Neu hier mit betagtem Scenic: böse Überraschung (Update Rillenriemen)

Hier können sich neue User vorstellen ...
DieselChris
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 105
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 11:37
Scenicmodell: 2011er Scenic
Kurzbeschreibung: 2011er Bose mit bisschen SchnickSchnack :)
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neu hier mit betagtem Scenic: böse Überraschung

Beitrag von DieselChris » Di 6. Aug 2019, 11:57

LUFA hat geschrieben:
Di 6. Aug 2019, 08:17
Hallo ,
freue mich für dich dass dein Wagen so problemlos viele km abspult

verstehe dich jedoch nicht,warum du wegen sowas gleich an eine Alternative denkst.
Andere sind froh,nach dieser Laufleistung nur ein par Verschleissteile wechseln zu müssen.
Rillenriemen und Rollen Wartung ist sowieso bei ca 150000km vorgesehen und das andere ist überschaubar.Mannomann!

Gruss LUFA

Der Riemen ist eben auch erst gewechselt worden, zusammen mit dem Zahnriemen bei 160.000km vor ca. 2 Jahren. Daher leider.
Die anderen Sachen waren bei letzter Begutachtung noch in „sehr guten Zustand für die Laufleistung“. Daher war ich jetzt doch etwas gefasst, dass es doch so schnell ging. Die Alternative an sich ist aktuell in fester Planung für das kommende Jahr. Und man ärgert sich natürlich immer, wenn zusätzliche Ausgaben so „kurz vor Schluss“ kommen. An sich sollte es aber kein Meckern oder Aufregen sein. Immerhin ist das die erste Verschleißreparatur außerhalb der Servicearbeiten in 75.000km.



Rene
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 413
Registriert: Do 24. Feb 2011, 19:40
Scenicmodell: Scenc III Ph 3
Kurzbeschreibung: SCENIC III dCi 110 1461cbm, 95PS , EZ 6/2013 z.Z. 212.000

Jetzt als Übergangsauto SCENIC 1 Ph 2, de LUXE EZ 4/2001, 236,000km, Verkauft am 30.6..2016!

Grand SCENIC III dCi 1598cbm, 130PS, EZ 30. 9,2011, 306.000km: Verkauft am 23.4.2015!
Ausstattung: SCENIC III EZ 6/13.
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neu hier mit betagtem Scenic: böse Überraschung

Beitrag von Rene » Di 6. Aug 2019, 13:40

DieselChris hat geschrieben:
Di 6. Aug 2019, 11:57
LUFA hat geschrieben:
Di 6. Aug 2019, 08:17
 
Der Riemen ist eben auch erst gewechselt worden, zusammen mit dem Zahnriemen bei 160.000km vor ca. 2 Jahren.  
Dann kann der Rillenriemen jetzt nicht schon wieder porös sein! Nicht nach 2 Jahren.
Gute Fahrt
RENE
 



DieselChris
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 105
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 11:37
Scenicmodell: 2011er Scenic
Kurzbeschreibung: 2011er Bose mit bisschen SchnickSchnack :)
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neu hier mit betagtem Scenic: böse Überraschung

Beitrag von DieselChris » Di 6. Aug 2019, 13:46

Rene hat geschrieben:
Di 6. Aug 2019, 13:40
DieselChris hat geschrieben:
Di 6. Aug 2019, 11:57
LUFA hat geschrieben:
Di 6. Aug 2019, 08:17
 
Der Riemen ist eben auch erst gewechselt worden, zusammen mit dem Zahnriemen bei 160.000km vor ca. 2 Jahren.  
Dann kann der Rillenriemen jetzt nicht schon wieder porös sein! Nicht nach 2 Jahren.
Gute Fahrt
RENE
 

Stimmt! Und gerade auf die Rechnung geschaut:
Der Rillenriemen ist 1 Jahr und 364 Tage verbaut, also am 7.8.17 gemacht worden. Wird dem Hersteller (meine, die Verpackung von Continental gesehen zu haben) zur Klärung vorgelegt. Bin gespannt.



DieselChris
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 105
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 11:37
Scenicmodell: 2011er Scenic
Kurzbeschreibung: 2011er Bose mit bisschen SchnickSchnack :)
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neu hier mit betagtem Scenic: böse Überraschung (Update Rillenriemen)

Beitrag von DieselChris » Do 8. Aug 2019, 17:47

Update Rillenriemen:

Der Rillenriemen, der nun nach zwei Jahren wieder gewechselt wurde, wird vom Hersteller übernommen. Nur ein Foto und eine Mail meiner Werkstatt des Vertrauens haben für die Entscheidung genügt.
Ob es allerdings nun wirklich Continental war, habe ich vergessen zu fragen. Werde da bei Gelegenheit nochmal fragen
Aber in jedem Falle ein sehr guter Service :)

Und: mal wieder neuer persönlicher Verbrauchsrekord: 4,14 Liter/100 Kilometer :lol:



Rene
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 413
Registriert: Do 24. Feb 2011, 19:40
Scenicmodell: Scenc III Ph 3
Kurzbeschreibung: SCENIC III dCi 110 1461cbm, 95PS , EZ 6/2013 z.Z. 212.000

Jetzt als Übergangsauto SCENIC 1 Ph 2, de LUXE EZ 4/2001, 236,000km, Verkauft am 30.6..2016!

Grand SCENIC III dCi 1598cbm, 130PS, EZ 30. 9,2011, 306.000km: Verkauft am 23.4.2015!
Ausstattung: SCENIC III EZ 6/13.
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neu hier mit betagtem Scenic: böse Überraschung (Update Rillenriemen)

Beitrag von Rene » Do 8. Aug 2019, 19:10

DieselChris hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 17:47
Update Rillenriemen:

Und: mal wieder neuer persönlicher Verbrauchsrekord: 4,14 Liter/100 Kilometer

Wenn du bei 3 l angekommen bist, kauf ich dir das Wägelchen ab.
Du kannst dir dann was schönes neues kaufen.
Bis dahin gute Fahrt.
G
RENE



DieselChris
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 105
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 11:37
Scenicmodell: 2011er Scenic
Kurzbeschreibung: 2011er Bose mit bisschen SchnickSchnack :)
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neu hier mit betagtem Scenic: böse Überraschung (Update Rillenriemen)

Beitrag von DieselChris » Mo 12. Aug 2019, 10:24

Rene hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 19:10
DieselChris hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 17:47
Update Rillenriemen:

Und: mal wieder neuer persönlicher Verbrauchsrekord: 4,14 Liter/100 Kilometer

Wenn du bei 3 l angekommen bist, kauf ich dir das Wägelchen ab.
Du kannst dir dann was schönes neues kaufen.
Bis dahin gute Fahrt.
G
RENE

Hallo Rene,

ich habe es versucht. Die 4 Liter scheint die magische Grenze zu sein, die unüberwindbar ist :lol:



Antworten

Zurück zu „Vorstellung neuer User“