Leider wurde das Forum durch einen unerlaubten Zugriff von außen beschädigt, vermutlich haben einige von euch bemerkt das ihre Beiträge urplötzlich verschwunden waren und/oder in anderen Theman auftauchten. Uns fiel der Fehler recht schnell auf, jedoch blieb das ganze nicht ohne Folgen, wir konnten ein Backup einspielen, jedoch vom 3.8.2018. Heist alle Beiträge, Theman und neue Nutzer die nach dem 3.8.2018 erstellt wurden sind leider unwiederbringlich weg. Es war uns nicht möglich betroffene Datensätze zu reparieren.

-Wir bitte euch darum, die fehlenden Beitrage und Themen erneut zu verfassen.
-An die wenigen User, welche jetzte wieder als Gäste unterwegs sind, bitte registriert euch erneut.


Bei weiteren Fragen könnt ihr auch gerne auch an un wenden unter technik"at"scenic-forum.de

Scheibenwischer Quietscht...

Karosserie, Chassis, Innenraum, ...
Forumsregeln
Mehr Infos zu diesem Themenbereich findest du auch in der Knowledgebase

Dokus zum ->Scenic 3 Ph1
Dokus zum ->Scenic 3 Ph2
Dokus zum ->Scenic 3 Ph3
Antworten
spencerhill
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 474
Registriert: So 10. Apr 2016, 10:40
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130, Silber-Metallic, Baujahr 10.2009, 102365 km , 6-Gänge, 5-Sitzer
Ausstattung: Dynamique

Scheibenwischer Quietscht...

Beitrag von spencerhill » Mo 25. Apr 2016, 19:36

habt ihr auch bei euch das problem beim gs3 das eines der vorderen scheibenwischer bei regen quietscht??? bin schon etwas stinkig weil die gerade mal 3 wochen alt sind und es die von aerotwin sind. die werden auch immer schlechter. vor allem beim wischen bleibt an der wischerspitze immer ein breiter wassserfilm übrig der zwar weggewischt wird, aber trotzdem, hatte ich beim opel auch so. kann es wirklich sein das aerotwin nur noch schrott ist??? die originalen von renault valeo sollen ja nicht so gut ein was ich nicht glaube..
Zuletzt geändert von spencerhill am Mo 23. Mai 2016, 17:02, insgesamt 1-mal geändert.



luiz-alfredo
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 39
Registriert: Di 26. Jul 2011, 14:59
Scenicmodell: GS3 in Babyblau
Motor: 1.5 EDC
Ausstattung: dyn

Re: Scheibenwischer Quiescht...

Beitrag von luiz-alfredo » Mo 25. Apr 2016, 19:44

Fühle mich auch als Versuchskaninchen. Meine alternativen aero von Bosch haben am Endweg immer "geknackt" . Das war so nervig das ich jetzt wieder diesen Quietschmist von renault drauf habe.
Ist auch schon der 2. Satz.
Das Problem ist immer der linke grosse mit einem kräftigen slip-stick zu beginn.
Mein Scenic 1 hat in 425.000Km nicht einmal gequietscht!!!

Endteuschte Grüsse Jürgen



wildfire01
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 375
Registriert: So 12. Sep 2010, 17:58
Scenicmodell: Scenic 3 Phase 3
Kurzbeschreibung: Bose mit einmal alles ohne Kuh...
Ausstattung: Bose

Re: Scheibenwischer Quiescht...

Beitrag von wildfire01 » Mo 25. Apr 2016, 20:17

Also ich habe mit den Aerotwin keine Probleme, kein Quietschen, kein Knacken, kein Anschlagen etc., einfach nur ne saubere Scheibe...



spencerhill
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 474
Registriert: So 10. Apr 2016, 10:40
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130, Silber-Metallic, Baujahr 10.2009, 102365 km , 6-Gänge, 5-Sitzer
Ausstattung: Dynamique

Re: Scheibenwischer Quiescht...

Beitrag von spencerhill » Mo 25. Apr 2016, 20:55

kann es sein das bei ebay die wischer b ware sind? habe aero bosch für 25 euro mit kostenloem versand gekauft. ich denke das ist zu günstig. das schmieren hat man mir so erklärt, das wenn ich der scheibe kleine löcher sind sammelt sich da mehr wasser und der wischer wischt drüber ohne die löcher aus zu wischen ( logisch wie soll das auch gehen ) . seltsam ist das die von valeo doppelt so teuer sind. und der bosch für hinten liegt nicht richtig auf der scheibe das sieht man mit blosem auge wenn der wischer im stllstand ist, da habe ich den von valeo und der ist perfekt.



spencerhill
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 474
Registriert: So 10. Apr 2016, 10:40
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130, Silber-Metallic, Baujahr 10.2009, 102365 km , 6-Gänge, 5-Sitzer
Ausstattung: Dynamique

Re: Scheibenwischer Quiescht...

Beitrag von spencerhill » Mo 25. Apr 2016, 20:56

wildfire01 hat geschrieben:Also ich habe mit den Aerotwin keine Probleme, kein Quietschen, kein Knacken, kein Anschlagen etc., einfach nur ne saubere Scheibe...
kann es am phase 3 liegen?? habe nur den phase 1 2009



wildfire01
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 375
Registriert: So 12. Sep 2010, 17:58
Scenicmodell: Scenic 3 Phase 3
Kurzbeschreibung: Bose mit einmal alles ohne Kuh...
Ausstattung: Bose

Re: Scheibenwischer Quiescht...

Beitrag von wildfire01 » Mo 25. Apr 2016, 22:06

Spencer, das kann ich dir nicht sagen, möglicherweise wurde da was über die Generationen hinweg geändert. Wundern würde es mich nicht...



Kunz
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 582
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 10:41
Scenicmodell: Grand Scenic 3 Ph 2
Kurzbeschreibung: Bose - Modell mit Reling, Reserverad, EZ 27.02.2013
Motor: 1.5 dCi
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Scheibenwischer Quiescht...

Beitrag von Kunz » Di 26. Apr 2016, 09:31

Wenn der Wischer schon an sich nicht richtig auf der Scheibe liegt, ist sicher mal der Arm etwas verbogen wurden (unsachgemäß gewechselt oder so). Irgendwo gabs hier schon mal so einen Beitrag zum Vorsichtig-Zurückbiegen.



rennofan
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 202
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 13:11
Scenicmodell: Scenic III Ph.2
Kurzbeschreibung: :
Sonderlackierung Black Pearl-Schwarz
Leichtmetallräder 17 Zoll 'Black Sari'
Visio-System mit Spurwarn- und Fernlichtassistent
Einparkhilfe vorn/hinten, Rückfahrkamera
Keyless Entry & Drive
Navigationssystem Carminat TomTom LIVE 2.0
Arkamys CD-Radio mit Bluetooth-FSE
BOSE Soundsystem
Ausstattung: Bose Edition

Re: Scheibenwischer Quiescht...

Beitrag von rennofan » Di 26. Apr 2016, 10:38

Hallo zusammen,

hier im Forum wird ja schon länger diskutiert über die optimalen Wischblätter für den Scénic III und die Eigenheiten der Fabrikate Valeo/SWF/Bosch. Einfach mal die Suchfunktion bemühen... :wink:

Weil es so unterschiedliche Erfahrungen gibt spielen beim Wischverhalten vermutlich diverse individuelle Nebenfaktoren eine Rolle, wie beispielsweise Feingeometrie und Andruckstärke der Wischerarme. Notfalls muss man mal einen Bosch-Service bemühen, die sollten sich mit dem Thema gut auskennen.

Bei mir waren die Bosch Wischblätter (übrigens auch preisgünstig bei eBay gekauft) jedenfalls die einzige zumutbare Lösung. Mit dem gelegentlichen Klacken kann ich leben. Und die Standzeit ist definitiv spitze - meine Aerotwin sind seit 01/2013 schon 70.000 km(!) im Einsatz, ohne dass bis heute die Wischleistung erkennbar nachgelassen hat. :v:
spencerhill hat geschrieben:und der bosch für hinten liegt nicht richtig auf der scheibe das sieht man mit blosem auge wenn der wischer im stllstand ist, da habe ich den von valeo und der ist perfekt.
Zum Thema Heckwischer:
Bei Bosch ist teilweise ein falscher Wischblatt-Typ (H 300) gelistet. Dem symmetrisch aufgebauten H 300 fehlt eine Einbuchtung für den Wischerarm, so dass es sich nicht frei bewegen kann und nur halbseitig auf der Scheibe aufliegt. Wirklich kompatibel ist nur das asymmetrische Bosch-Wischblatt H 304. Probiert es mal aus, dass passt. :)

Gute Fahrt,
rennofan



udogigahertz
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 777
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 18:45
Scenicmodell: Scenic III 1.6 dci
Kurzbeschreibung: Scenic III 1,6 dci 130 PS Bose Edition, EZ 23.12.2013, gekauft am 31.08.2015 bei KM-Stand ca. 18.000 aus 2. Hand
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Scheibenwischer Quiescht...

Beitrag von udogigahertz » Di 26. Apr 2016, 10:54

spencerhill hat geschrieben:habt ihr auch bei euch das problem beim gs3 das eines der vorderen scheibenwischer bei regen quietscht???
Nein, habe zwar nur den normalen Scenic, aber die Frontscheibe dürfte ja identisch sein, bei mir quietscht da nix, es schmiert auch nix, es klappert auch nix und die gesamte Fläche, die die Wischer überstreichen, wird sauber gewischt, es bleibt kein Teil ungewischt.

Die Wischer laufen absolut unauffällig, sie tun ihren Dienst. Sind jedoch Original-Renault-Wischer.

Wenn Wischer nicht richtig wischen, liegt das meist weniger an der Eigenart der Gummiteile/Gummilippe der Wischer, sondern eher an falschem Druck der Wischerarme oder einer nicht korrekten Winkelstellung in Bezug auf die Scheibe.

Wenn Wischer in der Endstellung laut klappern, also dann, wenn sich die Gummilippe wegen der Richtungsänderung umbiegen muss, ist der Anpressdruck zu hoch, wenn auch neue Markenblätter, gleich welcher Marke, schmieren, dann ist der Anpressdruck zu gering oder die Scheibe sehr dreckig, also mit einer Art unsichtbarem Ölfilm/Dreckfilm versehen.

Es gibt leider auch die Kombination eines partiell zu starken Anpressdrucks mit auf der anderen Wischseite einem viel zu geringen Druck.

Daneben kann es auch sein, dass die Wischblätter nicht im richtigen Winkel zur Scheibe anliegen, was auch Quietschen und Klappern hervorrufen kann.

Grüße
Udo



spencerhill
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 474
Registriert: So 10. Apr 2016, 10:40
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130, Silber-Metallic, Baujahr 10.2009, 102365 km , 6-Gänge, 5-Sitzer
Ausstattung: Dynamique

Re: Scheibenwischer Quiescht...

Beitrag von spencerhill » Di 26. Apr 2016, 16:57

danke für die zahlreichen und guten antworten, werde mal schauen ob nicht der wischerarm verbogen ist.



Antworten

Zurück zu „Scenic 3: Innenraum und Karosserie“