Probleme mit Renault Lack-Reparatur-Set

Alles was sonst nicht in die oberen Kategorien passt ...
Antworten
Wu134
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 240
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 08:14
Scenicmodell: Scenic 3 Ph3
Kurzbeschreibung: Scenic 1.6 dCi, Bj. 04/13, Bose Edition, perlmuttweiß
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Probleme mit Renault Lack-Reparatur-Set

Beitrag von Wu134 » Di 11. Jul 2017, 18:44

Hallo,

ich wollte vorhin ein paar Steinschläge in meinem Renault ausbessern. Habe dazu das originale Lackstift-Reparatur-Set von Renault gekauft. Habe es dann auch nach Anleitung genutzt (Stift nicht schütteln, Fehlerstelle einstreichen, 10 Minuten warten, mit dem nassen Textilstück polieren, 10 Minuten warten, Klarlack draufstreichen ...). Aber egal wie lange ich warte, mit dem Textilstück poliere ich nicht, sondern rubbel die Farbe wieder herunter. Egal wie nass das Textilstück ist, wie vorsichtig ich reibe, es klappt einfach nicht, sofort ist die Farbe weg. Die Anleitung hat halt nur Bilder, keinen Text. Mein Nachbar würde es genauso machen und versteht die Anleitung genauso.

Was mache ich falsch? Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Reparatur-Set? Seinerzeit mit einem Reparaturset von BMW und Ford hatte ich keine Probleme. Diese hatten aber auch nicht den Teil mit dem Polieren.

Gruß Klaus



Cyrano83
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 843
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 18:13
Scenicmodell: Scenic 3
Ausstattung: Bose
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Probleme mit Renault Lack-Reparatur-Set

Beitrag von Cyrano83 » Di 11. Jul 2017, 20:50

Dann lass den Teil mit dem polieren doch weg.

Mfg
Cyrano

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk



cyrus666
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 196
Registriert: Do 31. Mär 2016, 19:50
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: Silber
Petit Scenic
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Probleme mit Renault Lack-Reparatur-Set

Beitrag von cyrus666 » Di 11. Jul 2017, 22:10

Das Dingens hab ich auch, totaler Humbug mit dem Schwämmchen am Kopf. Einfach weglassen. Man muss wirklich annehmen, dass die ihre eigenen Produkte nicht mal testen, die Dödel...



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1840
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Probleme mit Renault Lack-Reparatur-Set

Beitrag von Fischbrötchen » Mi 12. Jul 2017, 06:15

man soll damit nicht pollieren, sondern nur überschüssige Farbe wegtupfen.



Wu134
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 240
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 08:14
Scenicmodell: Scenic 3 Ph3
Kurzbeschreibung: Scenic 1.6 dCi, Bj. 04/13, Bose Edition, perlmuttweiß
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Probleme mit Renault Lack-Reparatur-Set

Beitrag von Wu134 » Mi 12. Jul 2017, 08:49

Guten Morgen,

selbst beim Abtupfen entstehen wieder "Löcher", wo der Lack dann wieder fehlt. Aber ich probiers nächstes Mal wieder. Laut Piktogramm würde ich es eher als Polieren versuchen.

Aber mal Danke für die Antworten. Hab schon gedacht, ich bin zu doof dafür.

Gruß Klaus



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1840
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Probleme mit Renault Lack-Reparatur-Set

Beitrag von Fischbrötchen » Mi 12. Jul 2017, 10:12

komisch, bei mir ging dies ganz gut, ist aber auch immer abhängig von der Temperatur und Luftfeuchte. Ist der Untergrund gesäubert und entfettet? Wurde mal am Auto mit Silikonspray gerabeitet?



Wu134
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 240
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 08:14
Scenicmodell: Scenic 3 Ph3
Kurzbeschreibung: Scenic 1.6 dCi, Bj. 04/13, Bose Edition, perlmuttweiß
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Probleme mit Renault Lack-Reparatur-Set

Beitrag von Wu134 » Mi 12. Jul 2017, 12:08

Gesäubert wurde mit Spiritus und Küchenpapier.



big.bro
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 411
Registriert: Di 7. Dez 2010, 14:10
Scenicmodell: Scenic3 Ph1 15dCi
Kurzbeschreibung: Mokka braun met.
+Confort
+Parksensoren vorne
+Arkamys
+Navigon "Festeinbau"
Ausstattung: Dynamique
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Probleme mit Renault Lack-Reparatur-Set

Beitrag von big.bro » Mi 12. Jul 2017, 20:08

ich hab es benutzt und hatte keine Probleme. Mit Textil wird nicht "poliert" sondern nur überschüssige Basisfarbe plan abgetragen. Bei Steinschlag nicht rechts-links bewegen sondern drehen, dabei kein Druck ausüben.
Klarlack erst polieren wenn wirklich ausgehärtet ist.



GrandRenault
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 114
Registriert: So 24. Feb 2013, 19:07
Scenicmodell: -
Ausstattung: .

Re: Probleme mit Renault Lack-Reparatur-Set

Beitrag von GrandRenault » Do 13. Jul 2017, 19:41

Da bedanke ich mich doch vorab für die Tipps, was kostet so ein Lack-Rep-Set eigentlich so? -Wenn ich meine Macken lacken lasse bin ich bei 350,-€



Antworten

Zurück zu „Sonstiges“