Leider wurde das Forum durch einen unerlaubten Zugriff von außen beschädigt, vermutlich haben einige von euch bemerkt das ihre Beiträge urplötzlich verschwunden waren und/oder in anderen Theman auftauchten. Uns fiel der Fehler recht schnell auf, jedoch blieb das ganze nicht ohne Folgen, wir konnten ein Backup einspielen, jedoch vom 3.8.2018. Heist alle Beiträge, Theman und neue Nutzer die nach dem 3.8.2018 erstellt wurden sind leider unwiederbringlich weg. Es war uns nicht möglich betroffene Datensätze zu reparieren.

-Wir bitte euch darum, die fehlenden Beitrage und Themen erneut zu verfassen.
-An die wenigen User, welche jetzte wieder als Gäste unterwegs sind, bitte registriert euch erneut.


Bei weiteren Fragen könnt ihr auch gerne auch an un wenden unter technik"at"scenic-forum.de

Regensensor

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Forumsregeln
Mehr Infos zu diesem Themenbereich findest du auch in der Knowledgebase

Dokus zum ->Scenic 2 Ph1
Dokus zum ->Scenic 2 Ph2
Antworten
Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma » So 4. Jan 2004, 14:47

Jo Wommbel
Am Innenspiegel befinden sich doch auf der Vor und Rückseite so ein Sensor.
Der Sensor der nach hinten ( also auf der Vorderseite ) ausgerichtet ist, ist doch für`s abblenden :?: :?: :?: wäre nachvollziehbar.
Aber der auf der Rückseite ( der nach vorne schaut ) auch zum abblenden des Innenspiegels :?:



Chamade
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 10
Registriert: So 21. Dez 2003, 10:43
Scenicmodell: Scenic II Phase 1
Ausstattung: Expression

Beitrag von Chamade » So 4. Jan 2004, 14:53

Hallo,

der Sensor ist für das automatische Ablenden des Innenspiegels.
Mir hat das mal einer so erklärt. Wenn das Licht, das hinten (durch die Hecksscheibe) auf den Sensor trifft stärker ist, als das licht, das von vorne durch die Windschutzscheibe, dann wird der Innenspiegel abgeblendet. Der Hintermann blendet dann nicht mehr.

Wenn Du in der Nacht den Sensor (oberhalb des Spiegels) mal während der Fahrt zuhälst, wenn einer hinter dir fährt, dann wird der Innenspiegel wieder klar. Sobald du ihn losläßt wird er etwas zeitverzögert wieder dunkel.

Gruß Michael



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma » So 4. Jan 2004, 16:02

Hallo Michael
Das wäre logisch.............und wieder was gelernt.
Danke



Renault-Scenic-Fan

Regensensor

Beitrag von Renault-Scenic-Fan » Mi 7. Jan 2004, 18:54

Auch bei meinem Scenic spielt der Regensensor verrückt.
Ich bin auch noch nicht dahintergekommen nach welcher Logig dieser arbeitet.


Mit freundlichen Grüssen

Heinz



Wombel
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 45
Registriert: Di 11. Nov 2003, 21:48

Beitrag von Wombel » Mi 7. Jan 2004, 19:18

Ich glaube das geht auch ohne Logik. :wink:



navi66

Beitrag von navi66 » Mi 7. Jan 2004, 21:51

Also ich bilde mir ein, dass man den Regensensor stark mit dem Intervall-Geschwindigkeitssteller (mann ist das ein Wort :lol: ) beeinflussen kann.

Heute Morgen war so ein Fall: Bin Losgefahren und die Automatik war nicht so toll. Hat immer sehr spät gewischt, dann plötzlich wieder zu schnell (mittendrinn) und nicht mehr aufgehört, obwohl die Scheibe längst trocken war-> verschmierte Scheibe durch Salz.

Habe den Intervallsteller ganz klein wenig im uhrzeigersinn gedreht (war vorher auf ganz gegen den Uhrzeigersinn :lol: Scheiss Ausdrucksweise :lol: ) Plötzlich hat alles super funktioniert. Genau wie es sein sollte. Werde das mal beobachten.

Über die Lichtautomatik kann ich bis jetzt nicht meckern. Funktioniert super bei mir. Toll finde ich die Reaktionszeit des Sensors. Mein bekannter fährt einen 3ér Touring. Da ist der Sensor so träge. Wenn er in einen Tunnel fährt geht das Licht erst nach 200 m an und ist so fast nicht brauchbar.
Bei mir schaltet der sogar ein, wenn ich tagsüber in die Garage fahre und sofort wieder aus, wenn ich rausfahre. Toll!

VlG navi66



Renault-Scenic-Fan

Regensensor

Beitrag von Renault-Scenic-Fan » Mo 12. Jan 2004, 20:15

Von einem Werkstattmeister, einer anderen Automarke, die auch solche Probleme haben,habe ich den Tipp bekommen,ich soll den Bereich um den Sensor mit Coca Cola reinigen.

Ich habe das gemacht und die erste Regenfahrt ca 1Std ohne Probleme überstanden.
Entweder war es Zufall oder das Problem ist tatsächlich weg.

Er erklärte mir, daß ein neues Auto eine ganz feine Silikonschutzschicht auf dem Glas hat.Diese Schicht kann nur mit Coca-Cola entfernt werden.Danach verhalten sich die Regentropfen bzw.die Reflexion auf den Sensor anderst.

Renault- Scenic-Fan



navi66

Beitrag von navi66 » Mo 12. Jan 2004, 20:25

Wow ist ja interessant :o Muss ich auch mal testen!
(Aber erst wenn das Wetter nicht so saum... ist)

VlG navi66



Wombel
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 45
Registriert: Di 11. Nov 2003, 21:48

Beitrag von Wombel » Mo 12. Jan 2004, 21:54

Mit Coca Cola? :o

Nur den Bereich um den Sensor?

Interessant. :)



Renault-Scenic-Fan

Beitrag von Renault-Scenic-Fan » Mo 12. Jan 2004, 22:04

Wombel hat geschrieben:Mit Coca Cola? :o

Nur den Bereich um den Sensor? Ja ; nicht die ganze Scheibe

Interessant. :)



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Elektrik und Elektronik“