Leider wurde das Forum durch einen unerlaubten Zugriff von außen beschädigt, vermutlich haben einige von euch bemerkt das ihre Beiträge urplötzlich verschwunden waren und/oder in anderen Theman auftauchten. Uns fiel der Fehler recht schnell auf, jedoch blieb das ganze nicht ohne Folgen, wir konnten ein Backup einspielen, jedoch vom 3.8.2018. Heist alle Beiträge, Theman und neue Nutzer die nach dem 3.8.2018 erstellt wurden sind leider unwiederbringlich weg. Es war uns nicht möglich betroffene Datensätze zu reparieren.

-Wir bitte euch darum, die fehlenden Beitrage und Themen erneut zu verfassen.
-An die wenigen User, welche jetzte wieder als Gäste unterwegs sind, bitte registriert euch erneut.


Bei weiteren Fragen könnt ihr auch gerne auch an un wenden unter technik"at"scenic-forum.de

Scenic II + automat. Parkbremse + Waschanlage = ???

Alles was sonst nicht in die oberen Kategorien passt ...
Antworten
century
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 657
Registriert: Mi 29. Okt 2003, 20:39

Beitrag von century » Mo 19. Jan 2004, 17:37

ich hab mal gelesen, dass das system die handbremse beim losfahren öffnet( weiß aber nicht ob das so ist, weil wir scenic1 phase 1 haben.)
ich weiß auch nicht ob die handbremse beim abschlaten der zündung oder beim abschalten des motors die handbremse zieht. wenn beim ausschalten des motors könnte mann ganz einfach die zündung anlassen.



Tom

Beitrag von Tom » Mo 19. Jan 2004, 18:58

Sorry, you have right. It's not easy to read this forum. Those red rows take my mind. :lol:

On the next days I will make a new (little) upgrade on the car, i will make some photos and share with you.

Tom



scenicfan
Supporter
Supporter
Beiträge: 2085
Registriert: Sa 6. Dez 2003, 15:33
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: Scenic III weiss,Expression hell,
Arkamys Sound System,
TomTom Carminat,
Keyless Entry & Drive,
Einparkhilfe hi.
Ausstattung: Expression/hell

Beitrag von scenicfan » Fr 20. Feb 2004, 18:44

so. habe jetzt meinen händler zu diesem problem gefragt,er hat eine simple antwort.
bremse lässt sich einfach durch knopfdruck lösen.
hebel ziehen und entriegelungsknopf drücken.
dann löst die bremse,selber gesehen.



Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2153
Registriert: Di 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Beitrag von Roberino » Fr 20. Feb 2004, 19:36

@scenicfan
ja, und die Karte?? Im Lesegerät oder nicht? Und wie ist es dann noch mit Automatikgetriebe??

Morgen am Samstag werde ich mal Nachmittags der Sache auf dem Grund gehen. Hab nämlich langsam keinen Druchblick mehr... :lol:

Ciao
Robert



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma » Fr 20. Feb 2004, 20:42

Hallo scenicfan
habe jetzt meinen Händler zu diesem Problem gefragt, er hat eine simple antwort.
Muss ja ein toller Händler sein, der darauf eine simple Antwort weis :lol:

Roberino
ja, und die Karte?? Im Lesegerät oder nicht? Und wie ist es dann noch mit Automatikgetriebe??
Laß die Karte im Lesegerät und Du hast eine fast normale Handbremse.
Ansonsten müsste doch zu diesem Thema alles schon einmal beschrieben worden sein, oder?



scenicfan
Supporter
Supporter
Beiträge: 2085
Registriert: Sa 6. Dez 2003, 15:33
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: Scenic III weiss,Expression hell,
Arkamys Sound System,
TomTom Carminat,
Keyless Entry & Drive,
Einparkhilfe hi.
Ausstattung: Expression/hell

Beitrag von scenicfan » Fr 20. Feb 2004, 22:22

Roberino hat geschrieben:@scenicfan
ja, und die Karte?? Im Lesegerät oder nicht? Und wie ist es dann noch mit Automatikgetriebe??



Ciao
Robert
karte war in der hosentasche.handsfree entry.



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma » Sa 21. Feb 2004, 06:32

Moin scenicfan
Als Dir das Händlerchen gezeigt hat war da der Motor an oder aus :?:
Der müsste eigentlich an gewesen sein, wenn er die Karte in der Hosentasche hatte und die Handbremse löste.
Oder :?:
Die Bremse ist echt der Hammer :roll:



scenicfan
Supporter
Supporter
Beiträge: 2085
Registriert: Sa 6. Dez 2003, 15:33
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: Scenic III weiss,Expression hell,
Arkamys Sound System,
TomTom Carminat,
Keyless Entry & Drive,
Einparkhilfe hi.
Ausstattung: Expression/hell

Beitrag von scenicfan » Sa 21. Feb 2004, 11:58

Sujuma hat geschrieben:Moin scenicfan
Als Dir das Händlerchen gezeigt hat war da der Motor an oder aus :?:
Der müsste eigentlich an gewesen sein, wenn er die Karte in der Hosentasche hatte und die Handbremse löste.
Oder :?:
Die Bremse ist echt der Hammer :roll:
eben nicht!
motor aus,hebel gezogen und knopf gedrückt,hebel loslassen.
wagen lässt sich wegrollen.
er wusste gar nicht das dies für einige ein problem ist :?:

ich bekomme nächste woche meinen,werde es dann persönlich nochmasls so testen,bzw. bei der übernahme nochmals vorführen lassen.



scenicfan
Supporter
Supporter
Beiträge: 2085
Registriert: Sa 6. Dez 2003, 15:33
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: Scenic III weiss,Expression hell,
Arkamys Sound System,
TomTom Carminat,
Keyless Entry & Drive,
Einparkhilfe hi.
Ausstattung: Expression/hell

Beitrag von scenicfan » Sa 21. Feb 2004, 14:03

hallo nochmals.
habe gerade eine antwort auf diese frage von einem user auf www.langzeittest.de erhalten.
wörtlich schreibt er:

nun, du hast die möglichkeit die handbremse manuell zu lösen, indem
man den hebl rauszieht und auf den "knopf" darüber drückt, dann
wieder loslassen und die bremse ist gelöst.


also genau wie der händler es mir gezeigt hat.

aber steht das nicht in der betriebsanleitung?



Martin
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 294
Registriert: Do 4. Dez 2003, 23:39
Scenicmodell: Grand Scenic
Motor: 1.2 Tce
Ausstattung: Limited
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Martin » Sa 21. Feb 2004, 15:33

Habe es gerade noch mal probiert, funzt nicht bei ausgeschalteten motor,
Lauft das motor und drucke dann die start/stop, dan stopt der motor, mache dan gleich , innerhalb 3 oder 4 secunden die manuelle lösung dan roll das auto und klingt ein piepsen . Ich nehme mal an da muss mann schneller sein als die technik, wartest du zu lange dan kan mann es nicht mehr entriegeln wie eher diskutiert.

grusst Martin



Antworten

Zurück zu „Sonstiges“