Leider wurde das Forum durch einen unerlaubten Zugriff von außen beschädigt, vermutlich haben einige von euch bemerkt das ihre Beiträge urplötzlich verschwunden waren und/oder in anderen Theman auftauchten. Uns fiel der Fehler recht schnell auf, jedoch blieb das ganze nicht ohne Folgen, wir konnten ein Backup einspielen, jedoch vom 3.8.2018. Heist alle Beiträge, Theman und neue Nutzer die nach dem 3.8.2018 erstellt wurden sind leider unwiederbringlich weg. Es war uns nicht möglich betroffene Datensätze zu reparieren.

-Wir bitte euch darum, die fehlenden Beitrage und Themen erneut zu verfassen.
-An die wenigen User, welche jetzte wieder als Gäste unterwegs sind, bitte registriert euch erneut.


Bei weiteren Fragen könnt ihr auch gerne auch an un wenden unter technik"at"scenic-forum.de

Blaue Plakette

Kraftstoff & Kraftstoffverbrauch, passive und aktive Sicherheit, ...
Antworten
Jacques
Usercontroling
Usercontroling
Beiträge: 487
Registriert: Do 8. Jan 2015, 10:13
Scenicmodell: Scenic IV
Kurzbeschreibung: Schwarz/Beige mit EDC
Ausstattung: Intens
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von Jacques » Di 27. Feb 2018, 12:43

Die Deutsche Umwelthilfe feiert. Ich bin mir sicher, jetzt geht es erst richtig los. Bald wird man merken, dass das Fahrverbot, für welche Schadstoffklassen auch immer, keine oder kaum Wirkung zeigt. Selbstverständlich sind es dann die Feinstaubschleudern, hier die direkt einspritzenden Benziner ohne Partikelfilter. Oder man nimmt gleich alle Verbrenner ins Visier.

Unten eine Rede von Dr. Dirk Spaniel im deutschen Bundestag. Er ist ausgesprochener Fachmann (Maschinenbauingenieur und Entwickler beim Daimler) und es ist eine Freude ihm zuzuhören. Achtung an alle Grünen und Linken! Der Mann ist AfD-Mitglied, also bitte hinterher nicht aufschreien, sondern ignorieren. Obwohl, ein wenig Klartext, auch noch in sachlicher Vortragsweise schadet nie.

https://www.youtube.com/watch?v=uPAIgzTuzOA



Rene
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 384
Registriert: Do 24. Feb 2011, 19:40
Scenicmodell: Scenc III Ph 3
Kurzbeschreibung: SCENIC III dCi 1461cbm, 95PS , EZ 6/2013 z.Z. 178.000

Jetzt als Übergangsauto SCENIC 1 Ph 2, de LUXE EZ 4/2001, 236,000km, Verkauft am 30.6..2016!

Grand SCENIC III dCi 1598cbm, 130PS, EZ 30. 9,2011, 306.000km: Verkauft am 23.4.2015!
Ausstattung: SCENIC III EZ 6/13.

Re: Blaue Plakette

Beitrag von Rene » Di 27. Feb 2018, 14:46

Jacques hat geschrieben:
Di 27. Feb 2018, 12:43
. Oder man nimmt gleich alle Verbrenner ins Visier.
Und irgend wann sind die Elektroautos auch dran; weil sich plötzlich jemand besinnt, dass bei deren Herstellung ja auch jede Menge Schadstoffe anfallen, möglicherweise Schadstoffe, die heute noch gar nicht als solche betrachtet werden.
Gruß
RENE



Wu134
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 220
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 08:14
Scenicmodell: Scenic 3 Ph3
Kurzbeschreibung: Scenic 1.6 dCi, Bj. 04/13, Bose Edition, perlmuttweiß
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von Wu134 » Di 27. Feb 2018, 17:41

Hallo,

ich bin direkt betroffen, mein Senic hat "nur" EU5. Das Urteil ist ja Kuschen vor den Herstellern und "Erbitten" von Umweltmaßnahmen. Nun hab ich ja noch Schonfrist bis 1.9.2019, erst dann dürfen EU5-Diesel ausgesperrt werden. Aber am meisten dürfte wohl Amazon profitieren und die Fußgängerzonen in den betroffenen Städten leiden. Aber angesichts der schwammigen Formulierungen und den Beschwichtigungen von Frau Merkel (Einzelmaßnahmen in einzelnen Städten... ) wird es wohl kaum Maßnahmen geben und bis zum nächsten Sommer findet man ein neues Thema und das böse NOx wird vergessen....

Gruß Klaus



udogigahertz
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 788
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 18:45
Scenicmodell: Scenic III 1.6 dci
Kurzbeschreibung: Scenic III 1,6 dci 130 PS Bose Edition, EZ 23.12.2013, gekauft am 31.08.2015 bei KM-Stand ca. 18.000 aus 2. Hand
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von udogigahertz » Di 27. Feb 2018, 19:33

Dieses, aus meiner Sicht unverständliche Urteil von Verwaltungsrichtern! wird noch für viel Aufsehen und eine Prozesslawine sorgen, ausgetragen auf den Rücken der Verbraucher, die im Vertrauen auf Politik und Hersteller vor nicht allzu langer Zeit neueste Dieselautos mit Euro 5 und 6 (auch die meisten Euro 4 - Diesel haben bereits Partikelfilter) neue Autos gekauft hatten, die die grüne Plakette tragen durften und somit von Fahrverboten in Städten ausgenommen sind und auch auf den Rücken der Stadtverantwortlichen, die nun zwischen allen Stühlen stehen, verlassen von der Berliner Regierung.

Entweder sie machen nichts bei Überschreiten der Grenzwerte, dann haben sie garantiert einen Prozess der DUH am Hals oder sie erteilen Fahrverbote für Diesel, dann wird eine Prozesslawine Betroffener auf sie zurollen, wenn Leute nicht mehr zu ihren Wohnungen fahren dürfen oder von dort zur Arbeit oder Monteure nicht mehr zu ihren Kunden gelangen können.

Dieses Urteil stellt alle bisherigen Rechtsnormen auf den Kopf, denn bisher galt immer: Welche Regelung beim Kauf galt, muss auch Bestand haben, ansonsten ergehen wir uns in Beliebigkeit, es gibt fortan keine Garantie für nichts mehr.

Ein Bärendienst für die Demokratie und ein Kniefall vor einem kleinen privaten Verein mit kaum über 200 Mitgliedern.

Und wie soll das dann kontrolliert werden? Dazu müsste der Gesetzgeber (nicht die Kommunen) eine verbindliche Regelung schaffen, Stichwort: Blaue Plakette, anders ist das in der Praxis nicht durchsetzbar, es sei denn, man verbietet eben ALLE Diesel. Das wäre aber eine Enteignung durch die Hintertür, von der auch alle Neuwagenhändler betroffen wären, die würden dann auch mit Prozessen überschüttet werden, weil man ihnen nicht verwendbare Ware verkauft hatte.

Grüße
Udo



Diamantiker
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 272
Registriert: Di 13. Sep 2011, 14:15
Scenicmodell: GS 3 7-Sitzer
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von Diamantiker » Di 27. Feb 2018, 19:52

Das Urteil war zu erwarten.
1 Gemeinden müssen dafür sorgen, dass die Schadstoffe in ihren Gemarkungen eingehalten werden.
2 Es ist wissenschaftlich gut belegt (bewiesen?) dass es ausreicht wenn die meisten Euro-5 Diesel ausgesperrt werden.
3 auch schon in der Vergangenheit wurden Fahrzeuge mit Fahrverboten belegt
-> Ozonplakette bedrohte alle Benziner ohne Kat
-> Grüne Plakette bedrohten alle Diesel mit Euro-3 ohne Partikelfilter (wie mich).

Also alles schon gehabt.

Jetzt kommt demnächst die Verordnung zur Kennzeichnung von "sauberen" Autos (=blaue Plakette) und dann ist das auch zu kontrollieren.



Wu134
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 220
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 08:14
Scenicmodell: Scenic 3 Ph3
Kurzbeschreibung: Scenic 1.6 dCi, Bj. 04/13, Bose Edition, perlmuttweiß
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von Wu134 » Di 27. Feb 2018, 20:10

Hallo,

der Unterschied zur grünen Plakette ist, dass du jetzt fast keine Reaktionszeit mehr hast. Die Diesel sind schon unbeliebt, du hast jetzt 7 Monate, bis in Stuttgart reagiert wird. Und es wird langsam irgendwie immer komplizierter, warum ein EU5-Diesel schlechter sein als ein EU1-Benziner (der blau bekommen würde....).

Das größere Problem ist, dass es auch in anderen Ländern solche Regelungen gibt (wie z. B. Paris) und du beim Urlaub buchen erstmal schauen musst, ob du mit dem Auto überhaupt hinfahren darfst, ich denke da grad an Südtirol und Luftkurorte ...

Allerdings ist ja nichts spruchreif, auch das Urteil ist wieder ein Schieben auf die lange Bank, wohl auch aus Angst an Folgeklagen ....

Gruß



merlin667
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 689
Registriert: Di 16. Mär 2010, 07:56
Scenicmodell: keiner mehr
Kurzbeschreibung: Bis 09/2015: Scenic 2 Ph 1 Exeption 1.6 16V automatik
mit allem ausser Vollleder, Glaspanoramadach und Xenon
Teilleder mit Sitzheizung
Alpine CDA-117Ri mit KCE-400BT und APF-D102RE
Seit 06/2014: Espace JK Premium Edition 2.0T Automatik 11/2008
Ausstattung: Exception
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von merlin667 » Di 27. Feb 2018, 20:33

auch ein benzinmotor stösst nox ab (limit euro 3 150mg/km, euro 4 80, euro5 60). wo die motoren real liegen: denke da würden sich ähnliche abweichungen auftuen wie bei den diesels.

des weitwren würde ich sagen, z.b. ein espace jk 3.5V6 mit 292g CO2/km, 12,2l/100 km und abgasen entaprechend euro 3 ist deutlich verschmutzender als ein scenic 3 1.5dci mit 5l/100km, wenn man CO, CO2 usw zusammenrechnet.

lg



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1785
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von Fischbrötchen » Mi 28. Feb 2018, 07:46

Also Also, es ging doch bei den Urteil nicht um Diesel und co sondern lediglich darum ob Städte unabhängig von Bund Fahrverbote bestimmen dürfen, wenn grenzwerte an den Messstationen überschritten werden.

Das Gerade der Diesel mit den NOX problem als Beispiel genommen, es hätten auch Benziner mit den Feinstaub sein können.

Auch wurde kein einziges Varverboht beschlossen sondern nur das Recht, dass dies die Kommunen regeln können, da von Seiten des Bundes dazu noch keine bzw unzureichende Regeln Existieren.



Wu134
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 220
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 08:14
Scenicmodell: Scenic 3 Ph3
Kurzbeschreibung: Scenic 1.6 dCi, Bj. 04/13, Bose Edition, perlmuttweiß
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von Wu134 » Mi 28. Feb 2018, 16:50

Fischbrötchen hat geschrieben:
Mi 28. Feb 2018, 07:46
Also Also, es ging doch bei den Urteil nicht um Diesel und co sondern lediglich darum ob Städte unabhängig von Bund Fahrverbote bestimmen dürfen, wenn grenzwerte an den Messstationen überschritten werden.

Das Gerade der Diesel mit den NOX problem als Beispiel genommen, es hätten auch Benziner mit den Feinstaub sein können.

Auch wurde kein einziges Varverboht beschlossen sondern nur das Recht, dass dies die Kommunen regeln können, da von Seiten des Bundes dazu noch keine bzw unzureichende Regeln Existieren.
Es ist aber auch angegeben, dass Diesel EU4 und schlechter ab September 2018 und Diesel mit EU5 ab September 2019 mit Fahrverboten belegt werden können. Also das sind für mich die ersten festen Angaben, wann ich in meiner Freiheit beschnitten werde... und bevor der Nahverkehr kostenlos wird oder es mal Ampel- oder Parkleitsysteme gibt, die intelligent mitdenken, wird der leichte Weg mit Verboten gegangen. Und mir werden ja "gnädige 18 Monate" gegeben, um mich mit meinem Schicksal abzufinden und mir ein umweltfreundlicheres Auto kaufen. Aber auch ich werde meine Lehre draus ziehen, diese Städte meiden und halt dann im Amazon oder Ebay bestellen.

Gruß Klaus



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1785
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von Fischbrötchen » Do 1. Mär 2018, 07:44

Keine Panik,
Hamburg hat ja schon angekündigt wie Sie planen das Fahrverbot zu gestalten - auf ein nenner gebracht, für Dieselgetreibenen Fahrzeuge gibt es Umleitungen um die Messstellen. :lol:



Antworten

Zurück zu „Umwelt und Sicherheit“