Leider wurde das Forum durch einen unerlaubten Zugriff von außen beschädigt, vermutlich haben einige von euch bemerkt das ihre Beiträge urplötzlich verschwunden waren und/oder in anderen Theman auftauchten. Uns fiel der Fehler recht schnell auf, jedoch blieb das ganze nicht ohne Folgen, wir konnten ein Backup einspielen, jedoch vom 3.8.2018. Heist alle Beiträge, Theman und neue Nutzer die nach dem 3.8.2018 erstellt wurden sind leider unwiederbringlich weg. Es war uns nicht möglich betroffene Datensätze zu reparieren.

-Wir bitte euch darum, die fehlenden Beitrage und Themen erneut zu verfassen.
-An die wenigen User, welche jetzte wieder als Gäste unterwegs sind, bitte registriert euch erneut.


Bei weiteren Fragen könnt ihr auch gerne auch an un wenden unter technik"at"scenic-forum.de

Gebrauchtwagen oder Privatleasing

Das Für und Wider und überhaupt ...
DrJones
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 509
Registriert: Di 28. Dez 2010, 19:18
Scenicmodell: GS 3 Ph1
Kurzbeschreibung: Vom Scenic 1 Ph1 über Scenic 2 Ph1 bin ich jetzt bei Scenic 3 Ph 1
Ausstattung: Bose Edition
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Gebrauchtwagen oder Privatleasing

Beitrag von DrJones » Di 19. Jun 2018, 20:08

Ich hab ein Auto geleast das ich am Ende der Laufzeit kaufte. Anzahlung, Monatsrate und Restwert habe ich mir im Rahmen des möglichen ausgesucht und am Ende der Laufzeit wurde der Restwert überwiesen und das Auto wurde weder angeschaut noch gefragt wie viele Kilometer es hat. Dann kann man es entweder weiter fahren oder privat verkaufen oder wieder eintauschen.



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1764
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Gebrauchtwagen oder Privatleasing

Beitrag von Fischbrötchen » Mi 20. Jun 2018, 06:12

Diamantiker hat geschrieben:
Di 19. Jun 2018, 11:18
Gelegentlich dienen Leasing-Fahrzeuge auch dazu sonst unverkäufliches in den Markt zu drücken,
Ah interessant, dass ist mir neu. Fragt sich nur wie dann der Restwert aussieht wenn man dies zurück gibt. War es nur eien überproduktion mang diesr aber ok sein.



dede76koeln
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 66
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 16:32
Scenicmodell: Grand Scenic 3
Ausstattung: Bose

Re: Gebrauchtwagen oder Privatleasing

Beitrag von dede76koeln » Mi 4. Jul 2018, 14:29

Kennt jemand die Rabattierung durch Mitgliedschaften in Vereinen und Verbänden? Habe gehört das es z Bsp in einer Reitervereinigung bis zu 32% bei Renault gibt aktuell. Und die Mitgliedschaft soll 40/50 Euro im Jahr kosten.



dede76koeln
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 66
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 16:32
Scenicmodell: Grand Scenic 3
Ausstattung: Bose

Re: Gebrauchtwagen oder Privatleasing

Beitrag von dede76koeln » Mi 4. Jul 2018, 14:34




udogigahertz
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 782
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 18:45
Scenicmodell: Scenic III 1.6 dci
Kurzbeschreibung: Scenic III 1,6 dci 130 PS Bose Edition, EZ 23.12.2013, gekauft am 31.08.2015 bei KM-Stand ca. 18.000 aus 2. Hand
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Gebrauchtwagen oder Privatleasing

Beitrag von udogigahertz » Mi 4. Jul 2018, 19:56

DrJones hat geschrieben:
Di 19. Jun 2018, 20:08
Ich hab ein Auto geleast das ich am Ende der Laufzeit kaufte. Anzahlung, Monatsrate und Restwert habe ich mir im Rahmen des möglichen ausgesucht und am Ende der Laufzeit wurde der Restwert überwiesen und das Auto wurde weder angeschaut noch gefragt wie viele Kilometer es hat.
Das ist ja auch logisch, wenn du denen die vereinbarte Restsumme überweist, ist ja alles in Ordnung, warum sollte sich da jemand dein Auto anschauen wollen?

Anschauen tun sie aber, wenn du das Auto zurückgeben willst, da kannst du sicher sein.

Grüße
Udo



udogigahertz
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 782
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 18:45
Scenicmodell: Scenic III 1.6 dci
Kurzbeschreibung: Scenic III 1,6 dci 130 PS Bose Edition, EZ 23.12.2013, gekauft am 31.08.2015 bei KM-Stand ca. 18.000 aus 2. Hand
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Gebrauchtwagen oder Privatleasing

Beitrag von udogigahertz » Mi 4. Jul 2018, 20:15

dede76koeln hat geschrieben:
Mi 4. Jul 2018, 14:29
Kennt jemand die Rabattierung durch Mitgliedschaften in Vereinen und Verbänden? Habe gehört das es z Bsp in einer Reitervereinigung bis zu 32% bei Renault gibt aktuell. Und die Mitgliedschaft soll 40/50 Euro im Jahr kosten.
Ja , sowas gibt es schon sehr lange, dass bestimmte Hersteller Rabatte gewähren, sofern der Kunde Mitglied bei irgendwas ist.

Die Sache hat aber einen oder mehrere Haken:

Zum einen ist da nicht jeder Händler erfreut drüber, wenn er solcherart bestellte Autos ausliefern muss, da verdient er nichts dran und noch schlimmer, wenn er sogar die ganze Kaufabwicklung (Beratung, Probefahrt usw.) machen "durfte", die Kosten dafür kann er dann abschreiben.

Also wird er den Altwagen kaum in Zahlung nehmen wollen und wenn doch, dann unter Wert, denn so ein Händler ist ja kein Wohltätigkeitsverein, der MUSS verdienen, sonst geht er pleite.

An die Art des Kaufes denkt dieser Händler dann nachher natürlich auch noch lange Zeit, wann immer man während der Garantiezeit was hat, wird man nun nicht gerade bevorzugt behandelt, da ist dann kein Termin frei, erst in 4 Wochen, der eigentlich kostenlos zur Verfügung stehende Werkstatt-Leihwagen ist "grad nicht verfügbar" (obwohl er doch auf dem Hof steht), das Auto ist nach der Reparatur verdreckt usw.

Ein normaler Käufer wird da ganz anders behandelt, natürlich bekommt man den Wunschtermin, natürlich steht ein Leihwagen kostenlos bereit, natürlich ist das Auto nachher frisch gewaschen und innen sauber.

Es muss nicht so sein, die Erfahrung zeigt aber, dass es sehr wahrscheinlich so sein kann.

Der andere Knackpunkt ist der, dass man heutzutage diese hohen Rabatte auch so bekommt,da muss man nicht Mitglied in irgendeinem Club sein, es gibt genügend Internet-Händler, die ihre Neufahrzeuge auch für diesen Preis anbieten.

Daneben gibt es immer auch noch die "Re-Import" Händler, die Fahrzeuge aus dem europäischen Ausland anbieten, da muss man jedoch drauf achten, wie sich die Ausstattung unterscheidet, manchmal hat man auch nur die 2 Jahre Standardgarantie, während der deutsche Händler "deutscher" Autos, also keine Re-Importe, hier oft viel mehr Garantiejahre anbietet.

Zu guter Letzt kann man auch mit fast jedem Händler Rabatte aushandeln, zumal wenn man einen Altwagen in Zahlung geben will/muss/möchte, ist da jede Menge Spielraum, umso mehr, wenn man ein Ausstellungsauto kauft oder eine Tageszulassung, am Ende alles in allem hat man dann auch 32 % Rabatt. Und wenn der eine Händler nicht mitmacht, fährt man zum nächsten, gerade die Renault-Händler dürften in der jetzigen Situation zu Zugeständnissen bereit sein (kein Euro 6 d temp oder 6 d in Sicht, Benziner eher mau).


Grüße
Udo



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1764
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Gebrauchtwagen oder Privatleasing

Beitrag von Fischbrötchen » Do 5. Jul 2018, 06:17

udogigahertz hat geschrieben:
Mi 4. Jul 2018, 20:15
Es muss nicht so sein, die Erfahrung zeigt aber, dass es sehr wahrscheinlich so sein kann.
Nach ca. 8 Neuwagen über gut 20 Jahren muss ich sagen, dass es nicht so ist. Weder bei VW, Mercedes, Volvo und 2 Renault hatten wir jemals Probleme mit den Rabatt.



dede76koeln
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 66
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 16:32
Scenicmodell: Grand Scenic 3
Ausstattung: Bose

Re: Gebrauchtwagen oder Privatleasing

Beitrag von dede76koeln » Do 5. Jul 2018, 11:10

Finde auch das liest sich sehr schadenfeinig. Die Rabatte bekommt man sicher auch anders, aber nicht so einfach wie bei diesem Mitgliedschaften. Sehe nicht wo da ein Haken sein sollte... dabei aus Rücksicht auf den Händler dies nicht wahrnehmen ist totaler Blödsinn und Service wirst Du immer bekommen.



tomeklin
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 8
Registriert: So 27. Mär 2016, 21:26
Scenicmodell: Scenic 3 2014
Ausstattung: Bose Energy

Re: Gebrauchtwagen oder Privatleasing

Beitrag von tomeklin » Fr 6. Jul 2018, 09:19

Ich habe mich ans Privat-(Kilometer) Leasing eingelassen und dafür meinen 15-Jahre alten und kaputten Citroën C5 an VW abgegeben. Dieser (kaputte, weil Motorschaden) Euro3 Diesel wurde mit 5000€ als Anzahlung für das Privatleasing eingerechnet.
Jetzt zahle ich 39€ monatlich... für einen Polo (TDI mit SCR)
Natürlich müssen die Rahmenbedingungen für einen persönlich stimmen, aber vielleicht berichte ich nach 24 Monaten aus der Praxis, wie es lief.



Jacques
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 468
Registriert: Do 8. Jan 2015, 10:13
Scenicmodell: Scenic IV
Kurzbeschreibung: Schwarz/Beige mit EDC
Ausstattung: Intens
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Gebrauchtwagen oder Privatleasing

Beitrag von Jacques » Fr 6. Jul 2018, 10:56

... und in 2 Jahren lesen wir dann, dass es überhaupt keine Probleme gegeben hat und Du mit dem Fahrzeug zufrieden warst und deshalb beim gleichen Händler einen neuen Wagen geleast hast. So lief es jedenfalls bei mir, als ich noch Hardcore-Pendler war.



Antworten

Zurück zu „Pro & Contra“