Leider wurde das Forum durch einen unerlaubten Zugriff von außen beschädigt, vermutlich haben einige von euch bemerkt das ihre Beiträge urplötzlich verschwunden waren und/oder in anderen Theman auftauchten. Uns fiel der Fehler recht schnell auf, jedoch blieb das ganze nicht ohne Folgen, wir konnten ein Backup einspielen, jedoch vom 3.8.2018. Heist alle Beiträge, Theman und neue Nutzer die nach dem 3.8.2018 erstellt wurden sind leider unwiederbringlich weg. Es war uns nicht möglich betroffene Datensätze zu reparieren.

-Wir bitte euch darum, die fehlenden Beitrage und Themen erneut zu verfassen.
-An die wenigen User, welche jetzte wieder als Gäste unterwegs sind, bitte registriert euch erneut.


Bei weiteren Fragen könnt ihr auch gerne auch an un wenden unter technik"at"scenic-forum.de

Blaue Plakette

Kraftstoff & Kraftstoffverbrauch, passive und aktive Sicherheit, ...
Antworten
rastraub
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 144
Registriert: Di 20. Aug 2013, 16:27
Scenicmodell: GS3 Ph1
Kurzbeschreibung: EZ 07/2010, Schwarz, 5-Sitzer
Ausstattung: Dynamique

Re: Blaue Plakette

Beitrag von rastraub » Fr 2. Mär 2018, 17:21

Habe natürlich erst ganz wenige Eindrücke. Letzten Sonntag Langstrecke (das ist natürlich nicht so sein Ding). Da gehen auf der AB schon mal knappe 8 Liter durch die Düsen, also so alle 500km tanken.
Für Kurzstrecke ist das Elektrische aber super. Wir können in unserem Carpport laden, das reicht dann für ca. 40km (gerade bei -12°C halt nur für 30km), was unsere Alltagsstrecken als Familienfahrzeug problemlos abdeckt. Da war der Diesel bisher völlig fehl am Platz, daher hatte ich auch vor dem Wohnwagen schon mit einem Ersatz geliebäugelt. Am liebsten mit einem Espace mit dem Drivetrain vom Outlander, aber den gibt es (noch?) nicht. Jetzt ist es halt ein SUV, wenn es die Technik (die ist genial einfach! Kein Getriebe, nur einen fixen Gang, Allrad über zwei E-Motoren) nur so gibt. Ich berichte mal wieder, wenn ich mehr Erfahrungen habe.
Und Masse hilft ja auch beim Rekuperieren, das über die Schaltpaddels am Lenkrad richtig Laune macht. Vor allem aber wie Du schreibst hilft es beim Hänger am Haken.



rastraub
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 144
Registriert: Di 20. Aug 2013, 16:27
Scenicmodell: GS3 Ph1
Kurzbeschreibung: EZ 07/2010, Schwarz, 5-Sitzer
Ausstattung: Dynamique

Re: Blaue Plakette

Beitrag von rastraub » Fr 2. Mär 2018, 17:23

Zur Nachrüstung: Ich glaube, der hohe Aufwand wird von der Autoindustrie nur vorgeschoben, damit alle denken, es lohne sich eh nicht. So wahnsinnig aufwändig ist das jetzt auch wieder nicht. Aber wir werden sehen. Ich habe genug Diesel-Fahrer im Umfeld um das gespannt zu verfolgen!



Wu134
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 208
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 08:14
Scenicmodell: Scenic 3 Ph3
Kurzbeschreibung: Scenic 1.6 dCi, Bj. 04/13, Bose Edition, perlmuttweiß
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von Wu134 » Sa 3. Mär 2018, 09:08

Hallo,

die technische Machbarkeit ist das eine, das andere ist die Zulassungsfähigkeit einer Nachrüstlösung. Da gibt es momentan keinen legalen Weg, dass du das betroffene Auto von EU5 auf EU6 umschreiben kannst. Habe ich irgendwo mal gelesen. Und die letzten Zahlenwerte waren eher 2000 - 3000 € für eine Umrüstung ...

Ich glaub, die Leasing-Rückläufer werden ins Ausland verschifft, dies als Sonderausgabe abgesetzt (und damit noch Steuern gespart) und gepaart mit einer staatlichen Umrüst- oder Wechselprämie hat die deutsche Auto-Industrie sogar daran verdient ... und der dumme bleibt der Autofahrer, der immer noch dran glaubt, dass ein EU5-Auto sauberer ist wie ein EU1-Auto ....

Gruß Klaus



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1747
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von Fischbrötchen » Mo 5. Mär 2018, 08:01

Diamantiker hat geschrieben:
Fr 2. Mär 2018, 13:03
M
Wem es sicherlich klar hätte sein müssen war das Verkehrsministerium - die haben nicht gehandelt.
Die waren aber mit der Ausländer-Maut voll beschäftigt.
Nein das nicht, da wir ja einen Franzosen fahren ist für die Zulassung Frankreich zuständig, der rest regelt die Europäische Vereinbarung, dass zugelassenen Autos in der Eu in jeden EU Land fahren dürfen.
Wenn müsste mal die EU einen Rundumschlag machen mit Stilllegung, Nachrüstung ect.



Wu134
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 208
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 08:14
Scenicmodell: Scenic 3 Ph3
Kurzbeschreibung: Scenic 1.6 dCi, Bj. 04/13, Bose Edition, perlmuttweiß
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von Wu134 » Mo 5. Mär 2018, 09:36

Hallo,

das Traurigste an der ganzen Geschichte ist, dass auch jetzt immer noch nur Wischi-Waschi, Rumgeeiere und Ausweichen praktiziert wird, obwohl hinter den Kulissen ja schon fast alles vorbereitet schien. Die StVO-Anpassung wurde und wird vorbereitet, Hamburg hat schon eine erste Zone festgelegt (und das bestimmt nicht innerhalb von 3 Tagen) und wenn jetzt immer nur noch auf Halten gespielt wird, bleiben ja nur Fahrverbote, denn alles andere benötigt auch Vorlaufzeit.

Und am Ende ist es eh wieder falsch, denn ohne Diesel steigt der CO2-Verbrauch und den sollte man ja wegen der globalen Erderwärmung senken. Also langsam wird es auch für jemanden, der aktiv umweltfreundlich sein will, schwierig das Richtige zu tun. Fahr ich Diesel, helf ich gegen die globale Erwärmung, töte aber anscheinend passiv Menschen in der Stadt. Fahr ich Benziner, bleiben die Städter verschont, aber ich töte global die Umwelt :angle: und ob es jetzt umweltfreundlich ist, gezwungenermaßen minimal 3 Jahre alte Autos zwangszuverschrotten, ist die nächste Frage ...

Ich seh es schon kommen. Die erste Katastrophe wird sein, dass ab September 2019 die Fahrverbote in allen Städten mit Überschreitungen gelten werden. Und die zweite Katastrophe wird sein, dass irgendjemand EU6-Diesel und Benziner verklagt (weil die ja auch nicht ihre Stickoxide einhalten) und Recht bekommen wird...

Gruß Klaus



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1747
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von Fischbrötchen » Mo 5. Mär 2018, 09:51

Wu134 hat geschrieben:
Mo 5. Mär 2018, 09:36
. . .Also langsam wird es auch für jemanden, der aktiv umweltfreundlich sein will, schwierig das Richtige zu tun. Fahr ich Diesel, . . .
Aktiv Umweltfreundlich setzt ein Verzicht auf KFZ vorraus. Das es möglich ist kann ich aus eigener Erfahrung sagen, hatte gute 6 Jahre kein Auto und wohnte auf den Land. Da musste man halt nur etwas Planen, da Busse in die nächste Stadt in 2 Stundenrhythmus fuhren. Ging nach kurzen Eingewöhnen problemlos.



Wu134
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 208
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 08:14
Scenicmodell: Scenic 3 Ph3
Kurzbeschreibung: Scenic 1.6 dCi, Bj. 04/13, Bose Edition, perlmuttweiß
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von Wu134 » Mo 5. Mär 2018, 11:57

Fischbrötchen hat geschrieben:
Mo 5. Mär 2018, 09:51
Wu134 hat geschrieben:
Mo 5. Mär 2018, 09:36
. . .Also langsam wird es auch für jemanden, der aktiv umweltfreundlich sein will, schwierig das Richtige zu tun. Fahr ich Diesel, . . .
Aktiv Umweltfreundlich setzt ein Verzicht auf KFZ vorraus. Das es möglich ist kann ich aus eigener Erfahrung sagen, hatte gute 6 Jahre kein Auto und wohnte auf den Land. Da musste man halt nur etwas Planen, da Busse in die nächste Stadt in 2 Stundenrhythmus fuhren. Ging nach kurzen Eingewöhnen problemlos.
Hallo,

wir wohnen auch "ländlich" und haben nur ein Auto. Ich fahr jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit und meine Frau nutzt das Auto mit den Kindern. Aber wenn du Termine hast und "dein" Arzt, Logopäde oder sonst was 20 km oder 40 km weg ist, wird es mit öffentlichen Verkehrsmittel hart. Vorallem weil meine Frau dann auch mit 2 Kindern unterwegs ist.

Aber ansonsten versuchen wir schon umweltfreundlich zu sein, mein Haus (Bj. 1988) ist beispielsweise eigentlich CO2-neutral (Pelletsheizung, PV-Anlage, wo ich rechnerisch nur Solarstrom nutze usw.) und meine Frau züchtet eigenes Gemüse. Und bei Konsum usw. versuchen wir es auch soweit es praktisch möglich ist.

Aber um zurück zum Auto zu kommen, als ich gewechselt habe, dachte ich schon, dass ich umweltfreundlicher werde, wenn ich meine 15.000 km statt mit einem EU-Benziner fahre, einen EU5-Diesel habe... weniger CO2, Partikelfilter usw. Aber falsch gedacht. Interessanterweise sind diejenigen die Gewinner, die alte Benzinschleudern fahren, denn die bekommen problemlos die blaue Plakette, wenn sie kommt.

Gruß



Diamantiker
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 262
Registriert: Di 13. Sep 2011, 14:15
Scenicmodell: GS 3 7-Sitzer
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von Diamantiker » Mo 5. Mär 2018, 12:00

Interessanter Artikel auch über mögliche Fahrverbote von Euro-6 Autos (ohne SCR-Kat).

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/bund ... 96153.html



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1747
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von Fischbrötchen » Di 6. Mär 2018, 06:28

Wu134 hat geschrieben:
Mo 5. Mär 2018, 11:57
, einen EU5-Diesel habe... weniger CO2, Partikelfilter usw. Aber falsch gedacht. . .
Nein hast du nicht, in der Dieseldiskusion geht es nicht darum was Umweltfreundlicher ist, es geht lediglich um das NOX



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1747
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von Fischbrötchen » Di 6. Mär 2018, 07:52




Antworten

Zurück zu „Umwelt und Sicherheit“