Leider wurde das Forum durch einen unerlaubten Zugriff von außen beschädigt, vermutlich haben einige von euch bemerkt das ihre Beiträge urplötzlich verschwunden waren und/oder in anderen Theman auftauchten. Uns fiel der Fehler recht schnell auf, jedoch blieb das ganze nicht ohne Folgen, wir konnten ein Backup einspielen, jedoch vom 3.8.2018. Heist alle Beiträge, Theman und neue Nutzer die nach dem 3.8.2018 erstellt wurden sind leider unwiederbringlich weg. Es war uns nicht möglich betroffene Datensätze zu reparieren.

-Wir bitte euch darum, die fehlenden Beitrage und Themen erneut zu verfassen.
-An die wenigen User, welche jetzte wieder als Gäste unterwegs sind, bitte registriert euch erneut.


Bei weiteren Fragen könnt ihr auch gerne auch an un wenden unter technik"at"scenic-forum.de

1.6dci Abgassystem Prüfen

Motor, Getriebe, Antriebswellen, ...
Forumsregeln
Mehr Infos zu diesem Themenbereich findest du auch in der Knowledgebase

Dokus zum ->Scenic 3 Ph1
Dokus zum ->Scenic 3 Ph2
Dokus zum ->Scenic 3 Ph3
Antworten
Cyrano83
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 842
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 18:13
Scenicmodell: Scenic 3
Ausstattung: Bose

Re: 1.6dci Abgassystem Prüfen

Beitrag von Cyrano83 » So 8. Apr 2018, 13:47

Hallo.

Also ich bin mit meinem noch gut 1 Monat gefahren. Allerdings leuchtete die Meldung nur 2x auf.
Wenn sie dauerhaft leuchtet würde ich nicht mehr mit fahren. Ich denke es ist nicht so gut, wenn die Klappe die ganze Zeit zu ist und die Abgase nicht raus können.

Mfg
Cyrano

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk




crackers
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 48
Registriert: Di 10. Feb 2009, 21:42
Scenicmodell: Scenic 2 Ph 1

Re: 1.6dci Abgassystem Prüfen

Beitrag von crackers » So 8. Apr 2018, 14:20

Die Klappe ist offen, oder der in der WS hat sie per Hand auf offen gestellt, jetzt kam halt die Meldung Einspritzung überprüfen noch dazu, möglich das das ein Folgefehler der nicht mehr regelten Klappe ist.



AndreasOberberg
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 166
Registriert: So 2. Jan 2011, 18:41
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: Scenic 3,1,5 DCI 106 PS, Black-Pearl-Schwarz, Schaltgetriebe
Ausstattung: Expression

Re: 1.6dci Abgassystem Prüfen

Beitrag von AndreasOberberg » So 8. Apr 2018, 17:56

cyrus666 hat geschrieben:
Do 9. Jun 2016, 19:35
Hört sich echt gut an! Noch jemand Erfahrung zu FAP?
Ich hatte Ostern wieder (leider wieder in Holland) Probleme mit den Injektoren. Der holländische Renaultmensch hat den BC wieder auf null gesetzt und mir gesagt, ich könnte gaaaanz langsam wieder nach Deutschland fahren :censored: In Deutschland (nach einer problemlosen aber langsamen Fahrt) in meiner Werkstatt des Vertrauens, meinte der Meister, der FAP hätte wegen dem Injektorproblem (!) 40 mal seit Holland versucht freizubrennen! Habe die Injektoren dann alle drei ausgetauscht der (vierte war ja schon :x: ).
In jedem Fall hat er meinen Scenic mit Zwangsregeration auf den Hof gestellt mit Klima und Verbrauchern an und im Stand freigebrannt. Danach konnte er messen und meinte etwas von etwa 8g (von 40 insgesamt) nach etwa 110.000 KM.
Ich glaube, dass ist ganz O..k. Aber diese "Stopp, der Motor kann zerstört werden" Meldung nervt! Nur die Injektor-FAP Verbindung war mir neu ....



turbo77
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 20
Registriert: Do 11. Apr 2013, 10:47
Scenicmodell: Grand JZ
Ausstattung: Luxe

Re: 1.6dci Abgassystem Prüfen

Beitrag von turbo77 » Di 17. Apr 2018, 23:49

Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, wo diese Abgasklappe beim 1.6 dci genau sitzt und ob man die auch selbst reinigen/tauschen kann?



Cyrano83
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 842
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 18:13
Scenicmodell: Scenic 3
Ausstattung: Bose

Re: 1.6dci Abgassystem Prüfen

Beitrag von Cyrano83 » Mi 18. Apr 2018, 06:26

turbo77 hat geschrieben:Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, wo diese Abgasklappe beim 1.6 dci genau sitzt und ob man die auch selbst reinigen/tauschen kann?
Direkt unter dem Auto. Also eher mittig. Wenn du die neue Klappe hast, kannst du die auch selbst tauschen. Bühne wäre von Vorteil. Aber reinigen bringt nicht viel.

Mfg
Cyrano

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk




turbo77
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 20
Registriert: Do 11. Apr 2013, 10:47
Scenicmodell: Grand JZ
Ausstattung: Luxe

Re: 1.6dci Abgassystem Prüfen

Beitrag von turbo77 » Mi 18. Apr 2018, 10:44

Cyrano83 hat geschrieben:
Mi 18. Apr 2018, 06:26
Direkt unter dem Auto. Also eher mittig. Wenn du die neue Klappe hast, kannst du die auch selbst tauschen. Bühne wäre von Vorteil. Aber reinigen bringt nicht viel.
Super - vielen Dank!



cyrus666
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 187
Registriert: Do 31. Mär 2016, 19:50
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: Silber
Petit Scenic
Ausstattung: Bose Edition
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 1.6dci Abgassystem Prüfen

Beitrag von cyrus666 » Do 19. Apr 2018, 22:42

Hängt die Klappe nicht am Steuergerät und muss da nicht das Ganze zurück gesetzt werden oder ist das rein mechanisch??
Meine war auch schon futschi und habs beim Freundlichen richten lassen.



Cyrano83
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 842
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 18:13
Scenicmodell: Scenic 3
Ausstattung: Bose

Re: 1.6dci Abgassystem Prüfen

Beitrag von Cyrano83 » Fr 20. Apr 2018, 06:26

Das kann ich nicht 100%ig sagen. Ist ja nur ein Stellmotor mit einem Poti. Aber ich meine, das nur die Klappe eingebaut wurde und dann war gut. Zur Not baut man sie ein und lässt sie beim Freundlichen einlesen.

Mfg
Cyrano

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk




krautsuppe
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 2
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 09:37
Scenicmodell: Grand Scenic 2011
Ausstattung: Bose

Re: 1.6dci Abgassystem Prüfen

Beitrag von krautsuppe » So 6. Mai 2018, 22:52

Hallo, ich hab mittlerweile 4 Klappen bekommen (alle auf Garantie). Die 4. ist aber nun schon seit 3 Jahren funktionstüchtig.
Wenn der Wagen gestartet wird, macht die Klappe kurz zu und dann wieder auf. Das kannst du gut kontrollieren.
Eine manuelles Öffnen ist mit ein bisschen Geschick ebenfalls möglich, falls sie hängt. Dann ist weiterfahren ohne Weiteres möglich.
Ich sprüh regelmäßig so ein spezielles Fett für heiße Temperaturen auf die Welle. Bilde mir ein, dass hilft was. Unser Zweitwagen (neuer Touran Diesel) hat die gleiche Vorrichtung im Auspuff verbaut.
Ein Anlernen in der Werkstatt ist nicht erforderlich. Beim Selbsttest beim Starten wird die Klappe automatisch angelernt.



tomis
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 1
Registriert: So 21. Mai 2017, 15:57
Scenicmodell: Grandscenic 3
Ausstattung: Dynamique

Re: 1.6dci Abgassystem Prüfen

Beitrag von tomis » Mi 20. Jun 2018, 12:52

Ich habe einen Grand-Scenic 3 mit 1.5 dci Motor bei dem diese Fehlermeldung auch kommt "Abgassystem Prüfen". Ich war bei einem Händler der meinte das der Fehler vom Getriebe kommt. Ich habe den 6 Gang Automat (Doppelkupplungsgetriebe) er behauptet die Kupplung die für die ungeraden Gänge zuständig ist, sei defekt. Er rollte im Standgas auf dem Platz herum und man konnte etws ruckeln feststellen. Auch habe der Motor weniger Leistung da er abregelt wenn die Kupplung rutscht.
Ich fahre nun so schon 4000km der Fehler bleibt die Leistung könnte besser sein, auch "Nagelt" er mehr als früher (oder ich empfinde das so?) Weiter oben hat auch einer geschrieben dass es das Getriebe sei. Ist da was gemacht worden? Was meint ihr zu der Geschichte?



Antworten

Zurück zu „Scenic 3: Motor und Antrieb“