Leider wurde das Forum durch einen unerlaubten Zugriff von außen beschädigt, vermutlich haben einige von euch bemerkt das ihre Beiträge urplötzlich verschwunden waren und/oder in anderen Theman auftauchten. Uns fiel der Fehler recht schnell auf, jedoch blieb das ganze nicht ohne Folgen, wir konnten ein Backup einspielen, jedoch vom 3.8.2018. Heist alle Beiträge, Theman und neue Nutzer die nach dem 3.8.2018 erstellt wurden sind leider unwiederbringlich weg. Es war uns nicht möglich betroffene Datensätze zu reparieren.

-Wir bitte euch darum, die fehlenden Beitrage und Themen erneut zu verfassen.
-An die wenigen User, welche jetzte wieder als Gäste unterwegs sind, bitte registriert euch erneut.


Bei weiteren Fragen könnt ihr auch gerne auch an un wenden unter technik"at"scenic-forum.de

Scenic II + automat. Parkbremse + Waschanlage = ???

Alles was sonst nicht in die oberen Kategorien passt ...
Antworten
siskon

Scenic II + automat. Parkbremse + Waschanlage = ???

Beitrag von siskon » Sa 6. Dez 2003, 10:46

Nach vier Wochen regelmäßigem Autobahnfahren musste es letzte Woche endlich mal sein, der "neue" musste gewaschen werden. Da wir bei uns in der Stadt nur auf eigenem Grundstück mit Filteranlage selber waschen dürfen, blieb nichts anderes als die Textilwaschanlage. Kurz bevor ich auf das Gelände fuhr erinnerte ich mich daran, dass mein neuer Scenic ja eine automatische Parkbremse hat....moment mal, die zieht ja an, wenn der Motor aus ist....aber der Motor ist doch in der Waschanlage normalerweise aus....Bedienungsanleitung herausgeholt, gelesen.....aha, manuelles Lösen der Parkbremse....nur bei eingeschalteter Zündung....aber mit HandsfreeEntry ist die Zündung nur eingeschaltet, wenn der Motor läuft....also in die Waschanlage gefahren, dem Betreiber gesagt, dass ich meinen Motor laufen lassen muß ( Antwort : Was issn das für einer, ein Espace? Das muß ich mir merken) und los gings.
Hat jemand eine Idee, wie man, ohne im Kofferraum den Nothebel (und danach Fahrt in die Werkstatt) zu betätigen, die Bremse manuell lösen kann? Was macht man eigentlich, wenn es draußen eisig wird und die Bremse friert fest?

Gruß, Holger
P.S. Ja, der Blinkerhebel ist bei mir auch so nervös, aber so lange es keinen wirklichen Fehler gibt sag ich mir....ist halt Renault ;-)



Fred Ullrich
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 28
Registriert: Fr 31. Okt 2003, 23:40
Scenicmodell: RX4

Parkbremse

Beitrag von Fred Ullrich » Sa 6. Dez 2003, 13:24

Hallo

zu deiner Frage im Winter folgende Anleitung um die Hand-oder Parkbremse zu lösen,

1. Motor aus
2. Zündung an
3. Handbremse öffnen
4. Karte entnehmen
5. Gang einlegen
fertig Bremse friert nicht ein!!!

In der Waschanlage hift nur Motor anlassen da beim abstellen des Motors das Lenkradschloß verriegelt und nur beim neustart wieder entriegelt,

MfG

Fred Ullrich



Scenic-Driver

Zündung ohne Motor

Beitrag von Scenic-Driver » Sa 6. Dez 2003, 20:44

Hallo miteinander,

wie beim "normalen" Zündschloß, gibt es meiner Info nach auch eine "Mittelstellung" beim Scenic:

Ohne Kupplung und/Oder Bremse zu drücken, den Start-Knopf drücken. Soweit ich mich von meiner Probefahrt entsinne, geht dann die Zündung mit Radio und Lüftung an, OHNE, daß der Motor startet.

Ob dabei die Parkbremse und Lenkradschloß lößt, weiß ich nicht.

Wenn dabei letzteres lößt, kann man Parkbremse nach dem Motor abstellen, meiner Meinung nach nach o.g. Methode wieder lösen.

Und schon kann man ganz normal durch die Waschanlage fahren...

Glaube ich. Probiert's bitte mal aus, es würde mich auch interessieren...

Gruß
Scneic-Driver in spe.



Fred Ullrich
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 28
Registriert: Fr 31. Okt 2003, 23:40
Scenicmodell: RX4

Zündung ohne Motor / Parkbremse

Beitrag von Fred Ullrich » So 7. Dez 2003, 10:20

Hallo

Habe das mit dem Startknopf gerade getestet, es geht nur das Radio und das Gebläse,die Parkbremse löst sich nur wie von mir beschrieben so hat es mir auch der Freundliche von Renault gezeigt.


MfG

Fred Ullrich



century
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 657
Registriert: Mi 29. Okt 2003, 20:39

Beitrag von century » So 7. Dez 2003, 13:01

Häääää?
Wieso motor an in der Waschanlage?
Das kapier ich nicht.
(Wir gehen nicht oft in die Waschanlage)
Darf man in der Waschanlage die HAndbremse nicht anziehen oder was?

Und mit dem Handsfree&Entry. Das heißt doch wenn ich die kárte in der Tasche habe, schließt das Auto auf oder? drücke ich start/stop startet der Motor. Aber für die normale Zündung kann ich die Karte doch einfach in den SChlitz stecken oder?
Bin verwirrt



Fred Ullrich
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 28
Registriert: Fr 31. Okt 2003, 23:40
Scenicmodell: RX4

Zündung / Parkbremse

Beitrag von Fred Ullrich » So 7. Dez 2003, 15:59

Hallo

zu Beseitugung aller Unklarheiten es geht um Waschanlagen die das Fahrzeug durch die Bürsten ziehen, auf einer festen Spur und von einer Stange die das Rad mitnimmt. Also das Fahrzeug wird durch die Waschanlage geschoben und die Bürsten sind fest in der Anlage montiert.

MfG


Fred Ullrich



century
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 657
Registriert: Mi 29. Okt 2003, 20:39

Beitrag von century » So 7. Dez 2003, 20:15

achso. ich holzkopf :lol:



Scenic-Driver

Re: Zündung ohne Motor / Parkbremse

Beitrag von Scenic-Driver » Mo 8. Dez 2003, 08:42

Fred Ullrich hat geschrieben:Hallo

Habe das mit dem Startknopf gerade getestet, es geht nur das Radio und das Gebläse,die Parkbremse löst sich nur wie von mir beschrieben so hat es mir auch der Freundliche von Renault gezeigt.
Hallo,

die Parkbremse kann man doch noch normal lösen, dachte ich...

Unabhängig von der Chipkarten Situation.

Zum Diebstahlschutz wäre es logisch, die Parkbremse auch nur mit Chipkarte lösen zu können - stimmt das?

Gruß
Scenic-Driver in spe



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd » Mo 8. Dez 2003, 14:01

Also bei "Handsfree&Entry" (starten ohne Karte einzustecken)
folgende Verfahrensweise und nur so!

1. starten mit eingelegter Karte!!!!!!!!!!!!!
2. Motor abstellen, (Karte im Schlitz lassen)Parkbremse zieht an.
3. nun durch anziehen des Griffs und drücken der entriegelungstaste
Parkbremse lösen. (kontrolllampe im Griff und im Display erlischt)

geht also nur mit eingelegter Karte!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gruß Bernd



Pistoni
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 4
Registriert: So 5. Aug 2012, 00:46

Beitrag von Pistoni » Mo 8. Dez 2003, 20:58

Hallo zusammen.

Also nochmals. So wie bernd es beschrieben hat steht es im Handbuch, aber es besteht auch eine andere Möglichkeit die Handbremse zu lösen, ohne dass die Karte eingeschoben ist.(Nur bei "Handsfree&Entry"!!!)
Man geht foglendermassen vor:

1. Motor abstellen, (Karte nicht im Schlitz!)
2. Bei gedrücktem Bremsepedal Start-Knopf drücken (1.Gang muss eingelegt
sein!)
3. Jetzt kann die Parkbremse manuell gelöst werden
4. Start-Knopf nochmals drücken um Zündung abzustellen

Bei mir klappt es so wunderbar.
Versucht es und berichtet!

MfG
Pistoni



Antworten

Zurück zu „Sonstiges“