Wasser im Innenraum!!!

Karosserie, Chassis, Innenraum, ...
Forumsregeln
Mehr Infos zu diesem Themenbereich findest du auch in der Knowledgebase

Dokus zum ->Scenic 3 Ph1
Dokus zum ->Scenic 3 Ph2
Dokus zum ->Scenic 3 Ph3
LUFA
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 59
Registriert: So 19. Okt 2014, 19:03
Scenicmodell: Scenic3
Kurzbeschreibung: Bose-Ausstattung mit Sitzheizung und Ersatzrad
Platin-Grau-Metallic
Euro 6 Baujahr 03/15
Ausstattung: Bose
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wasser im Innenraum!!!

Beitrag von LUFA » Do 8. Dez 2016, 14:43

Hallo exlaguna,
das sagt mein Meister auch meint aber vom Scenic 2 auf 3 d.h. der 3er hat keine Probleme, stimmt leider nicht!



Wäller50
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 1
Registriert: Fr 23. Dez 2016, 22:11
Scenicmodell: JZ
Ausstattung: Sondermodell

Re: Wasser im Innenraum!!!

Beitrag von Wäller50 » Fr 23. Dez 2016, 22:25

Hallo, heute musste ich in meinem 2 Jahre alten Scenic nach einem Waschanlagenbesuch ebenfalls Wasser im Fußraum feststellen. Durch Zufall bemerkte ich zu Hause in der Garage die feuchte Fußmatte auf der Beifahrerseite. Nach dem Anheben - nasser Teppich. Dann öffnete ich den Klappendeckel: 3/4-voll mit Wasser. Auf der Fahrerseite sah es ähnlich aus. Morgen werde ich bei Tageslicht mal genau nachsehen wo die Gründe liegen können. Am Dienstag werde ich dann mal in der Werkstatt nachfragen.
Das Problem scheint ja nicht neu zu sein wenn ich das Forum hier lese. Da wundere ich mich, dass Renault gar keinen Grund zur Fehlerbehebung mitteilt.
Dies ist jetzt ein weiterer massiver Grund der für mich gegen Scenic spricht. Ich fahre den 3. in Folge, aber wahrscheinlich endgültig den letzten ...



DrJones
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 528
Registriert: Di 28. Dez 2010, 19:18
Scenicmodell: GS 3 Ph1
Kurzbeschreibung: Vom Scenic 1 Ph1 über Scenic 2 Ph1 bin ich jetzt bei Scenic 3 Ph 1
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Wasser im Innenraum!!!

Beitrag von DrJones » Fr 23. Dez 2016, 23:08

Renault hat die Ursache Wasser im Innenraum patentieren lassen. Seit dem ersten Scenic gibt es diesen Fehler. Jede andere Firma oder Konzern hätte diesen Fehler beseitigt. Aber nicht Renault. Wetten für wann der erste Wasser eintritt im neuen Scenic 4 gemeldet wird werden noch angenommen.



AndreasOberberg
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 168
Registriert: So 2. Jan 2011, 18:41
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: Scenic 3,1,5 DCI 106 PS, Black-Pearl-Schwarz, Schaltgetriebe
Ausstattung: Expression

Re: Wasser im Innenraum!!!

Beitrag von AndreasOberberg » Sa 24. Dez 2016, 10:26

Jau habe auch alles durch. (Kofferraum) Wasser durch Rückleuchten, der Reserveradmulde und durch die Anhängerkupplungsdichtung. Ebenso zweimal vorne im Fußraum. Habe jetzt einen findigen Exrenaultmeister an der Hand. Ich hoffe das Problem ist jetzt erledigt. Ansonsten nur einmal Notstopp durch Partikelfilter (jetzt kapier ich das Ding und fahre öfter länger). Insgesamt aber tolles Auto!
FROHE WEIHNACHTEN :-)



spencerhill
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 551
Registriert: So 10. Apr 2016, 10:40
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130, Silber-Metallic, Baujahr 10.2009, 102365 km , 6-Gänge, 5-Sitzer
Ausstattung: Dynamique
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wasser im Innenraum!!!

Beitrag von spencerhill » Di 27. Dez 2016, 20:11

Also das problem hatte ich am 23.12. auch waschanlagenfahrt, und siehe da wasserkasten -abläufe übervoll und somit vorwiderstand kaputt, lüftung , heizung gingen nicht mehr. nur ich hatte glück bei mir lief es nicht in den innenraum, alle fussmatten und so trocken. und dort gerade ist es sehr schlecht das wasser im fussraum ist, denn laut renault ist da der kabelbaum , und wenn der anfängt zu korrodieren dann ist es ein ca. 5000-6000 euro schaden laut renault. bei meinem grand scenic wird gerade der kaputte vorwiderstand getauscht, kostenpunkt mit wasserabläufe säubern ca. 280 euro. das wird mir eine lehre sein einmal im jahr die wasserkästen-abläufe zu säubern.



oer2000
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 75
Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:44
Scenicmodell: JZ
Ausstattung: Bose Edition

Re: Wasser im Innenraum!!!

Beitrag von oer2000 » So 15. Jan 2017, 13:20

Hallo Leute,

mich hats am 6.1.2017 auch erwischt. Der Wagen war gut voll Schnee und Eis (abgekehrt so gut es ging) und ich hab tagsüber in der beheizten Garage auf Arbeit geparkt, um den Wagen mal wieder aufzutauen.
Nachmittags eingestiegen und es roch schon straff nach Scheibenfrostschutz. Bodendeckel Fahrerseite aufgemacht und siehe da - Wasser.
Der Besuch in der Werkstatt am Folgetag bestätigte meine Vermutung. Die Wasserbläufe waren noch gefroren und das Tauswasser konnte nicht ablaufen und lief in den Fußraum.
Also Sitz raus, Matte raus, Konsole raus und 3 Tage trocknen. Dazu wurden die Klappen an den Schläuchen entfernt und eine neue Türdichtung an der Fahrerseite eingebaut.
Ich haffe jetzt hab ich Ruhe - bisher hab ich peinlich drauf geachtet daß kein Dreck in die Abläufe gelangt, um dem Problem vorzubeugen, nu hat mich der Frost erwischt. Hatte aber auch Vorteile: Über Nacht ist das Wasser bei -15°C im Zwischenboden komplett gefroren und konnte somit nicht mehr weiterlaufen.
Auf der Rechnung von ca. 350€ für die Trocknung werde ich wohl sitzen bleiben. Habe mal eine Anfrage an Renault Deutschland gesendet, vielleicht gibts ja ein paar Kulanzeuros zurück.



Rase112
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 44
Registriert: So 13. Mär 2005, 17:53
Scenicmodell: Scenic 3
Ausstattung: Dynamique

Re: Wasser im Innenraum!!!

Beitrag von Rase112 » Do 19. Jan 2017, 06:56

Also, ich habe mittlerweile auch den 3. Scénic in Folge. Nach dem Kauf der letzten Beiden sofort die vorderen Radkästen aufgemacht und die Gummikappen abgemacht, damit sowas gar nicht mehr passieren kann. Das wird auch beim Nächsten wieder so sein.
Überlegt nicht lange, Kappen ab und ihr werdet kein Wasser im Innenraum haben :wink:
Zuletzt geändert von Rase112 am Mi 25. Jan 2017, 18:40, insgesamt 1-mal geändert.



Josef Both
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 32
Registriert: Fr 13. Nov 2015, 11:03
Scenicmodell: Scenic III JZ490J
Kurzbeschreibung: Bj. 10/2015;
Bordeaux-Rot; EDC; AHK; Bi-Xenonscheinwerfer; Ledersitze; Komfort-Paket Plus; Panorama-Glas-Schiebedach; Ersatzrad
Ausstattung: Bose Edition

Re: Wasser im Innenraum!!!

Beitrag von Josef Both » Do 19. Jan 2017, 07:55

Hallo.
Welche Kappen? Gibt es Fotos dazu?
Mfg
Josef Both



seven
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 259
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:34
Scenicmodell: Senic 2 Phase 1
Ausstattung: unbekannt

Re: Wasser im Innenraum!!!

Beitrag von seven » Do 19. Jan 2017, 09:17




spencerhill
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 551
Registriert: So 10. Apr 2016, 10:40
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130, Silber-Metallic, Baujahr 10.2009, 102365 km , 6-Gänge, 5-Sitzer
Ausstattung: Dynamique
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wasser im Innenraum!!!

Beitrag von spencerhill » Do 19. Jan 2017, 10:00

So, habe einen mitarbeiter der bei seinem Passat auch bestimmt 10cm tiefes wasser im innenraum hat,  Problem: das wasser ist durch den luftfilterkasten reingelaufen, denn bei passat ist es so das genau unter dem filter eine grosse öffnung ist die in den innenraum führt. so ist das beim passat.



Antworten

Zurück zu „Scenic 3: Innenraum und Karosserie“