Wir testen aktuell veränderte Servereinstellungen um die Anfrageflut von BOTS in den Griff zu bekommen.
MFG das Forum

Kratzer im Heck, Ideen?

Gerüchte, Fakten, Erfahrungen ...
Antworten
KST
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 95
Registriert: 6. Okt 2008, 10:42
Scenicmodell: -
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Kratzer im Heck, Ideen?

Beitrag von KST »

Moin,

hin und wieder mal in lesenderweise vorbeigeschaut aber nun ist wohl erstmal Zeit zum Gehen.
Meine Frau und ich haben jede Scenic Generation gehabt. Sie die erste Generation und ich mit dem Clio haben wir uns kennen gelernt. Vom Clio wechselte ich wegen einem Unfall zum Kangoo. Sie deutlich später zu einem Megane, aber das war nichts für uns und so wechselte sie recht früh zur zweiten Generation Scenic. Bedingt durch das Alter des Kangoo wechselte ich 2013 vom Kangoo zum Scenic 3. Sie wechselte später zu einem Ford Focus, da wir keine zwei großen Autos brauchten. 2019 wollte mein Scenic 3 nicht mehr so recht und ich bekam das Angebot einen Dienstwagen zu bekommen. Opel Astra. Mehr Worte braucht das nicht... 2 Jahre lang Opel gefahren zwang mich ein Job Wechsel auch das Auto zu wechseln und so kam 2021 ein Scenic 4 bj 19 zu uns. Schönes und sehr zuverlässiges Auto. Mit gerade mal etwas mehr als 8.000km gekauft.
3 Jahre später, mit 40.130km ungefähr kam eine Delle ins Heck. Über 19.000€ Schaden 😥 Ende des Scenic.
Leider ist der Scenic Markt recht bescheiden. Es gab nichts passendes. Ich sah es auch nicht ein mehr zu zahlen. Knapp 22.000€ hat der Scenic Bose mit <9.000km 2 Jahre alt gekostet. Vergleichbare Angebote fangen derzeit bei ca. 24.000€ an oder waren entweder schlechter ausgestattet, älter oder deutlich mehr KM.
ext/dmzx/imageupload/img-files/7599/e98 ... 389d54.jpg

Auf der Suche nach einem passenden Fahrzeug (Anhängelast absolutes minimum 1.400kg) sind wir über den Mitsubishi Eclipse Cross PHEV gestolpert. Preislich in ähnlicher Region, Ausstattung und Größe ebenfalls sehr ähnlich. 95% meiner Fahrten kann ich nun also elektronisch absolvieren und in den Urlaub mit Wohnwagen unterstützt der Benzin Motor. Für uns erstmal eine super Alternative. Es gibt Dinge die ich vermissen werde (Bose Sound zB) aber er füllt die Lücke sehr gut. Und danach kommt vielleicht der Scenic 5 / E-Scenic.

In diesem Sinne sag ich erstmal Tschüß und allen allzeit Gute Fahrt.

Grüße aus dem Norden
Kaj
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor KST für den Beitrag:
Fischbrötchen (9. Jul 2024, 10:04)
Bewertung: 25%
Jacques
Usercontroling
Usercontroling
Beiträge: 786
Registriert: 8. Jan 2015, 10:13
Scenicmodell: Scenic IV
Kurzbeschreibung: Schwarz/Beige mit EDC
Ausstattung: Intens
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kratzer im Heck, Ideen?

Beitrag von Jacques »

Moin Kaj,

die Beule tut weh. Bist Du sicher, dass ein allgemeiner Karrosseriebauer das nicht deutlich günstiger und genauso gut reparieren kann? Falls nicht, bei Mitsubishi bist Du gut aufgehoben. Wir haben 2 Outlander im Fuhrpark und beide laufen mit über 250.000 km noch sehr gut. Wir wollten die schon lange rausschmeißen, aber der Kaufmann in mir sagt: Weiterfahren, läuft doch.

Hast Du dir den neuen Outlander einmal angeschaut? Also wenn Mitsubishi, dann wäre das mein Favorit. Achja, der Sound ab Mittelklasse-Auto von denen ist immer ganz gut. Mitsubishi ist Hersteller von Unterhaltungselektronik und hat früher mal exzellente Lautsprecher für die heimische Stereoanlage gebaut. Die wissen schon, wie es geht.

https://www.mitsubishi-motors.de/newoutlander

Das ist ein Plug-In mit dem Du ebenfalls rein elektrisch fahren kannst.
motte
Technik Admin
Technik Admin
Beiträge: 4393
Registriert: 12. Mär 2005, 08:02
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130
- Comfort Paket
- Dynamique
- rentnersilber
- Bosal Anhängerkupplung
- Schrammen und Macken von fremdem!
Motor: TCe
Ausstattung: Dynamiqe
Website: http://www.roters-web.de
spritmonitor.de:
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kratzer im Heck, Ideen?

Beitrag von motte »

Alles Gute dir @KST schade....
KST
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 95
Registriert: 6. Okt 2008, 10:42
Scenicmodell: -
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kratzer im Heck, Ideen?

Beitrag von KST »

Jacques hat geschrieben: 28. Jun 2024, 11:56 die Beule tut weh. Bist Du sicher, dass ein allgemeiner Karrosseriebauer das nicht deutlich günstiger und genauso gut reparieren kann?
[...]
Hast Du dir den neuen Outlander einmal angeschaut?

Moin,
der Scenic ist bis nach vorn gestaucht. Die Anhängerkupplung verschoben, ein Loch in der Reserverad Mulde, und so weiter... Die Kosten wären mit Sicherheit größer geworden als das Gutachten ausgesagt hat. Man merkt leider, der hat irgendwann aufgehört aber auch in die Beschreibung noch Punkte aufgenommen, die auf Sicht nicht möglich sind aber sehr wahrscheinlich notwendig, die also auf den genannten Kosten drauf kämen.

Der alte Outlander ist tatsächlich auf Grund des Alters und damit zusammenhängende Laufleistung und Preis raus gefallen. Schönes Auto, ohne Frage. Der neue Outlander ist ja ein Renault/Nissan. Preislich überhaupt nicht in Frage kommend und wir brauchten ja auch sofort was neues. Der Eclipse Cross kann den Scenic bisher sehr gut ersetzen. Die Maße sind ausgesprochen ähnlich, der Kofferraum bietet mehr nutzbaren Platz. Wohnwagen Urlaub fällt dieses Jahr wohl aus, das können wir also erst nächstes Jahr testen. Aber ansonsten ein echt schönes Auto. Mit dem Soundsystem komme ich langsam auch zurecht. Gibt einige Eigenarten an die man sich erst gewöhnen muss. Keyless Entry heißt beim MEC nah dran stehen und Knopf am Hebel drücken, sowohl zum auf als auch zu sperren. Das ist beim Renault schöner. Oder einfach anders halt. Dafür fahren wir aktuell über 95% rein elektro, zuhause laden inklusive Ladeverlust für unter 35€ent pro KWh. Das ist deutlich günstiger als Benzin im Vergleich mit dem Scenic.
Die Kosten drumherum müssen sich erst noch zeigen.
Der Scenic war genau einmal in der Werkstatt. Wartung und HU. War ja auch erst 5 Jahre alt und hat 6 Tage vor dem Unfall die 40.000km geknackt. Ich hätte den gerne noch eine Weile gehabt, das ungeplante Ende war alles andere als optimal aber wir haben versucht das Beste draus zu machen.

@motte, vielen Dank.

Tschüß euch, bis zum nächsten Scenic in 5-6 Jahren.
motte
Technik Admin
Technik Admin
Beiträge: 4393
Registriert: 12. Mär 2005, 08:02
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130
- Comfort Paket
- Dynamique
- rentnersilber
- Bosal Anhängerkupplung
- Schrammen und Macken von fremdem!
Motor: TCe
Ausstattung: Dynamiqe
Website: http://www.roters-web.de
spritmonitor.de:
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kratzer im Heck, Ideen?

Beitrag von motte »

👍 👍 @KST ich freu mich schon... Wir schielen auch auf einen neuen Scenic...
Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2162
Registriert: 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kratzer im Heck, Ideen?

Beitrag von Fischbrötchen »

wünsche eine allzeit gute Fahrt mit dem Eclipse Cross
Antworten

Zurück zu „Scenic 4: Smalltalk“