Folgen, wir konnten ein Backup einspielen, jedoch vom 3.8.2018. Heist alle Beiträge, Theman und neue Nutzer die nach dem 3.8.2018 erstellt wurden sind leider unwiederbringlich weg. Es war uns nicht möglich betroffene Datensätze zu reparieren.

-Wir bitte euch darum, die fehlenden Beitrage und Themen erneut zu verfassen.
-An die wenigen User, welche jetzte wieder als Gäste unterwegs sind, bitte registriert euch erneut.


Bei weiteren Fragen könnt ihr auch gerne auch an un wenden unter technik"at"scenic-forum.de

Windschutzscheibe / Wassereintrit Bj. 01/2001

Karosserie, Chassis, Innenraum, ...
Forumsregeln
Mehr Infos zu diesem Themenbereich findest du auch in der Knowledgebase

Dokus zum ->Scenic 1 Ph1
Dokus zum ->Scenic 1 Ph2
Antworten
ekle01

Windschutzscheibe / Wassereintrit Bj. 01/2001

Beitrag von ekle01 » Mo 15. Dez 2003, 18:30

Nachdem wir nun 3 Monate super mit dem Wagen zufrieden sind, (bis auf einige nervige Quietschgeräusche, die Ursache ist gefunden) muß ich nun mit Entsetzen feststellen, das an der Windschutzscheibe innen Wassereintritt zu melden ist. :cry: Kommt es durch eine undichte Klebefuge der Scheibe oder ist es letztlich nur Kondenswasser??? Obere Dachinnenverkleidung am Scheibenrad ist feucht. hat schon jemand diese Erfahrung gemacht?? Gab es in diese Sache evt. einen Rückruf von Renault?? Wer könnte mir da weiter helfen??? :?:

Weiterhin gute Fahrt wünscht

Ekle01



scenic16v
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 884
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 17:31

Beitrag von scenic16v » Mi 31. Dez 2003, 17:42

Hallo ekle,glaube das es bei Euch wohl ein Materialfehler oder anderes ist.
Einen Rückruf ,soweit ich von meinen Renaultschrauber weiß,gab es wohl nicht.Würde es mal durchchecken lassen,und auf Kulanz plädieren. :wink:
gruß scenic16v



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma » Do 1. Jan 2004, 08:59

Hallo Ekle
Kondenswasser wäre eine Möglichkeit. Ich hatte ähnliches Prob. beim Scénic I. Gerade jetzt bei den Außentemperaturen, wenn man eine längere Zeit unterwegs war, der Innenraum richtig doll warm und das Auto abgestellt wird.
Mein Auto steht in der Garage und bevor ich aussteige öffne ich das Fenster einen kleinen Spalt. Ich hatte dann keine Probleme mehr damit. Aber ich würde Dir empfehlen auf jedenfalls die Werkstatt aufzusuchen und das Prob. Zu melden.
Würde mich Interessieren was die sagen, trotzdem ein frohes neues Jahr.
Zuletzt geändert von Sujuma am Sa 9. Okt 2004, 11:50, insgesamt 2-mal geändert.



Alex

Beitrag von Alex » Do 1. Jan 2004, 17:55

Check doch mal mit hilfe einer Waschstrasse oder eines Hochdruckreinigers,
ob dann Wasser wirklich eintritt .... Ausserdem wuesstest du dann direkt
an welcher Stelle mach suchen muesste ( in der Werkstatt )

Vorher halt alles trocken machen und dann mal schauen.

Wuensche dir viel Glueck bei der Suche, wenn du Glueck hast, ist es nur
Kondenswasser .... aber dann solltest du mal schauen, ob vielleicht irgendwo
im Kofferraum Wasser steht. War bei uns am Anfang so.

cu.

Alex



Antworten

Zurück zu „Scenic 1: Innenraum und Karosserie“