Service-Handbremse Fehlfunktion

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Forumsregeln
Mehr Infos zu diesem Themenbereich findest du auch in der Knowledgebase

Dokus zum ->Scenic 2 Ph1
Dokus zum ->Scenic 2 Ph2
Antworten
Sven St.
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 6
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 08:25
Scenicmodell: Scenic 2 JM
Ausstattung: Expression

Service-Handbremse Fehlfunktion

Beitrag von Sven St. » Fr 18. Nov 2016, 09:11

Mein Scenic zeigt im Leerlauf Handbremse Fehlfunktion.
Sobald ich das Kupplungspedal drücke ist der Fehler weg,erscheint aber im Leerlauf nach 10 Sekunden wieder?
Was könnte das sein?



Timmy
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 114
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 03:52
Scenicmodell: 2 Phase 1

Re: Service-Handbremse Fehlfunktion

Beitrag von Timmy » Sa 5. Jan 2019, 18:42

Den selben Fehler habe ich nun auch seit ein paar Tagen. Hast Du denn eine Lösung gefunden damals...?

Mein Verdacht ist ja schlicht ein schlechter Kontakt im Stecker am Kupplungspedal, offenbar kann aber auch ein Stecker unter dem Fahrersitz damit zu tun haben - bin aber nicht sicher, welcher gemeint ist. Wenn meine Frau den Wagen fährt und den Sitz verstellt, kommt oftmals eine Fehlermeldung "Airbag prüfen". Wenn man dann etwas an dem Stecker direkt unter dem Fahrersitz wackelt, geht der Fehler wieder weg und wird auch nicht gespeichert. Kontaktspray hat eine Zeitlang Abhilfe geschaffen. Ich gehe davon aus, dass dieser Stecker gemeint ist, allerdings war in einem anderen Thread auch davon die Rede, dass ein Stecker unter der Schublade des Fahrersitzes zu finden ist.
Hat jemand noch eine Idee oder gar eine Lösung?



davegrusin
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 5
Registriert: Di 1. Jan 2019, 20:57
Scenicmodell: II
Ausstattung: Leder AHK

Re: Service-Handbremse Fehlfunktion

Beitrag von davegrusin » So 6. Jan 2019, 15:45

Ich hatte die Handbremse-Fehlermeldungen im vergangenen Jahr auch. Zuerst meinte die Werkstatt, es sei der Betätigungsschalter defekt (das ergab wohl die Auslese des Fehlerspeichers). Am Ende war es der Verteiler des Kabelbaumes unter dem Fahrersitz, der durch Wassereinbruch ziemlich korrodiert war. Einige Kabel hatten sich bereits abgelöst, was sich an der Funktion der Fensterheber bemerkbar machte. Nach Instandsetzung des Kabelbaums durch eine freie Werkstatt (Renault wollte das nicht machen, die hätten nur einen neuen Kabelbaum verlegt für einen Phantasiepreis) geht nun wieder alles.



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Elektrik und Elektronik“