Leider wurde das Forum durch einen unerlaubten Zugriff von außen beschädigt, vermutlich haben einige von euch bemerkt das ihre Beiträge urplötzlich verschwunden waren und/oder in anderen Theman auftauchten. Uns fiel der Fehler recht schnell auf, jedoch blieb das ganze nicht ohne Folgen, wir konnten ein Backup einspielen, jedoch vom 3.8.2018. Heist alle Beiträge, Theman und neue Nutzer die nach dem 3.8.2018 erstellt wurden sind leider unwiederbringlich weg. Es war uns nicht möglich betroffene Datensätze zu reparieren.

-Wir bitte euch darum, die fehlenden Beitrage und Themen erneut zu verfassen.
-An die wenigen User, welche jetzte wieder als Gäste unterwegs sind, bitte registriert euch erneut.


Bei weiteren Fragen könnt ihr auch gerne auch an un wenden unter technik"at"scenic-forum.de

Partikelfilter wechseln

Motor, Getriebe, Antriebswellen, ...
Forumsregeln
Mehr Infos zu diesem Themenbereich findest du auch in der Knowledgebase

Dokus zum ->Scenic 3 Ph1
Dokus zum ->Scenic 3 Ph2
Dokus zum ->Scenic 3 Ph3
Antworten
carsten1209
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 4
Registriert: Di 5. Apr 2016, 18:25
Scenicmodell: Scenic 3
Ausstattung: Dynamique

Partikelfilter wechseln

Beitrag von carsten1209 » Mi 18. Jul 2018, 20:18

Hallo allerseits,

seit dem letzten Wochenende macht mein Scenic III 1.6 dCI 130, km-Stand 135Tkm, BJ 2012, Zischgeräusche immer wenn ich etwas stärker beschleunige (nicht im Standbetrieb). An Ampeln vernehme ist ein stärkeren Verbrennungsgeruch im Innenraum als sonst. Die Leistung auf Beschleunigungsstreifen war etwas geringer als normal. Da ich den Turbolader in Verdacht hatte bin ich nun zur Werkstatt gefahren. Nach erster Diagnose können sie da nichts feststellen und das Geräusch ist in ihren Ohren auch weniger ein typisches Turboladerpfeifen als vielmehr ein Zischen (ähnlich der Lüftung). Sie vermuten einen Defekt am Partikelfilter und dass dieser ggf ausgetauscht werden muss.
Der Meister sagt, dass der Filter beim Scenic tief verbaut ist und zu dessen Erreichen und dann hoffentlich endgültigen Diagnose große Teile des Antriebs/Motors ausgebaut werden müssen.

Der Termin ist nun nächste Woche und ich wollte mich vorab bei Euch erkundigen ob der Filter tatsächlich so schwer zu erreichen ist und ob jemand mal ein ähnliches Problem hatte das sich leichter und billiger lösen ließ.
Bei der Internet-Recherche fiel mir auch auf, dass offenbar die automatische Reinigung des Filters beim Scenic in der Bordanzeige auftaucht. Ich hatte nie eine solche Meldung. Könnte es sein, dass diese Filterreinigung defekt ist und der sich deshalb doch zu einem recht frühen Zeitpunkt zusetzte? Ich fahre kaum Stadt, meist Autobahn.

Bin dankbar für jeden Hinweis
Carsten



merlin667
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 667
Registriert: Di 16. Mär 2010, 07:56
Scenicmodell: keiner mehr
Kurzbeschreibung: Bis 09/2015: Scenic 2 Ph 1 Exeption 1.6 16V automatik
mit allem ausser Vollleder, Glaspanoramadach und Xenon
Teilleder mit Sitzheizung
Alpine CDA-117Ri mit KCE-400BT und APF-D102RE
Seit 06/2014: Espace JK Premium Edition 2.0T Automatik 11/2008
Ausstattung: Exception

Re: Partikelfilter wechseln

Beitrag von merlin667 » Mi 18. Jul 2018, 20:56

Hallo,

Mal das ganz banale: der Ladeluftkreis hat kein loch?

Nicht das dein ladeluftkühler oder ein schlauch undicht ist.

Auch sollte es halbwegs machbar sein wo das geräusch herkommt.

Lg
Christian



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1709
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze

Re: Partikelfilter wechseln

Beitrag von Fischbrötchen » Do 19. Jul 2018, 07:41

Eine Reinigungsanzeige des Filters ist mir auch neu



big.bro
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 369
Registriert: Di 7. Dez 2010, 14:10
Scenicmodell: Scenic III Ph 1
Kurzbeschreibung: Mokka braun met.
+Confort
+Parksensoren vorne
+Arkamys
+Navigon "Festeinbau"
Ausstattung: Dynamique

Re: Partikelfilter wechseln

Beitrag von big.bro » Do 19. Jul 2018, 10:30

99% ist "heisser" Schlauch zum Drucksensor geplatzt (meistens der Rote)

https://a.d-cd.net/OoAAAgKqQOA-960.jpg

Nummern: 208744205R, 208741307R

vobei wenn Druckverlust hoch genug ist kommt normalerweise"Check Engine/Pollution System"

hier am Motor(diesmal schwarz):

https://a.d-cd.net/RoAAAgKqQOA-1920.jpg

Austausch ist ein Job für Schlangenmenschen. Es ist aber möglich Sensor incl. Schläuche nach oben abziehen. Die Abdeckung unter Windschutzscheibe und Lüftschlauch vom Filer zu Turbo muss ab.

Die Russen nehmen als Ersatz alles was vom immendurchmesser passt und die Temperaturen aushält z.B. das :https://de.aliexpress.com/item/6mm-1-4- ... 73736.html

https://www.drive2.ru/l/486591620725080567/
https://www.drive2.ru/l/473077523308085485/
https://www.drive2.ru/l/485743072626344051/
Zuletzt geändert von big.bro am Do 19. Jul 2018, 10:55, insgesamt 1-mal geändert.



big.bro
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 369
Registriert: Di 7. Dez 2010, 14:10
Scenicmodell: Scenic III Ph 1
Kurzbeschreibung: Mokka braun met.
+Confort
+Parksensoren vorne
+Arkamys
+Navigon "Festeinbau"
Ausstattung: Dynamique

Re: Partikelfilter wechseln

Beitrag von big.bro » Do 19. Jul 2018, 10:52

Anzeige für Regeneration gibt es nicht. Ich spüre wärend nur Ruckeln (sehr selten) auf der AB.



carsten1209
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 4
Registriert: Di 5. Apr 2016, 18:25
Scenicmodell: Scenic 3
Ausstattung: Dynamique

Re: Partikelfilter wechseln

Beitrag von carsten1209 » Do 19. Jul 2018, 20:35

Vielen Dank für die Infos!



simple-red
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 49
Registriert: Fr 5. Dez 2008, 12:56
Scenicmodell: 1.6 dci
Kurzbeschreibung: Luxe ohne Arkamys
Bj. 07/11
Ausstattung: Luxe

Re: Partikelfilter wechseln

Beitrag von simple-red » Sa 18. Aug 2018, 16:04

Und was,ist „rausgekommen“?

Ich fahre hier im München 80% Kurzstrecke ( mit 40tkm gekauft), er hat mittlerweile 95tkm und die Sättigung des RPF ist noch im einstelligen % Bereich, deshalb glaube ich das nicht.



Antworten

Zurück zu „Scenic 3: Motor und Antrieb“