Leider wurde das Forum durch einen unerlaubten Zugriff von außen beschädigt, vermutlich haben einige von euch bemerkt das ihre Beiträge urplötzlich verschwunden waren und/oder in anderen Theman auftauchten. Uns fiel der Fehler recht schnell auf, jedoch blieb das ganze nicht ohne Folgen, wir konnten ein Backup einspielen, jedoch vom 3.8.2018. Heist alle Beiträge, Theman und neue Nutzer die nach dem 3.8.2018 erstellt wurden sind leider unwiederbringlich weg. Es war uns nicht möglich betroffene Datensätze zu reparieren.

-Wir bitte euch darum, die fehlenden Beitrage und Themen erneut zu verfassen.
-An die wenigen User, welche jetzte wieder als Gäste unterwegs sind, bitte registriert euch erneut.


Bei weiteren Fragen könnt ihr auch gerne auch an un wenden unter technik"at"scenic-forum.de

Scenic II: Bremsenquietschen

Kraftstoff & Kraftstoffverbrauch, passive und aktive Sicherheit, ...
Antworten
Wombel
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 45
Registriert: Di 11. Nov 2003, 21:48

Scenic II: Bremsenquietschen

Beitrag von Wombel » Do 11. Dez 2003, 18:56

Hallo zusammen,

nachdem ich nun schon 2000 km mit dem neuen Scenic DCI hinter mich gebracht habe und wirklich sehr begeistert bin, bin ich heute mit dem einzigen Problem, was mich allerdings etwas nervt, in die Werkstatt.

Bei langsamer Fahrt und leichtem Druck aufs Bremspedal, z.B. beim langsamen Zufahren auf eine Ampel. quietscht die Bremse megamäßig.

Bei Renault ist dieses Problem auch schon bekannt und man arbeitet an einer Lösung. Die Werkstätten sind angewiesen erstmal nichts zu unternehmen. So die Auskunft meiner Werkstatt.

Also nerven wir weiter unsere Umwelt mit lautem Quietschen.

Gruß

Wombel



ekle01

Beitrag von ekle01 » Fr 12. Dez 2003, 21:34

Ähnliches hab ich bei unserem Wagen auch zu verzeichnen. Nur bei geraden Fahrten und in links Kurven sind nervige quietschende Geräusche von hinten rechts zu hören. Keiner kann mir sagen was das ist.
Hab selbst die Vermutung das es mit der Bremse oder Handbremse zu tun hat.
Weis einer da weiter??? :?:

Gruß

ekle01



navi66

Beitrag von navi66 » Do 18. Dez 2003, 23:16

Hi! vielleicht ganz interessant. :)

Auch ich hatte das Problem mit den quietschenden Bremsen (bei leichtem Bremsen). Bisher hatte ich noch keine Zeit zum Reklamieren gehabt.

Nun siehe da. Bei jetzt ca. 5000 Km ist das Quietschen plötzlich wech :P
Und das obwohl z.Zt. ja viel Salz etc. auf der Strasse liegt und die Pflege derzeit etwas kurz kommt. Schaun mer mal weiter.....

VlG navi66



Hotte

Beitrag von Hotte » Fr 19. Dez 2003, 00:35

Hi!

Ich hab ja mal ne Zeit lang mit Mountainbikes zu tun gehabt.
Hat auf ersten Blick wohl nix mit nem Scenic zu tun, gell?!

ABER:
Bei MTB's gibt's auch Scheibenbremsen. 8)
Wenn wir da Probleme mit quietschenden Discs hatten, haben wir ne gute Portion Kupferpaste vorsichtig zwischen Bremsbelagaufnahme und Belagrückseite und auch an der Aufnahme des Bremssattels an Gabel/Rahmen aufgetragen und in 80% der Fälle war das Quietschen wech! Ausser bei Cannondale... aber das is ne andere Geschichte! :wink:

Dieser Trick sollte doch auch bei Auto oder Mopped Scheiblis funktionieren.
Hat da jemand Erfahrung?


Ciao
Hotte



SV-Elchi
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 234
Registriert: Fr 17. Okt 2003, 15:21

Beitrag von SV-Elchi » Fr 19. Dez 2003, 08:29

Hallo!!!

Das mit der Kupferpaste mache ich bei meinem Moti genauso.
Aber bei einem neuen Auto würde ich die finger davon lassen. Sollte die Fachwerkstatt machen.
Habe nämlich keine Ahnung wie die modernen Bremsen darauf reagieren.

Aber meiner fängt jetzt auch langsam mit dem Quitschen an.

Grüsse
Elchi



rob
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 52
Registriert: Mo 15. Dez 2003, 20:13

Beitrag von rob » So 4. Jan 2004, 22:29

Aloha

Mich würde ja mal interessieren, was die verschiedenen Werkstätten zu der Thematik quietschende Bremsen sagen.

Oder ist das eher subjektives Empfinden und wird demnach auch so abgetan von den Händlern.

Wenn mich etwas stört am Auto, zumal wenn es nagelneu ist, sind es quietschende, klopfende onder anderweitige Geräusche, die nicht dort hingehören wo sie idR auftreten.

Ggf. ein Grund zum Wandeln??? sofern Nachbesserung nicht den gewünschten Erfolg zeitigt??!!

Postet doch mal Eure Erfahrungen.

CU
Robert



TomiB
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 309
Registriert: So 28. Dez 2003, 20:00
Scenicmodell: Scenic III PH1
Ausstattung: Luxe

Beitrag von TomiB » Do 22. Jan 2004, 19:36

Also das mit den Bremsen hab ich auch bemerkt. Hab in meiner Werkstatt angerufen und gefragt was mann da machen könnte. Das Problem war bekannt und man wollte mir bescheid geben, wenn es Lösung gibt. Ich hatte heute in der Werkstatt angerufen wegen diese Sache mit der Rückrufaktion. Nachdem das geklärt war fragte mich der Meister ob meine Bremsen noch quitschen. Es gibt 2 Arten von Bremsbelegen, mit Schalldämmung und ohne sagte er mir. Man müsste die Belege wechseln. Z. Z. quitschen meine Bremsen überhaupt nicht. Naja mal beobachten. Wenns wieder quitscht lass ich die Belege wechseln.



baerle

Beitrag von baerle » Do 29. Jan 2004, 19:33

Gib mir mal die Nummer Deiner Werkstatt. Die mit Schalldämmung würde ich gerne mal sehen! :lol: :lol: :lol:
Sind die neu??



mrtrike
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 214
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 13:34

Beitrag von mrtrike » Fr 30. Jan 2004, 11:49

Tach zusammen,
meine Wenigkeit fährt nicht nur Scenic sondern auch ein Trike bzw. ich arbeite beim größten Trikehersteller im Ersatzteil- und Zubehörverkauf.

Das Problem mit den Bremsenquitschen hatten wir auch bei unseren Fahrzeugen. Erstmal haben wir die ganze Sache einfach mit Kupferpaste behoben. Bei dem einem Kunden wars weg und blieb weg, beim anderem fing es nach einer gewissen Zeit wieder an zu Quitschen.
Ergo: nicht der Bringer.

Wir haben uns dann an den Hersteller der Bremsklötze gewand und bekommen nun Bremsklötze die ein anderes Mischungsverhältniss haben.
Nun gibt es kein Quitschen mehr.

Mit freundlichem Triker Gruß

Mr. Trike



Dieter
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 4
Registriert: Fr 30. Jan 2004, 22:48

Quitschen ab 400 km

Beitrag von Dieter » Sa 7. Feb 2004, 21:42

Hallo,
habe auf meinem Scenic jetzt 400 km gefahren. Seit heute fangen die Bremsen leicht an zu quitschen wenn ich langsam an eine Ampel ran fahre und leicht bremse. Also so wie bei euch allen. Schauen wir mal wie sich das weiter entwickelt. :evil:
Gruss
Dieter



Antworten

Zurück zu „Umwelt und Sicherheit“