Zurück,
nach oben!

Gebläse und Klimaanlage

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...

Gebläse und Klimaanlage

Beitragvon Matsa » Montag 4. August 2008, 18:37

Hallo,

habe die Suchfunktion schon bemüht, komme aber nicht so richtig weiter.

Mein Auto: Renault Megane Scenic Kaleido Bj. 7/99

Problem: Gebläse und Lämpchen Klimaanlage gehen plötzlich nicht mehr.
Bin mir nicht mehr sicher, ob das Lämpchen sowieso nur angeht wenn das Gebläse an ist.??

Sicherung ist überprüft und ok.

Wassereintritt auch nicht der Fall. (reinluftfilter ausgebaut, der ist absolut trocken)
Das Gebläse hat auch bei Funktion keine Geräusche gemacht, aus denen man schließen könnte, das der Motor sich bald verabschiedet.
Vermute das nur irgendwo die Stromzufuhr unterbrochen ist.

Ach ja, der Ausfall ist nach dem Staubsaugen passiert. Kann es sein, das wir beim Saugen versehentlich irgendein Kabel abgerissen haben?? (wäre ja das Einfachtste)

Danek für eure Antworten.

Gruß
Matsa
Matsa
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
 
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 27. Juni 2004, 17:26


Beitragvon Desarek » Montag 4. August 2008, 19:13

Wassereintritt muss nicht am Reinluftfilter erkennbar sein. War bei mir auch nichts zu sehen.

Aber einfach so nach dem Staubsaugen? Kann auch nur Zufall sein. Eventuell den Lüfter ausbauen und dann anschauen. Wenn er feucht ist machst ihn mit einem Fön (Haartrockner) trocken. Dann schließt Du ihn zum Test an. Bei mir ging der 2. Motor auch durch Feutigkeit nicht mehr, am Tag danach war alles wieder in Ordnung.
Desarek
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer

 
Beiträge: 2673
Bilder: 4
Registriert: Samstag 23. September 2006, 14:58
Wohnort: Piding
Scenicmodell: Scenic 1 P2 1.6 16V
Kurzbesschreibung des Scenic: Farbe: C99 (Geccogrün)
besondere Merkmale: 30 Parkdellen allein auf der Beifahrerseite
Ausstattungsvariante: Expression


Beitragvon Matsa » Dienstag 5. August 2008, 11:07

Hallo,

danke für die Antwort.

Wie komme ich denn an den Motor dran??
Gibt es hier irgendwo eine Anleitung??

Danke und Gruß
Matsa
Matsa
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
 
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 27. Juni 2004, 17:26


Beitragvon Desarek » Dienstag 5. August 2008, 11:56

Ja gibt es! Ist als Artikel in der KnowledgeBase. Für Dich aber hier der Link.
Leider fehlen auch dort alle Bilder (leider). Allerdings kann man das auch so raus lesen.
Desarek
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer

 
Beiträge: 2673
Bilder: 4
Registriert: Samstag 23. September 2006, 14:58
Wohnort: Piding
Scenicmodell: Scenic 1 P2 1.6 16V
Kurzbesschreibung des Scenic: Farbe: C99 (Geccogrün)
besondere Merkmale: 30 Parkdellen allein auf der Beifahrerseite
Ausstattungsvariante: Expression


Beitragvon Matsa » Freitag 8. August 2008, 19:38

Hi, Danke, aber das ist doch die Anleitung für Scenic 1 Phase 2.
Ich fahre aber Scenic 1 Phase 1. Ist der Ausbau hier genauso??

Danek und Gruß Matsa
Matsa
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
 
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 27. Juni 2004, 17:26


Beitragvon Matsa » Samstag 9. August 2008, 15:17

Hallo,

habe heute den Schalter augebaut. Dieser ist schwarz verkohlt.
Also ist es doch nicht das Gebläse sondern der Schalter.
Jetzt meine Frage: Woher kommt so was?
Muß man das komplette Teil (also Schalter + Heizungsregler und Lüftungsregler) austauschen?
Kann ich den neuen Schalter einfach so einbauen oder laufe ich Gefahr das dieser direkt wieder den Geist aufgibt??

Letzte Frage: Was kostet so ein Schalter??

Danke und Gruß
Matsa
Matsa
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
 
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 27. Juni 2004, 17:26


Beitragvon Ray_Doyle » Samstag 9. August 2008, 19:36

ich würde sagen, der strom war zu hoch....vielleicht ist der motor schwergängig und zieht deswegen mehr strom....wobei das normalerweise über ein relais laufen müsste, oder?
Ray_Doyle
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 9. August 2008, 09:07
Wohnort: NRW


Beitragvon Matsa » Sonntag 10. August 2008, 17:59

Hallo,

habe jetzt mal ein Foto von der Schalterrückseite gemacht.
Hier seiht ma deutlich das die Verschmorung von den 3Pinen oben links kommt. Weis jemand genau was daran hängt und woher das kommt??
Kann ich jetzt einfach einen neuen Schalter einbauen oder verschmort der direkt wieder??

Danke und Gruß MAtsa
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Matsa
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
 
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 27. Juni 2004, 17:26


Beitragvon tomruevel » Sonntag 10. August 2008, 21:27

Hallo Matsa,

so etwas kann auch einfach nur Verschleiss der Kontakte sein, ohne dass es weitere Ursachen hat.
Verschleiss insofern, dass der Druck auf die Kontakte und/oder der Kontaktfedern nachlässt. Oder die ganze Sache verschmutzt. Dadurch erhöht sich der Übergangswiderstand der Kontakte und die erwärmen sich. Und verschmoren letztendlich.
Man sollte die Ströme, die ein Gebläse benötigt, nicht unterschätzen. Die sind ganz schnell im 2-stelligen Bereich.

Grüsse
tomruevel
tomruevel
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
 
Beiträge: 1491
Bilder: 22
Registriert: Montag 13. November 2006, 19:34
Wohnort: Velbert
Scenicmodell: Grand Scenic II Ph.1
Ausstattungsvariante: Avantage
Motor: 1,9dCi 120


Beitragvon diversion93 » Dienstag 26. August 2008, 08:34

Hallo zusammen,

zuerst war meine Lüftung ganz aus, egal in welcher Stuffe oder Einstellung. Doch gesten ist die plötzlich während der Fahrt an gegangen und geht auch nicht mehr aus. Egal wie ich sie einstelle, oder auch auf "off" stelle.

Temperaturregelung und Klimaanlage scheinen zu funktionieren, da ich regeln kann wie warm oder kalt die Luft sein soll, die rausgeblasen wird. Aber das war's.

Ich habe am WE die gesamte Bedieneinheit ausgebaut. Das Gebläse läuft weiter. Läßt sich auch nicht über irgendeine Sicherung deaktivieren.

Jetzt habe ich aber ein Relais unter dem Handschuhfach gefunden. Wenn ich das ziehe, dann ist es still. So laufen aber die Lüfter garnicht.

Das Relais schaltet beim Zündschlüssel drehen (kann ich hören). Wenn ich es blockiere, dann gehen die Lüfter auch nicht an (wie ausgebaut). Das Problem liegt in der Anstäuerung. Denn warum bekommt das Relais die Spannung angelegt zum schalten. Wenn ich 12V an das Relais anlege schaltet es zum Test auch, ist also nicht defekt.

Unter dem Armaturenbrett sehe ich keine Platinen oder Regelungen. In anderen Foren habe ich was vom Gebläsewiderstand gelesen. Ich kann den aber nicht finden. Weiss jemand wo der ist?

Ich habe nebenbei den 1,9dCI von 2002

Bitte um Hilfe oder Tips

Grüße
diversion93
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 25. August 2008, 14:42


Nächste


Gleiche Themen


Zurück zu Scenic 1: Elektrik und Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron
x

#{title}

#{text}