Leider wurde das Forum durch einen unerlaubten Zugriff von außen beschädigt, vermutlich haben einige von euch bemerkt das ihre Beiträge urplötzlich verschwunden waren und/oder in anderen Theman auftauchten. Uns fiel der Fehler recht schnell auf, jedoch blieb das ganze nicht ohne Folgen, wir konnten ein Backup einspielen, jedoch vom 3.8.2018. Heist alle Beiträge, Theman und neue Nutzer die nach dem 3.8.2018 erstellt wurden sind leider unwiederbringlich weg. Es war uns nicht möglich betroffene Datensätze zu reparieren.

-Wir bitte euch darum, die fehlenden Beitrage und Themen erneut zu verfassen.
-An die wenigen User, welche jetzte wieder als Gäste unterwegs sind, bitte registriert euch erneut.


Bei weiteren Fragen könnt ihr auch gerne auch an un wenden unter technik"at"scenic-forum.de

fortlaufende Liste Euro-6d-Temp

Kraftstoff & Kraftstoffverbrauch, passive und aktive Sicherheit, ...
Diamantiker
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 262
Registriert: Di 13. Sep 2011, 14:15
Scenicmodell: GS 3 7-Sitzer
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: fortlaufende Liste Euro-6d-Temp

Beitrag von Diamantiker » Mo 11. Jun 2018, 11:12

Der für VW extrem wichtige 1.6TDI-Diesel ist im T-Roc ( so wie ich das sehe die Suv-Variante des Golf) als Euro6d-Temp angekommen. Es geht langsam voran.

Die Listen aller schon vorhandenen Hersteller wird immer länger.
Die erstens Tests mit Euro-6d-Temp Diesel- Motoren vom ADAC sind beeindruckend gut. Im Test wird sogar der Prüfstandsgrenzwert (meist) für NOx unterschritten, der Konformiätsfaktor überhaupt nicht notwendig.

Es wird langsam eng für Renault.



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1741
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: fortlaufende Liste Euro-6d-Temp

Beitrag von Fischbrötchen » Mo 11. Jun 2018, 12:07

Diamantiker hat geschrieben:
Mo 11. Jun 2018, 11:12
Es wird langsam eng für Renault.
vor allem wenn man solche berichte liest:

https://www.focus.de/auto/news/abgas-sk ... 47241.html



Diamantiker
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 262
Registriert: Di 13. Sep 2011, 14:15
Scenicmodell: GS 3 7-Sitzer
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: fortlaufende Liste Euro-6d-Temp

Beitrag von Diamantiker » Mo 11. Jun 2018, 16:53

Der erste "Renault" Diesel PKW mit SCR-Kat wird ein Duster sein.
Siehe die Pressemeldung von Renault, die restlichen Diesel im Konzern sollen dann "zeitnah" folgen.

im Blog(Englisch):
https://group.renault.com/en/news/blog- ... i-engines/
offizielle Pressemitteilung (Englisch)
https://media.group.renault.com/global/ ... cia-duster

Es ist der 1.5DCI-Motor mit SCR Harnstoff-Kat und noch nicht der neue 1.7dci der den 1.6er ersetzen soll.
Die Motoren erfahren etwas mehr Leistung und auch das Drehmoment steigt. Der Nefz-Verbrauch steigt jedoch nicht, da durch den SCR-Kat der Einspritzdruck erhöht werden konnte was eigentlich zu schlechteren NOx-Werten im Abgas führt (dank SCR nun aber kein Problem mehr ist)

(Der neue Motor lässt sich schon in der französchen Dacia Seite konfigurieren, es erscheint jedoch nur "Euro-6" in der Online-Konfiguration.
In der Preisliste sind die Blue DCI-Modelle noch nicht gelistet, sodass ich die Euronorm nicht herausfinden konnte
)

Edit:
Also einige französische Foren und Autozeitschriften bestätigen Euro6-d beim Duster. Hab mal eine Anfrage an Renault und Dacia gestellt wann der Motor in Deutschland bestellbar bzw. auch bei Renault-Modellen lieferbar sein wir.



udogigahertz
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 777
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 18:45
Scenicmodell: Scenic III 1.6 dci
Kurzbeschreibung: Scenic III 1,6 dci 130 PS Bose Edition, EZ 23.12.2013, gekauft am 31.08.2015 bei KM-Stand ca. 18.000 aus 2. Hand
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: fortlaufende Liste Euro-6d-Temp

Beitrag von udogigahertz » Mi 13. Jun 2018, 09:59

Übrigens ist die neue Norm "Euro 6 d temp" auch nur eine Zwischenstufe zur demnächst (wann genau, weiß ich nicht) einzuführenden Norm "Euro 6 d" (ohne temp), wer also jetzt ein Auto mit Euro 6 d temp kauft, besitzt in wenigen Monaten auch wieder ein abgastechnisch völlig veraltetes Fahrzeug.

Da würde ich also lieber noch abwarten, bis es diese Autos mit Euro 6 d (ohne temp) zu kaufen gibt.


Das mal als Hinweis, da auch mir das so noch nicht bekannt war, ich ging immer davon aus, dass "temp" nur ein Zusatz sei, der auf die neue Norm, die dann bald verabschiedet wird, hinweist, also schon die neueste Norm erfüllen würde. Dem ist jedoch anscheinend nicht so.


Grüße
Udo



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1741
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: fortlaufende Liste Euro-6d-Temp

Beitrag von Fischbrötchen » Mi 13. Jun 2018, 13:19

Euro 6d läuft ab 01.1.2020 für die Typengenemigung und für die Erstzulassung ab 2021.

Für die Erstzulassung wird die 6d-Temp ab 01.09.2019 zur Pflicht.



Diamantiker
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 262
Registriert: Di 13. Sep 2011, 14:15
Scenicmodell: GS 3 7-Sitzer
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: fortlaufende Liste Euro-6d-Temp

Beitrag von Diamantiker » Mi 13. Jun 2018, 15:28

Noch viel komplizierter.
Euro6-temp darf nur bis zum 31.8.2019 zugelassen werden und ab dem 1.9.19 heißen die dann Euro6-temp-evap. (das ist dann aber nur noch eine Änderung in den Prüfbedingungen wie die Emmision des Treibstoffes aus dem Tank gemessen wird).
Aus diesem Grund bekommt man bei Volkswagen nie die Daten Euro6b, 6c oder 6d-temp sondern die Normbuchstaben der Typgenehmigungsnummer z.B. Euro6AB, Euro 6AC, Euro6 AG. Ist eigentlich präziser.

Wer die genaue Liste des Kraftfahrtbundesamt haben will mit Einfühung, Typzulassung, Erstzulassung siehe Seite 7 des folgenden Dokuments:

https://www.kba.de/DE/Statistik/Bekannt ... onFile&v=2



udogigahertz
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 777
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 18:45
Scenicmodell: Scenic III 1.6 dci
Kurzbeschreibung: Scenic III 1,6 dci 130 PS Bose Edition, EZ 23.12.2013, gekauft am 31.08.2015 bei KM-Stand ca. 18.000 aus 2. Hand
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: fortlaufende Liste Euro-6d-Temp

Beitrag von udogigahertz » Do 14. Jun 2018, 12:06

Oh je, das ist ja noch schlimmer, als ich dachte, nach der Durchsicht dieser Tabelle (danke für den Link, Diamantiker) dürfen bestimmte "alte" (also jetzige Neuwagen) nur noch bis Ende August 2019 erstmals zugelassen werden, nur zwei "alte" Euro 6-Unterklassen noch bis bis Ende August 2020, wobei mir jetzt nicht bekannt ist, welche Renault-Euro 6 Diesel zu welcher genauen Unterklasse gehören.

Das bedeutet für Renault also, dass sie ihr gesamtes jetzige Dieselprogramm nur bis August 2019 oder 2020 verkaufen können, was im Klartext heißt, dass ALLE gegenwärtigen Renault-Diesel schon bald völlig veraltet sein werden, weil auch diese Schadstoffklassen in den nächsten Jahren von Fahrverboten betroffen sein werden.

Wenn ich der Renault-Chef wäre, würde ich einen sofortigen Produktionsstopp sämtlicher Dieselmotoren anordnen.

Aber auch die Übergangsklassen 6 d temp und 6 d temp evap sind nur Zwischenschritte mit Verfallsdatum, da auch die 6 d temp-Autos nur bis Ende August 2019, die 6 d temp evap nur bis Ende August 2021 erstmalig zugelassen werden dürfen.

Niemand kann eine Garantie dafür geben, dass auch diese Schadstoffklassen-Zwischenschritte irgendwann von Fahrverboten betroffen sein werden, im Gegenteil wird das sogar sehr wahrscheinlich so sein.

Nur die reine, neue, erst ab 01.01.2021 sowieso für alle Neufahrzeuge verbindliche Klasse Euro 6 d (ohne temp oder sonstige Zusätze) ist derzeit zukunftsfähig ohne Verfallsdatum.


Derzeit ist mir jedoch noch kein einziges Dieselfahrzeug bekannt, das diese Norm bereits erfüllt.

Das heißt für mich: Jeder Diesel-Neuwagenkäufer, der sein Auto länger als 1 oder 2 Jahre fahren möchte, sollte derzeit vom Kauf Abstand nehmen und auch die 6 d temp und temp-evap-Dinger verschmähen.

Ob das Renault überleben wird? Fallen die Diesel weg, bricht bei denen der PKW-Verkauf um grob die Hälfte ein, bestimmte Modelle sind als Benziner so gut wie unverkäuflich.


Grüße
Udo



Diamantiker
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 262
Registriert: Di 13. Sep 2011, 14:15
Scenicmodell: GS 3 7-Sitzer
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: fortlaufende Liste Euro-6d-Temp

Beitrag von Diamantiker » Do 14. Jun 2018, 20:50

udogigahertz hat geschrieben:
Do 14. Jun 2018, 12:06
Das bedeutet für Renault also, dass sie ihr gesamtes jetzige Dieselprogramm nur bis August 2019 oder 2020 verkaufen können, was im Klartext heißt, dass ALLE gegenwärtigen Renault-Diesel schon bald völlig veraltet sein werden, weil auch diese Schadstoffklassen in den nächsten Jahren von Fahrverboten betroffen sein werden.
Nein, Renault darf sein jetziges Dieselpgrogramm nur bis zum 31.08.2018 dieses Jahr verkaufen, bzw zulassen.
Ab dem 1.9.2018 (in 2.5 Monaten) müssen alle Motoren Euro 6c erreichen.

Diese haben sie aber auch noch nicht.

Eine Umstellung auf 6c gibt aber keinen Sinn da die Grenzwerte nicht mit einem RDE-Test (auf der Straße) nachgewiesen werden müssen. Das überspringen wohl alle Hersteller (eventuell wird es ein paar vereinzelte 6c Motoren noch geben - werden dann aber schnell verschwinden da niemand die mehr kaufen wird)

Euro6d kann noch nicht Homologisiert werden - ist dann aber dann auch nicht mehr viel besser als Euro6d-temp.

Der große Schritt macht die Euro6d-temp wegen der Straßentests. Der Rest ist dann nur noch etwas Finetuning.

Euro6d-temp ist für NOx das, was Euro5 für Feinstaub war.
Euro6d-temp zwingt zum SCR-Kat und Staßentest.
Euro5 zwang zum geregelten Russfilter.



Diamantiker
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 262
Registriert: Di 13. Sep 2011, 14:15
Scenicmodell: GS 3 7-Sitzer
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: fortlaufende Liste Euro-6d-Temp

Beitrag von Diamantiker » Mi 20. Jun 2018, 16:20

Stand: 20.06.2018 inzwischen 595 Modelle bestellbar mit Euro6d-temp (wenn ich mich nicht verzählt habe)

Weil es so viele sind werden neue Modelle mit einer neuen Spalte "NEU" gekennzeichnet.

Anzahl der Renault/Dacia-Modelle: 0 = null
Anzahl der wichtigen Volumenmodelle von VW/Skoda/Seat: 0 (wenn ich mich nicht verzählt habe)

eine Kontaktanfrage an Dacia und Renault bezüglich: Ab wann ist der in Frankreich bestellbare Motor in Deutschland bestellbar? Standardantwort ungefährt so: "alle gelieferten Fahrzeuge enstprechen immer mindestens der aktuell güligen Norm " mehr könne man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1741
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: fortlaufende Liste Euro-6d-Temp

Beitrag von Fischbrötchen » Do 21. Jun 2018, 06:22

Diamantiker hat geschrieben:
Mi 20. Jun 2018, 16:20
"alle gelieferten Fahrzeuge enstprechen immer mindestens der aktuell güligen Norm "
:D wie Geil heist doch nicht mehr, als dass sie es Schaffen Autos zu Bauen die die gerade so die Abnahme Schaffen :lol: laut mein Händler gibt es Euro-6-Schlagmichtot beim Freundlichen nicht vor 2019.

Bei VW kann es nicht mehr All zulange Dauern, die haben wohl einige Sonderschichten auf den Prüfständen. Allerdings kommt derzeit das Verkehrsminsiterium mit der Erteilung der Typengenehmigungen nicht hinterher.



Antworten

Zurück zu „Umwelt und Sicherheit“