Warnmeldung "STOP Störung Bremssystem"

Reifen, Felgen, Federung, Aufhängung, ...
Forumsregeln
Mehr Infos zu diesem Themenbereich findest du auch in der Knowledgebase

Dokus zum ->Scenic 3 Ph1
Dokus zum ->Scenic 3 Ph2
Dokus zum ->Scenic 3 Ph3
Antworten
Nik222
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 31
Registriert: So 12. Jun 2016, 21:32
Scenicmodell: Grand Scenic III Ph2
Motor: 1.6 dci
Ausstattung: Bose
Danksagung erhalten: 1 Mal

Warnmeldung "STOP Störung Bremssystem"

Beitrag von Nik222 » Mi 14. Aug 2019, 20:55

Aloha,

mein Dicker benimmt sich mal wieder kreativ und überrascht mich regelmäßig mit der Warnmeldung "STOP - Störung Bremssystem". Die Fehlermeldung tritt reproduzierbar nur in Linkskurven und nur bei höheren Geschwindigkeiten (nicht innerorts) auf und verschwindet nach 2 bis 4 Sekunden wieder. Zumindest mein einfacher OBD-Leser zeigt mir keine Fehlermeldung dazu an. Hat jemand eine Idee, was die Ursache für das Problem sein könnte? Ich wüsste gern was auf mich zukommt wenn ich ihn in die Werkstatt bringe...

Viele Grüße
Niklas



juekl
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 107
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 19:21
Scenicmodell: Scenic3 EZ Mai14
Motor: 1,6dCi, 130PS
Ausstattung: Bose / XmodLine

Re: Warnmeldung "STOP Störung Bremssystem"

Beitrag von juekl » Do 15. Aug 2019, 05:33

Wahrscheinlich fehlt etwas Bremsflüssigkeit.  Der Geber im Behälter ist etwas empfindlich.



Wu134
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 239
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 08:14
Scenicmodell: Scenic 3 Ph3
Kurzbeschreibung: Scenic 1.6 dCi, Bj. 04/13, Bose Edition, perlmuttweiß
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Warnmeldung "STOP Störung Bremssystem"

Beitrag von Wu134 » Do 15. Aug 2019, 22:24

Hallo,

da reicht auch die kleine Werkstatt nebenan, die für den berühmten Zehner in die Kaffeekasse den "Schluck" Bremsflüssigkeit nachfüllt. Meine Renaultwerkstatt war dazu nicht in der Lage und konnte auch keinen Fehler finden. Die wollten dann mal Steuergeräte auf Verdacht tauschen  :shock:

Gruß



Nik222
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 31
Registriert: So 12. Jun 2016, 21:32
Scenicmodell: Grand Scenic III Ph2
Motor: 1.6 dci
Ausstattung: Bose
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Warnmeldung "STOP Störung Bremssystem"

Beitrag von Nik222 » Do 15. Aug 2019, 22:49

Vielen Dank für Eure Antworten. Das klingt tatsächlich plausibel 👍
Ich muss sowieso demnächst zum Ölwechsel, dann kann das meine (freie) Werkstatt des Vertrauens gleich mit erledigen.



merlin667
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 751
Registriert: Di 16. Mär 2010, 07:56
Scenicmodell: keiner mehr
Kurzbeschreibung: Bis 09/2015: Scenic 2 Ph 1 Exeption 1.6 16V automatik
mit allem ausser Vollleder, Glaspanoramadach und Xenon
Teilleder mit Sitzheizung
Alpine CDA-117Ri mit KCE-400BT und APF-D102RE
Seit 06/2014: Espace JK Premium Edition 2.0T Automatik 11/2008
Ausstattung: Exception
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Warnmeldung "STOP Störung Bremssystem"

Beitrag von merlin667 » Fr 16. Aug 2019, 12:43

Hallo,

Zu allererst sollte das bremssystem auf dichtheit geprüft werden. Hatte schon öfters bremssättel, die am Handbremsmechanismus undicht waren. Der S3 hat ja soweit mir bekannt ist die Sättel mit den integrierten antrieben, aber eine Dichtung kann trotzdem undicht werden. Auch ein ESP Block kann undicht sein.

Normalerweise ist die Menge bremsflüssigkeit zwischen Maximal und minimal so ausgelegt, das der verschleiß aller vier Beläge und Scheiben nicht zu einer Meldung führt.
Allerdings wird ja bei der HU / §57a der Siedepunkt der Bremsflüssigkeit gemessen, entsprechend verringert sich der stand über die Dauer.
Da die Lebensdauer der Bremsflüssigkeit bei Renault generell hoch ist (5 Jahre intervall zum wechseln) wird entsprechend doch einiges an Flüssigkeit abgesaugt und es kann zu einer Meldung kommen unter manchen Bedingungen.

lg
Christian



Nik222
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 31
Registriert: So 12. Jun 2016, 21:32
Scenicmodell: Grand Scenic III Ph2
Motor: 1.6 dci
Ausstattung: Bose
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Warnmeldung "STOP Störung Bremssystem"

Beitrag von Nik222 » Sa 17. Aug 2019, 16:44

Danke. Die Anlage scheint aber dicht zu sein, der Füllstand des Bremsflüssigkeitsbehälters ist eigentlich auch in Ordnung (deutlich über der Minimum-Markierung), weshalb ich auch Zweifel habe, dass das Nachfüllen ausreichen wird.
Das wird die Werkstatt dann wohl feststellen müssen 😐
VG
Niklas



Peter Z.
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 66
Registriert: Di 2. Feb 2010, 17:23
Scenicmodell: GrandScenic 4
Kurzbeschreibung: weiss mit schwarzem Dach
Ausstattung: BOSE
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Warnmeldung "STOP Störung Bremssystem"

Beitrag von Peter Z. » Sa 17. Aug 2019, 21:02

Bei unserem alten Megane hatten wir diese Meldung öfters. Fast immer, wenn es steil bergab ging. Es war nur ein Schwimmerproblem.
Gruss, Peter Z.



Wu134
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 239
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 08:14
Scenicmodell: Scenic 3 Ph3
Kurzbeschreibung: Scenic 1.6 dCi, Bj. 04/13, Bose Edition, perlmuttweiß
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Warnmeldung "STOP Störung Bremssystem"

Beitrag von Wu134 » Sa 17. Aug 2019, 22:29

Hallo,

lass bitte wirklich erstmal die Bremsflüssigkeit auffüllen. Das dauert 5 Minuten, kostet n Zehner in die Kaffeekasse und löst ziemlich wahrscheinlich dein Problem. Wenn die Werkstatt nur eine Stunde Fehlersuche betreibt und nichts macht, kostet es dich auch Geld. Meine Renault-Werkstatt hat auch nichts gefunden, wollte nichts auffüllen, da augenscheinlich genug drin und hat mir in Aussicht gestellt, dass man dann anfängt, Steuergeräte zu tauschen und ich soll fahren, bis der Fehler dauerhaft da ist ... ne freie Werkstatt hat meinen Wunsch erfüllt und seitdem hatte ich keinerlei Meldungen mehr.

Gruß



eifeler 22
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 93
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 10:02
Scenicmodell: JZ 1 scenic III PHII
Kurzbeschreibung: 2,0 liter 16V Benzin 140PS Automatic Erstzulassung März 2012
Ausstattung: de Luxe-Leder
Hat sich bedankt: 10 Mal

Re: Warnmeldung "STOP Störung Bremssystem"

Beitrag von eifeler 22 » So 18. Aug 2019, 11:59

hallo zusammen
hatte das gleiche problem, flüssigkeitsstand zwischen max und min, bremsflüssigkeit aufgefüllt bis max, seit einem jahr keine fehleranzeige mehr.
anmerkung: die dichtung des deckels bremsflüssigkeitbehälter war verrutscht und dichtete nicht mehr richtig, alles mal gereinigt und von hand wieder gerichtet und deckel wieder vorsichtig aufgeschraubt, nun ist ruhe.

gruß



Antworten

Zurück zu „Scenic 3: Fahrwerk und Räder“