Leider wurde das Forum durch einen unerlaubten Zugriff von außen beschädigt, vermutlich haben einige von euch bemerkt das ihre Beiträge urplötzlich verschwunden waren und/oder in anderen Theman auftauchten. Uns fiel der Fehler recht schnell auf, jedoch blieb das ganze nicht ohne Folgen, wir konnten ein Backup einspielen, jedoch vom 3.8.2018. Heist alle Beiträge, Theman und neue Nutzer die nach dem 3.8.2018 erstellt wurden sind leider unwiederbringlich weg. Es war uns nicht möglich betroffene Datensätze zu reparieren.

-Wir bitte euch darum, die fehlenden Beitrage und Themen erneut zu verfassen.
-An die wenigen User, welche jetzte wieder als Gäste unterwegs sind, bitte registriert euch erneut.


Bei weiteren Fragen könnt ihr auch gerne auch an un wenden unter technik"at"scenic-forum.de

Wie zufrieden seid ihr mit Eurem Scenic?

Das Forum für das "gewisse Etwas" ...
Forumsregeln
Dieses Forum soll Euch die Gelegenheit geben einen eigenen Langzeittest / Erfahrungs- oder Reisebericht zu verfassen. Ich hoffe, hier bald einige interessante Berichte mit Informationswert für alle zu finden und freue mich darauf! Bitte beachtet folgendes:

* Der Titel ist nach dem Schema "Scenic + Motor + Baujahr" zu verfassen.
Zum Beispiel: "Scenic 2 1.9dci, Bj 04", oder "Scenic 1 Phase 2 1.6 16v, Bj 99"
Bei Reiseberichten: "Reisebericht mit Scenic + Motor + Baujahr nach xxx"
z.B. "Reisebericht Scenic 1.4 Bj 00 nach Rom"

* Der Verfasser kann seinen Bericht jederzeit zum Aktualisieren mit der Editierfunktion bearbeiten. Alle anderen können keine Antworten auf die Themen verfassen, was die Berichte nicht verzerren soll. Wenn Ihr an einem Bericht etwas vermissen solltet, oder Verbesserungsvorschläge haben solltet, so wendet Euch per PN direkt an den Verfasser.

* Nur ernstgemeinte Langzeit-Erfahrungsberichte oder Reiseberichte mit einem angemessenen Informationswert. Bitte kein "War gestern da-und-da, war schön da, Scenic ohne Probleme" und sonst nichts . Ein bischen Qualität sollte es bitte schon haben!

* Pflegt Eure Berichte! Betrachtet einen Erfahrungsbericht bitte als langfristige Aufgabe und haltet den Bericht regelmäßig aktuell. Wenn Ihr das Fahrzeug nicht mehr habt, oder den Bericht beenden möchtet, so schreibt es abschließend als letzte Meldung, damit es auch die anderen Wissen.

* Bedenkt (besonders was persönliche Angaben betrifft), dass Eure Berichte im ganzen www zu lesen sind. Für Inhalt und Gestaltung Eures Berichtes seid Ihr alleine verantwortlich!
Antworten
Cangsa
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 5
Registriert: Mi 13. Mai 2015, 11:46
Scenicmodell: Hamn32
Ausstattung: Century

Re: Wie zufrieden seid ihr mit Eurem Scenic?

Beitrag von Cangsa » Sa 16. Mai 2015, 04:59

Ehrlich gesagt,bin ich nicht damit zufrieden.Es hat immer Probleme und funktioniert nicht gut. :( :(






galaxy tab s 8.4 schutzhülle



wildfire01
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 375
Registriert: So 12. Sep 2010, 17:58
Scenicmodell: Scenic 3 Phase 3
Kurzbeschreibung: Bose mit einmal alles ohne Kuh...
Ausstattung: Bose

Re: Wie zufrieden seid ihr mit Eurem Scenic?

Beitrag von wildfire01 » Fr 22. Mai 2015, 16:42

Mit meinem GS war ich echt zufrieden. Bis auf eine Sache (undichter Kurbelwellensimmerring) hatte er nur Wartungen und Verschleißteile oder Kleinkram (defekter Lüftungswiderstand, Wischerarm und Dachantenne). Mal schauen, wie es mit dem Neuen wird.



black8ight
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 203
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 13:57
Scenicmodell: KADJAR
Kurzbeschreibung: Ehemals:
GSIII 1.9 dCi 130 Dynamique

Neu:
KADJAR 1.6 dCi 130 4x4 XMOD

- Safety-Plus-Paket
- City-Paket
- Winter-Paket
- R-Link 2
Ausstattung: XMOD

Re: Wie zufrieden seid ihr mit Eurem Scenic?

Beitrag von black8ight » Fr 22. Mai 2015, 17:27

Würde ich nach 65.000km eine Schulnote geben müssen, es wäre wohl ne 3+

Positiv:

Natürlich die praktischen Aspekte solch eines Wagen wie Platzangebot und Staumöglichkeiten. Für uns als Familienauto neben einem 2009er Modus TCE100 ideal.

Er hat ein sehr ausgewogenes und gutmütiges Fahrverhalten und die Laufruhe macht ihn ideal für die BAB. Die Lenkung empfinde ich als präzise und nicht zu direkt ... es ist ja kein Sportwagen.

Das Fahrwerk agiert zusammen mit dem ESP auch im Grenzbereich neutral undist auch für unsicherere Fahrer beherrschbar (Ich pers. würde es mir jedoch etwas straffer wünschen ... ich bin eher der dynamische Fahrer ... aber es ist wiegesagt kein Sportwagen).

Der Motor ist schö laufruhig und durchzugsstark, sodass man in allen Situation die nötigen Mittel hat.

Bisher hatten wir keinerlei Ausfälle und er ist Sommer wie Winter tadellos gefahren.

Neutral:

Der Verbrauch lag bisher bei den Serien Contis PC2 bei um die 6,8L. Die gelten wohl als verbrauchsfördernd. Habe nun seit kurzem Dunlop Blueresponse drauf und schaue mal wie sich das entwickelt.

Negativ:

Die Ersatzteile sind unverschämt hochpreisig und ich brauchte leider schon ein paar davon.

Musste bereits die Spurstangenköpfe und einen Stabi ersetzen. Jetzt sind die Gummis der Querlenkerlager porös.

Das bekannte Problem mit dem undichten Ausgleichbehälter der Bremsflüssigkeit habe ich auch. Es ist bei mir übrigens im untersten Punkt der Gummimenbrane ein dünner 5mm langer Riss. Den Deckel bei Renault zu bestellen kosten übrigens 30€ :shock:

Die Lamellen des Klimakondensators und Ladeluftkühlers krümeln leider inzwischen weg. Aber das Problem haben ja bedingt durch das Material nahezu alle Hersteller (auch in Zusammenhang mit heutigen Streusalzen)

An der Hinterachse hing ein Bramssattel wodurch die Bremse ständig schliff und Beläge und Scheibe ruiniert wurden. Da die BS hinten die Radlage integriert hat, wurde es auch dementsprechend teuer.

Die Heckklappe scheuert an der Oberseite der Stosstange, was auf die Dauer den Lag dort zerstört hat.

Das Material der Innenverkleidung des Kofferraumes ist absolut schrecklich! Darin bleibt jeder fasiger Dreck hängen (auch Stichwort Weihnachtsbaum ;) ) und lässt sich kaum antfernen. Aber warum in aller Welt sie ein nahezu gleiches Material bei den Inneren Radläufen verwendet haben kann ich nicht verstehen! Die sind einfach permanent verkrustet, da man sie nie mehr sauber bekommt. Warum nicht glattes Plastik?

Die Türdichtungsgummis fangen an milchig bzw. weisslich zu werden. Halte zwar mit Gummi-Pflege dagegen, doch das kommt leider immer wieder.

Die Beschichtung dieses Zierringes um den Schalthebel wirft ein zwei kleine Bläschen um die Aufnahme der Keycard herum. Ebenso ging die Beschichtung eines der Programm-Knöpfe des Radios teilweise ab.

Die knarzenden Automatik-Außenspiegel sind ja weit bekannt. Es gibt das ja wohl schon Abhilfe, habe das aber bisher nicht in Angriff genommen, da es nicht so sehr stört.

Der Wechsel der Scheinwerferbirnen ist extrem fummelig und nix für große Hände wie meine. Das Zuleitungskabel vom Steckersockel hätte man doch 5cm länger machen können.


Fazit:

Bei den wesentlichen Punkten, nämlich der Fahrleistung und Alltagstauglichkeit schlägt sich der Scenic hervorragend. Abzüge muss ich wegen teuerer Teile und für die Laufleistung zu früh zu behebende Kleinmängel geben. Der Rest wie die Verarbeitungsqualität hier und da ist eher kostmetisch und sollte weniger ins Gewicht fallen.

Ob ich Ihn noch mal kaufen würde? Schwer zu sagen, man kann auch einfach Pech mit einem Auto haben. Und anderer Hersteller haben ebensoviel Probleme, wenn nicht gar mehr. Das bestätigt auch der Meister meines vertrauens aus einer freien Werkstatt. Also unterm Strich würde ich wohl sagen JA, ich würde wieder einen Scenic nehmen ... hoffentlich dann mit etwas weniger das daran zu tun ist :D



wildfire01
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 375
Registriert: So 12. Sep 2010, 17:58
Scenicmodell: Scenic 3 Phase 3
Kurzbeschreibung: Bose mit einmal alles ohne Kuh...
Ausstattung: Bose

Re: Wie zufrieden seid ihr mit Eurem Scenic?

Beitrag von wildfire01 » Fr 22. Mai 2015, 17:43

black8ight hat geschrieben:Der Verbrauch lag bisher bei den Serien Contis PC2 bei um die 6,8L. Die gelten wohl als verbrauchsfördernd. Habe nun seit kurzem Dunlop Blueresponse drauf und schaue mal wie sich das entwickelt.
Ganz ehrlich, Conti sortiere ich eher unter überteuertem Chinamüll ein. Die Reifen sind laut, nutzen unwahrscheinlich schnell ab und fressen Sprit. Am besten bin ich bis dato immer mit Michelin gefahren. Aufm GS hab ich auch mit Dunlop SP FastResponse gute Erfahrungen gemacht. Nur als Hausnummer, reale 6,0 mit Klima. Mit den Winter-Michelin sinds reale 5,8.



black8ight
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 203
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 13:57
Scenicmodell: KADJAR
Kurzbeschreibung: Ehemals:
GSIII 1.9 dCi 130 Dynamique

Neu:
KADJAR 1.6 dCi 130 4x4 XMOD

- Safety-Plus-Paket
- City-Paket
- Winter-Paket
- R-Link 2
Ausstattung: XMOD

Re: Wie zufrieden seid ihr mit Eurem Scenic?

Beitrag von black8ight » Fr 22. Mai 2015, 17:54

wildfire01 hat geschrieben:
black8ight hat geschrieben:Der Verbrauch lag bisher bei den Serien Contis PC2 bei um die 6,8L. Die gelten wohl als verbrauchsfördernd. Habe nun seit kurzem Dunlop Blueresponse drauf und schaue mal wie sich das entwickelt.
Ganz ehrlich, Conti sortiere ich eher unter überteuertem Chinamüll ein. Die Reifen sind laut, nutzen unwahrscheinlich schnell ab und fressen Sprit. Am besten bin ich bis dato immer mit Michelin gefahren. Aufm GS hab ich auch mit Dunlop SP FastResponse gute Erfahrungen gemacht. Nur als Hausnummer, reale 6,0 mit Klima. Mit den Winter-Michelin sinds reale 5,8.
Die FastResponse haben wir auf dem Modus ... laufen wirklich gut bisher!
Michelin hatte ich neben den Dunlops auch auf der Liste, bekam die Dunkops aber schneller ... und da ich Sie dringend brauchte sind es eben die Dunlops geworden.

Aber die hohe Abnutzung der Contis kann ich bestätigen! Zum Schluss waren die fast blank.



black8ight
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 203
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 13:57
Scenicmodell: KADJAR
Kurzbeschreibung: Ehemals:
GSIII 1.9 dCi 130 Dynamique

Neu:
KADJAR 1.6 dCi 130 4x4 XMOD

- Safety-Plus-Paket
- City-Paket
- Winter-Paket
- R-Link 2
Ausstattung: XMOD

Re: Wie zufrieden seid ihr mit Eurem Scenic?

Beitrag von black8ight » Fr 22. Mai 2015, 17:55

SRY Doppelpost ... Server hat gesponnen ...



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1710
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze

Re: Wie zufrieden seid ihr mit Eurem Scenic?

Beitrag von Fischbrötchen » Di 26. Mai 2015, 06:43

Taj sehr gemischt, an sich ein schönes Auto, was aber stört ist, dass dieser mehr verbraucht aus mein alter, das Ständige klappern und Vibrieren der Fahrertür, dass sich das Auto nciht immer abschließt, das die Start Stopp nicht funktioniert und vor allen, dass auch die zweite Werkstatt es nicht schafft die Mängel zu beheben. Dazu der super empfindliche Lack und die schlechte Qualität der Chromleisten.

So macht das fahren keinen Spaß.



wildfire01
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 375
Registriert: So 12. Sep 2010, 17:58
Scenicmodell: Scenic 3 Phase 3
Kurzbeschreibung: Bose mit einmal alles ohne Kuh...
Ausstattung: Bose

Re: Wie zufrieden seid ihr mit Eurem Scenic?

Beitrag von wildfire01 » Di 26. Mai 2015, 12:07

Moin Fischbrötchen,

zum Thema Start/Stop lasse ich grad meine Werkstatt prüfen, ob dieses unsäglich Stück Software komplett deaktiviert werden kann. Ich bin letztens mit unserem neuesten Dienstwagen gefahren und empfinde diese Bevormundung dieses Systems einfach nur nervig. Obendrein möchte ich dies These aufstellen, dass es einfach nur ne hohe zusätzliche Belastung für die betroffenen Bauteile darstellt. Und da ich meinen neuen doch schon gern mindestens ähnlich lange fahren möchte wie den alten, ist mir so ein Müll einfach nur ein Dorn im Auge. Sicher, für die Leute, die nahezu ständig in der Stadt unterwegs sind, bringt es evtl n Schnapsglas Ersparnis, aber die Risiken für Defekte überwiegen meiner Ansicht nach.

Was das Keyless angeht, so stört mich z.B. dass dies so in der Software verwoben ist, dass es nicht so einfach wie beim 2er abschaltbar ist. Sicher, es ist ein großer Komfort, aber das Sicherheitsloch, mit dem dieser Komfort erkauft wird, ist IMHO erheblich größer. Spätestens wenn dir das erste Auto aufgrund dieser tollen Technik geklaut wird, es keine Aufbruchsspuren gibt und die Versicherung sagt "LMAA" wirst du sicher auch anders darüber denken. Ich bin ganz sicher kein Technikverweigerer, aber son Spielkram gehört für mich genauso wenig in ein Auto wie der gesamte Connectivity-Müll, der überall Einzug hält. Wenn die Leute sich beim fahren mal einfach auf das konzentrieren würden, was die zu dem Zeitpunkt eigentliche Tätigkeit ist, also das Fahren, würden Dinge wie ein Fahrspurassistent nicht nötig sein. Aber dadurch, dass die Fahrer durch alles mögliche abgelenkt werden (Telefon, E-Mail, Fratzenbuch, Zwitscher und sonstiger Abfall) ist entweder das autonome Fahren oder der Gang der Evolution der nächste Schritt. Derzeit sieht alles nach Autonomie aus.

So, BTT, was Lack und Chrom angeht, so lassen wir uns überraschen. Sind die Chromleisten eigentlich aus Metall oder ist das nur bedampftes Plastik? Vllt wirkt hier mein Nevr Dull vom Mopped auch wunder, wenn die Anlaufen. Hat das mal jemand probiert? Kratzempfindlich war zumindest das Perlmuttschwarz vom 2er auch ziemlich stark. Aber ich hab bei mir um die Ecke nen echt guter Lacker, der für einen vernünftigen Preis den Wagen poliert und dann den Lack versiegelt. Hält immer gut n halbes bis dreiviertel Jahr und schützt den Lack recht gut vor der Sonne. Garagen gibts bei uns leider erst wieder, wenn öfter n langes schwarzes Auto da war...



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1710
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze

Re: Wie zufrieden seid ihr mit Eurem Scenic?

Beitrag von Fischbrötchen » Mi 27. Mai 2015, 06:56

Pollieren geht, nur wie oft ist die andere Sache, denn so eine bedampfung ist auch schnell mal unten



wildfire01
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 375
Registriert: So 12. Sep 2010, 17:58
Scenicmodell: Scenic 3 Phase 3
Kurzbeschreibung: Bose mit einmal alles ohne Kuh...
Ausstattung: Bose

Re: Wie zufrieden seid ihr mit Eurem Scenic?

Beitrag von wildfire01 » Mi 27. Mai 2015, 07:02

Nachtrag zum Start/Stop: es lässt sich nicht abschalten. Bleibt also nur das Knöpken drücken nachm starten.



Antworten

Zurück zu „Erfahrungen & Umfragen“