Mit der ab dem 25. Mai 2018 zur Anwendung kommenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird es uns aus rechtlichen Gründen nicht mehr möglich sein, Tapatalk weiterhin zu unterstützen.

Grund: Tapatalk wird von einem US-Unternehmen betrieben, das sich grundsätzlich an die DSGVO halten müsste, da sich Tapatalk auch an europäische Nutzer richtet. Da uns von Tapatalk keine Aussagen zu diesem Thema vorliegen, stellen wir mit sofortiger Wirkung diese Dienstleistung (Tapatalk-Funktionalität) ein.

Ihr werdet Aufgefordert die Datenschutzerklärung zu lesen und zu bestätigen.

Heckklappendichtung undicht ??? Wasser läuft rein....

Karosserie, Chassis, Innenraum, ...
Forumsregeln
Mehr Infos zu diesem Themenbereich findest du auch in der Knowledgebase

Dokus zum ->Scenic 3 Ph1
Dokus zum ->Scenic 3 Ph2
Dokus zum ->Scenic 3 Ph3
Antworten
spencerhill
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 457
Registriert: Sonntag 10. April 2016, 10:40
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbesschreibung des Scenic: Grand Scenic III TCe 130, Silber-Metallic, Baujahr 10.2009, 102365 km , 6-Gänge, 5-Sitzer
Ausstattungsvariante: Dynamique
Motor: TCe 1.4, 130 PS
Wohnort: Berlin

Heckklappendichtung undicht ??? Wasser läuft rein....

Beitrag von spencerhill » Montag 14. Mai 2018, 09:40

Hallo ,,

war heute mal in der Waschstrasse und danach habe ich die Heckklappe geöffnet um die dichtung zu reinigen , und da bemerkte ich das an der innenverkleidung sehr viele wassertropfen drann waren und es sogar in den inneraum getropft hat und auf meinen Kopf.

Zumindest weiss ich jetzt 100% warum ich oft beschlagene Scheiben hatte, Schimmel am Boden bei der Rückbank, und warum es oft muffig im auto riecht.

Habe gehört das es sein kann das man zu schnell die heckklappe öffnet und dadurch das wasser an den rillen reinläuft. Wunderte mich vor paar tagen bevor ich das auto waschen gegangen bin, das ein trockener abdruck eines runtergelaufenen tropfens an der heckscheibe war, dachte erstmal es sei von aussen, musste dann aber feststellen das es von innen war, dachte mir nichts dabei, dachte es ist schwitzwasser oder verdunstung.

Nun bin ich schlauer.
Meine vermutungen sind:

1) Heckscheibenwischermotordichtung ( rund um den Wischer )
2) Heckklappengummidichtung
3) Heckklappe selber undicht ( Verzogen )
4) Dritte Bremsleuchte undicht.

Kennt jemand das geschilderte Problem???

Grüße

PS

Mal eine ähnliche frage. möchte gerne eine gummidichtung an die motorhaube kleben, weil ich merke das wasser in den motorraum reinläuft beim regnen während der fahrt oder in der waschstrasse, läuft dann schön auf den kühler was ja so nicht schlimm ist , was auch so bei jedem auto bei fahrt von vorne reinspritzt wenn es regnet. nur würde es trotzdem gerne machen. Hat da jemand erfahrung?

Gruss
Zuletzt geändert von spencerhill am Montag 14. Mai 2018, 11:00, insgesamt 2-mal geändert.



AndreasOberberg
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 164
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 18:41
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbesschreibung des Scenic: Scenic 3,1,5 DCI 106 PS, Black-Pearl-Schwarz, Schaltgetriebe
Ausstattungsvariante: Expression
Motor: 1,5 Diesel

Re: Heckklappendichtung undicht ??? Wasser läuft rein....

Beitrag von AndreasOberberg » Montag 14. Mai 2018, 10:04

So langsam nimmt der Scenic an Undichtigkeiten so alles mit was geht :shock:.
Ich hatte schon Wassereintritt durch die Heckleuchten, der Einfassung der Reserveradmulde sowie durch die Anhängekupplung (Dichtung).
Vorne hatte ich natürlich auch das allseits bekannte Wasserproblem mit den Abläufen unterhalb der Frontscheibe.

Kofferraumdichtung ist bei mir aber (noch) dicht... :angle:



spencerhill
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 457
Registriert: Sonntag 10. April 2016, 10:40
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbesschreibung des Scenic: Grand Scenic III TCe 130, Silber-Metallic, Baujahr 10.2009, 102365 km , 6-Gänge, 5-Sitzer
Ausstattungsvariante: Dynamique
Motor: TCe 1.4, 130 PS
Wohnort: Berlin

Re: Heckklappendichtung undicht ??? Wasser läuft rein....

Beitrag von spencerhill » Montag 14. Mai 2018, 10:07

bei mir ist von dir beschriebenen undichten orte ,alles dicht . ist nur die heckklappe.

Aber du könntest recht haben, die Mittlere bremsleuchte, da könnte es undicht sein.
Zuletzt geändert von spencerhill am Montag 14. Mai 2018, 10:59, insgesamt 1-mal geändert.



spencerhill
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 457
Registriert: Sonntag 10. April 2016, 10:40
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbesschreibung des Scenic: Grand Scenic III TCe 130, Silber-Metallic, Baujahr 10.2009, 102365 km , 6-Gänge, 5-Sitzer
Ausstattungsvariante: Dynamique
Motor: TCe 1.4, 130 PS
Wohnort: Berlin

Re: Heckklappendichtung undicht ??? Wasser läuft rein....

Beitrag von spencerhill » Montag 14. Mai 2018, 10:17

AndreasOberberg hat geschrieben:
Montag 14. Mai 2018, 10:04
So langsam nimmt der Scenic an Undichtigkeiten so alles mit was geht :shock:.
Ich hatte schon Wassereintritt durch die Heckleuchten, der Einfassung der Reserveradmulde sowie durch die Anhängekupplung (Dichtung).
Vorne hatte ich natürlich auch das allseits bekannte Wasserproblem mit den Abläufen unterhalb der Frontscheibe.

Kofferraumdichtung ist bei mir aber (noch) dicht... :angle:
Also bei mir ist es wirklich mittig auf der innenseite der heckklappe. würde schon fast sagen das es die Gummidichtung ist , weil der trockene , runtergelaufene tropfenabdruck ist auch fast mittig gewesen. Und man sieht an der oberen Innenverkleidung das es da auch nass ist in der rille.
Hoffe echt das es nur die Dichtung ist und das es nicht gleich hunderte von euros kostet.



spencerhill
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 457
Registriert: Sonntag 10. April 2016, 10:40
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbesschreibung des Scenic: Grand Scenic III TCe 130, Silber-Metallic, Baujahr 10.2009, 102365 km , 6-Gänge, 5-Sitzer
Ausstattungsvariante: Dynamique
Motor: TCe 1.4, 130 PS
Wohnort: Berlin

Re: Heckklappendichtung undicht ??? Wasser läuft rein....

Beitrag von spencerhill » Montag 14. Mai 2018, 10:56

Renault sagte,,, neue gummidichtung kostet 150-200 euro :shock: :shock: :shock: sind die aus Gold????

Morgen wird geschaut bei renault wo es undicht ist.



spencerhill
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 457
Registriert: Sonntag 10. April 2016, 10:40
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbesschreibung des Scenic: Grand Scenic III TCe 130, Silber-Metallic, Baujahr 10.2009, 102365 km , 6-Gänge, 5-Sitzer
Ausstattungsvariante: Dynamique
Motor: TCe 1.4, 130 PS
Wohnort: Berlin

Re: Heckklappendichtung undicht ??? Wasser läuft rein....

Beitrag von spencerhill » Mittwoch 16. Mai 2018, 10:04

War gestern bei renault, und die sagten das ich einen termin brauche,,,, was???? am telefon sagte man mir einfach kurzfristig vorbeikommen und dann wird geschaut,das ist mir nun zu blöd, in 2 wochen wäre der termin. neee danke, zu lange hin...,,also habe ich mal selber die innenverkleidung abgemacht, und das dritte bremslicht ausgebaut, nirgendwo sind feuchtigkeitsspuren, kein geruch nach feuchtigkeit und keine anzeichen das irgendwo wasser entlanglief .Natürlich im trockenen zustand , aber es hat die ganze nacht bei uns geregnet und das nicht zu wenig. habe da jetzt die vermutung das die heckscheibe undicht ist.

Werde mal mit einem hochdruckreiniger übers heck spritzen. mal sehen wo es dann reinläuft. Hoffe echt nicht das es eine unddichte heckscheibe ist.

Habe mir gedacht, falls es doch das dritte bremslicht sein sollte, das ich da mal silikon an der vorhandenen gummidichtung eine wulst entlang der dichtung lege und dann wieder in die Karosserie einklipse.
oder was meint ihr? Gute lösung? Das bremslicht sieht wie Neu aus schade es zu tauschen.

Grüsse



Antworten

Zurück zu „Scenic 3: Innenraum und Karosserie“