Leider wurde das Forum durch einen unerlaubten Zugriff von außen beschädigt, vermutlich haben einige von euch bemerkt das ihre Beiträge urplötzlich verschwunden waren und/oder in anderen Theman auftauchten. Uns fiel der Fehler recht schnell auf, jedoch blieb das ganze nicht ohne Folgen, wir konnten ein Backup einspielen, jedoch vom 3.8.2018. Heist alle Beiträge, Theman und neue Nutzer die nach dem 3.8.2018 erstellt wurden sind leider unwiederbringlich weg. Es war uns nicht möglich betroffene Datensätze zu reparieren.

-Wir bitte euch darum, die fehlenden Beitrage und Themen erneut zu verfassen.
-An die wenigen User, welche jetzte wieder als Gäste unterwegs sind, bitte registriert euch erneut.


Bei weiteren Fragen könnt ihr auch gerne auch an un wenden unter technik"at"scenic-forum.de

Scenic II: Bremsenquietschen

Kraftstoff & Kraftstoffverbrauch, passive und aktive Sicherheit, ...
Antworten
scenic16v
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 884
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 17:31

Beitrag von scenic16v » Mi 26. Mai 2004, 08:52

Da kann ich mich nur fragen :arrow:

WOFÜR GIBT ES DAS RENAULT-INTRANET :gruebel: :gruebel: :gruebel:


Ich glaub wir im Scenic-Forum sind besser Informiert,als manche Vertragswerkstatt :wall:

gruß
scenic16v



Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2153
Registriert: Di 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Beitrag von Roberino » Do 27. Mai 2004, 09:21

TomiB hat geschrieben:Es ist ja bemerkenswert wie unterschiedlich die Werkstätten mit ihren Kunden umgehen. In meiner Werkstatt wurde das Problem mit den Bremsen gelöst. Es wurden die entsprechenden Teile bestellt, und schon war das Quietschen weg und das alles kostenlos. Man kann also davon ausgehen, dass die Werkstätten keine einheitlichen Informationen zur Mängelbeseitigung haben bzw. sich mit dem Problem nicht beschäftigen wollen, weil man ja mit Garantie nicht so richtig verdienen kann.
Hi, wie heißt deine WS? Denn meine sagt dazu: Kostenvoranschlag erstellen und ab damit nach Brühl um Bitte zur Kostenübernahme.

Ciao
Robert



TomiB
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 309
Registriert: So 28. Dez 2003, 20:00
Scenicmodell: Scenic III PH1
Ausstattung: Luxe

Beitrag von TomiB » Do 27. Mai 2004, 10:09

www.autotag.de

Filiale Magdeburg "Börde"

Also wie gesagt, ich kann nicht meckern. Alle bisherigen Reparaturen kostenlos und ohne irgend eine Diskussion durchgeführt. :nicken:



SV-Elchi
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 234
Registriert: Fr 17. Okt 2003, 15:21

Beitrag von SV-Elchi » Do 27. Mai 2004, 10:17

Bei mir hat es geheissen, dass das Quitschen nur ein Schönheitsfehler wäre.
Wenn ihr eine Lösung habt, bitte Bescheid geben.

Obwohl...

... meistens ist ja die Musik so laut, dass ich von draussen nichts höre. :evil:

Grüsse
Elchi



TomiB
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 309
Registriert: So 28. Dez 2003, 20:00
Scenicmodell: Scenic III PH1
Ausstattung: Luxe

Beitrag von TomiB » Do 27. Mai 2004, 11:50

Also ich habe heute nochmal mit meiner WS gesprochen. Es gibt von Renault eine Information zum Thema Bremsenquietschen. Um das Problem zu beseitigen muss ein Bausatz "Geräuschdämmung" eingebaut werden. Dieser Bausatz wurde bei mir verbaut (war Anfang April) und das Quietschen war bisher nicht wieder gewesen.



markus
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 499
Registriert: Do 5. Feb 2004, 12:12

Beitrag von markus » Do 27. Mai 2004, 11:57

einen bausatz dazuhängen...na das ist ja lieb! :lol:

jetzt wäre sicher nur so eine artikelnummer nicht schlecht, damit ich meiner werkstatt das auch sagen kann....immerhin gibt es in D ein lösung dafür, warum denn dann nicht auch bei uns in Ö?

nachdem die wk ja von vorn bis hinten nicht kooperativ ist, würde ich denen das gern unter die nase "reiben". :!:

immerhin hab ich von der damaligen rückrufaktion dank dem scenic forum früher gwußt als mein händler! :wall: :wall:

scenicstar is ja ein angestellter von renault, oder täusche ich mich vielleicht?? vielleicht kennt er diesen teil genauer? :wink:



robo24
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 144
Registriert: Fr 9. Apr 2004, 17:02

Beitrag von robo24 » Do 27. Mai 2004, 12:01

Moin Moin,

na das lässt mich ja hoffen, habe auch bei www.autotag.de bestellt :D


Grüße von der Elbe sendet

Robo



markus
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 499
Registriert: Do 5. Feb 2004, 12:12

Beitrag von markus » Do 27. Mai 2004, 14:08

hab grade den anruf der wk erhalten:

meiner wird doch erst morgen fertig, da die bremsen (klötze oder scheiben, was weiß ich denn schon :gruebel: ) getauscht werden.

bin gsapnnt, ob des dann gholfen hat.... :twisted:



markus
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 499
Registriert: Do 5. Feb 2004, 12:12

Beitrag von markus » Fr 28. Mai 2004, 17:40

sodala, hab mir nunden kleinen abgeholt.

nach auftrag von renault österreich wurden die brembeläge getauscht.

aber irgendwie haben mir die anderen beser gefallen...nun habe ich goldfarbene krallen links oben und unten bei den belägen und eine renault artikelnummeraufschrift auch gut sichtbar. sieht echt gut aus bei den alufelgen :wall: :wall: :wall:

ich weiß, was die da wieder angestellt haben....bei der auslieferung waren alle schwarz und gucken die goldfarben drein. is des denn normal?? :gruebel:



TomiB
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 309
Registriert: So 28. Dez 2003, 20:00
Scenicmodell: Scenic III PH1
Ausstattung: Luxe

Beitrag von TomiB » Fr 28. Mai 2004, 20:43

So, nun stellt sich die Frage. was ist besser - quietschen oder goldfarbene Bremssattel. Also ich hab mal bei mir nachgeschaut. Bei mir wurde ja dieser Bausatz "Geräuschdämmung" eingebaut der ja nun wirklich das Quietschen beseitigt hat. Dieses Goldfarbene und die sichtbare Artikelnummer ist bei mir an den hinteren Rädern. Um dieses Elend zu beseitigen, kann man ja Bremssattellack drauf machen, wegens der Optik. :P



Antworten

Zurück zu „Umwelt und Sicherheit“