Leider wurde das Forum durch einen unerlaubten Zugriff von außen beschädigt, vermutlich haben einige von euch bemerkt das ihre Beiträge urplötzlich verschwunden waren und/oder in anderen Theman auftauchten. Uns fiel der Fehler recht schnell auf, jedoch blieb das ganze nicht ohne Folgen, wir konnten ein Backup einspielen, jedoch vom 3.8.2018. Heist alle Beiträge, Theman und neue Nutzer die nach dem 3.8.2018 erstellt wurden sind leider unwiederbringlich weg. Es war uns nicht möglich betroffene Datensätze zu reparieren.

-Wir bitte euch darum, die fehlenden Beitrage und Themen erneut zu verfassen.
-An die wenigen User, welche jetzte wieder als Gäste unterwegs sind, bitte registriert euch erneut.


Bei weiteren Fragen könnt ihr auch gerne auch an un wenden unter technik"at"scenic-forum.de

Blaue Plakette

Kraftstoff & Kraftstoffverbrauch, passive und aktive Sicherheit, ...
Antworten
pinkpanther
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 154
Registriert: Sa 7. Jun 2014, 14:22
Scenicmodell: Scenic 3 ph 3
Kurzbeschreibung: kein Leder.
Ausstattung: Bose
Danksagung erhalten: 2 Mal

Blaue Plakette

Beitrag von pinkpanther » Fr 8. Apr 2016, 13:01

Gemäß Beschluss der Umweltministerkonferenz wird eine "Blaue Plakette" eingeführt, die nur Fahrzeuge mit Euro6 erhalten können.

In diesem Zuge werden, wahrscheinlich kleinere, neue Umweltzonen definiert, in die nur mit dieser eingefahren werden darf.

Daß es so schnell geht, hätte ich nicht gedacht.



strauch
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 138
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 09:10
Scenicmodell: III PH2
Ausstattung: Luxe

Re: Blaue Plakette

Beitrag von strauch » Fr 8. Apr 2016, 14:14

Ich auch nicht, wo wir vor kurzem noch die Diskussion hatten. Naja so wirklich betreffen wirds mich nicht. Aber die Autoindustrie wird sich freuen. Und das eigentlich Problem wird dadurch auch nicht besser. Also eigtl. wie Politik heutzutage immer gemacht wird.



rastraub
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 144
Registriert: Di 20. Aug 2013, 16:27
Scenicmodell: GS3 Ph1
Kurzbeschreibung: EZ 07/2010, Schwarz, 5-Sitzer
Ausstattung: Dynamique

Re: Blaue Plakette

Beitrag von rastraub » Mo 11. Apr 2016, 17:46

Das ist aber noch nicht durch, würde ich sagen. Dobrindt wehrt sich noch und ich kann mir bei der kurzen Vorwarnzeit nicht vorstellen, dass das kommt. Hoffe ich doch, meiner ist EURO5, der fliegt raus. Und die Schwachköpfe in Stuttgart sind ja immer die ersten, die mitmachen. Da muss ich leider schon ab und an mal reinfahren.



udogigahertz
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 787
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 18:45
Scenicmodell: Scenic III 1.6 dci
Kurzbeschreibung: Scenic III 1,6 dci 130 PS Bose Edition, EZ 23.12.2013, gekauft am 31.08.2015 bei KM-Stand ca. 18.000 aus 2. Hand
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von udogigahertz » Mi 13. Apr 2016, 11:46

rastraub hat geschrieben:Das ist aber noch nicht durch, würde ich sagen. Dobrindt wehrt sich noch und ich kann mir bei der kurzen Vorwarnzeit nicht vorstellen, dass das kommt.
Na ja, über das Durchsetzungsvermögen von Dobrindt kann man angesichts seiner vollkommen gescheiterten Maut für PKW nur sagen: Er hat keines.

Was der also rumquakt, interessiert doch niemanden so wirklich und was die Vorwarnzeit betrifft: Erst mal den Sommer abwarten, wenn es da wiederum massive und ständige Überschreitungen von Grenzwerten geben sollte und sogar EU-Sanktion (Geldbußen) drohen .............. was glaubst du, wie schnell das geht mit der blauen Plakette?

Das muss doch nur durch den Bundestag und die Länderkammer gepeitscht werden, wenn alle das wollen (
Dobrindt ist in dem Zusammenhang vollkommen unwichtig), wird das sehr schnell gehen, zumal die Verabschiedung des Gesetzes dem Staat nix kosten würde, außer den betroffenen Kommunen, die müssen eben ein paar Schilder neu machen lassen, was aber immer noch weit billiger kommt, als millionenschwere Bußgelder an Brüssel abdrücken zu müssen.
Hoffe ich doch, meiner ist EURO5, der fliegt raus. Und die Schwachköpfe in Stuttgart sind ja immer die ersten, die mitmachen. Da muss ich leider schon ab und an mal reinfahren.
Tja, Pech gehabt, man kauft IMMER den Motor mit der bestmöglichen Euro-Einstufung, allein schon deshalb, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Es gab ja gerade bei Renault schon sehr lange die Möglichkeit, anstatt Euro 5 auch Euro 6-Motoren zu bestellen, für einen geringen Aufpreis.

Es kommt ja noch schlimmer: Was glaubst du, wie sich der Zeitwert eines Diesel-PKW mit Euro 4 bis 5 gegenüber einem mit Euro 6 verringern wird? Wer will denn jetzt noch so einen Euro 5-Diesel freiwillig kaufen? Ab dem Datum, an dem das "blaue-Plaketten-Gesetz" beschlossen und verkündet wird, werden ALLE Diesel mit weniger als Euro 6 nahezu unverkäuflich sein. Den musst da dann fahren, bis das der TÜV euch scheidet, inzwischen darfst du Jahr für Jahr mehr Steuern bezahlen. Toll gespart beim Kauf.

Dass es genau SO kommen wird, obwohl man das als jetziger Euro 5-Diesel-Besitzer nicht recht wahrhaben will, zeigt ja die Vergangenheit sehr deutlich: Wer kauft denn heute noch einen Diesel ohne Partikelfilter? Damit kann man in nahezu keine Großstadt mehr einfahren, was soll man damit?

Diese Diesel sind schon heute nahezu unverkäuflich, die Situation bessert sich erst dann, wenn das Auto Oldtimerstatus bekommen kann.


Grüße
Udo

Fazit: Verkauf SOFORT deinen antiquierten Euro 5 Diesel und schaff dir einen mit Euro 6 an, jetzt ist ja noch nichts passiert, das "blaue-Plaketten-Gesetz" gibts ja noch nicht, die meisten Leute wissen das auch gar nicht, dass man daran denkt, sowas einzuführen, zur Zeit gibts noch gutes Geld für einen Euro 5-Diesel und Euro 6-Diesel sind praktisch gleich teuer. Noch.



PatricH
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 221
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 16:58
Scenicmodell: Typ JZ
Kurzbeschreibung: Scenic Bose Edition dCi 130 Start&Stop eco
Stahlgrau Metallic
Mit vollwertigem Ersatzrad auf Stahlfelge
4 x Sommerräder auf Felge Black Sari 17"
4 x Winterräder auf LM-Felgen 205/60 R16
Ausstattung: Bose Edition
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von PatricH » Mi 13. Apr 2016, 12:33

Beim Stuttgarter Feinstaubproblem spiehlt der Verkehr eigentlich nur eine kleine Rolle.

Das Hauptproblem sind die Heizungen, insbesondere die stark in Mode gekommenen öfen welche mit Holz befeuert werden.



strauch
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 138
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 09:10
Scenicmodell: III PH2
Ausstattung: Luxe

Re: Blaue Plakette

Beitrag von strauch » Mi 13. Apr 2016, 14:02

Du erwartest doch nicht, dass die ernsthaft ein Interesse an einer Lösung haben. Die blaue Plakete hilft der Automobilindustrie mehr Autos zu verkaufen und sonst niemanden schon garnicht dem Klima.
Ansonsten Briefkasten Firma im Ausland gründen. Das Auto dort anmelden und dann kann man auch wieder in die Städte fahren ;-).

Aber vielleicht wachen auch mal die Bürger auf und wehren sich, wenn das noch nichtmal beim deutschen liebsten Kind dem Auto passiert, dann brauch ich mich auch bei anderen Themen nicht zu wundern.



pinkpanther
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 154
Registriert: Sa 7. Jun 2014, 14:22
Scenicmodell: Scenic 3 ph 3
Kurzbeschreibung: kein Leder.
Ausstattung: Bose
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von pinkpanther » Mi 13. Apr 2016, 14:36

strauch hat geschrieben:Du erwartest doch nicht, dass die ernsthaft ein Interesse an einer Lösung haben. Die blaue Plakete hilft der Automobilindustrie mehr Autos zu verkaufen und sonst niemanden schon garnicht dem Klima.
PatricH hat geschrieben:Beim Stuttgarter Feinstaubproblem spiehlt der Verkehr eigentlich nur eine kleine Rolle.
Es geht nicht um Feinstaub und auch nicht ums Klima. Die blaue Plakette soll zur Senkung der Stickoxid-Belastung (NOx) eingeführt werden.



strauch
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 138
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 09:10
Scenicmodell: III PH2
Ausstattung: Luxe

Re: Blaue Plakette

Beitrag von strauch » Mi 13. Apr 2016, 15:20

pinkpanther hat geschrieben:Es geht nicht um Feinstaub und auch nicht ums Klima. Die blaue Plakette soll zur Senkung der Stickoxid-Belastung (NOx) eingeführt werden.
Hätte ich Luftqualität statt Klima schreiben sollen...... mir ist schon klar das es um NOx geht und das dies nicht gut für die Atemwege in hoher Konzentration ist.



DrJones
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 511
Registriert: Di 28. Dez 2010, 19:18
Scenicmodell: GS 3 Ph1
Kurzbeschreibung: Vom Scenic 1 Ph1 über Scenic 2 Ph1 bin ich jetzt bei Scenic 3 Ph 1
Ausstattung: Bose Edition
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Blaue Plakette

Beitrag von DrJones » Mi 13. Apr 2016, 17:09

Es geht noch nur um die Stickoxide des Diesel. Später kommt noch CO2 vom Diesel und Benziner dazu und zu guter letzt noch der Benziner mit Direkteinspritzung der ein Partikelproblem hat. Dann darf nur mehr das umweltfreundliche E-Fahrzeug in die Stadt oder Umweltzone.

http://www.focus.de/auto/videos/hoehere ... 63555.html

Nur gut das es noch Farben und Zahlen für die kommenden Umweltplaketten gibt.



strauch
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 138
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 09:10
Scenicmodell: III PH2
Ausstattung: Luxe

Re: Blaue Plakette

Beitrag von strauch » Mi 13. Apr 2016, 17:21

Also das Umwelt und Autoindustrie gegeinander crashen, das liegt nur daran, das die Autoindustrie keine Lust hat neue Konzepte zu denken und umzusetzten. In meinen Augen ist einzig die kurzfritisge Rendite die mit der Umwelt crashed.
Toyota macht es ja schon mit dem Hybrid vor und waren damit lange auch ziemlich Konkurrenzlos. Da müssten sich die Autohersteller mal mehr trauen und vielleicht auch mal in kauf nehmen, das sich das erst in einigen Jahren und nicht jetzt auszahlt.
Sonst hätte doch auch so ein Unternehmen wie Tesla kaum eine Chance. mal gespannt was auf uns zu kommt.



Antworten

Zurück zu „Umwelt und Sicherheit“