Rettungsgassen-Skandal!

Alles was sonst nicht in die oberen Kategorien passt ...
Antworten
LM80
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 49
Registriert: Di 2. Okt 2018, 15:02
Scenicmodell: 3
Ausstattung: Dynamiqe
Danksagung erhalten: 1 Mal

Rettungsgassen-Skandal!

Beitrag von LM80 » Do 4. Okt 2018, 09:59

Hallo,

ich bin neu hier und wollte mal eure Meinung zu den Autobahn Skandalen der heutigen Zeit wissen.
Mich nervt es einfach sehr dass so viele Leute keien Rettungsgasse bilden können. Habe dazu einiges gelesen und die Strafe soll wohl auch bald noch höher werden als sie jetzt gerade noch ist.

Ich hoffe zumindest das wird sobald wie möglich passieren.

Wie ist eure Meinung dazu ?
Wie sind eure Erfahrungen?

MfG Carl

Quelle: https://www.bussgeldkatalog.com/verkehr ... -autobahn/



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1840
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Rettungsgassen-Skandal!

Beitrag von Fischbrötchen » Fr 5. Okt 2018, 06:24

Da sowohl die Schwiegereltern als auch meine Eltern so um die 400 km von uns weg wohnen, sind wir öfters auf Autobahnen unterwegs. Wenn man sich zu Augen führt wie viele andere Autos dort herum fahren muss man eingestehen, dass es sehr diszipliniert zugeht. Ab und zu mal ein Depp und das wars. Auch die Rettungsgassen funktionieren recht gut. auch wenn ich beim Bilden schon mal von dem Auto neben mir angehupt wurde.

https://youtu.be/LhHIlehEGo0

 



Oliver
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 68
Registriert: Fr 25. Jun 2004, 14:35
Scenicmodell: Megane II
Kurzbeschreibung: Vollleder, Xenon, Navi, Motortuning, 9x16 ET30 mit 235/50R16 96V. 1. Hand.
Motor: K4M-760
Ausstattung: Luxe-Dynamique
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rettungsgassen-Skandal!

Beitrag von Oliver » Fr 5. Okt 2018, 08:43

Problematisch ist halt immer in Baustellen, wo leider oft auch Unfälle passieren. Wie soll man da eine Rettungsgasse bilden? Einem Bekannten ging es in einer zweispuren Baustelle so, dass von hinten ein Feuerwehr-LKW kam mit Blaulicht, Sirene und zusätzlich noch Hupe und er dann versucht hat noch mehr Platz zu machen, bis er letztendlich am Beton-Fahrbahnteiler angefahren ist und sich die Stoßstange seitlich verkratzt hat. Zwei LKW und ein Auto passen da beim besten Willen nur mit Gewalt durch. Auf dem Schaden ist er übrigens sitzen geblieben....

 



ScDame

Re: Rettungsgassen-Skandal!

Beitrag von ScDame » Fr 5. Okt 2018, 08:52

ich habe immer mehr das gefühl das rettungsgassen bilden ein riesen problem ist. bin immer wieder entsetzt, was daran so schwer sein kann :shock:



Antworten

Zurück zu „Sonstiges“