Mit der ab dem 25. Mai 2018 zur Anwendung kommenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird es uns aus rechtlichen Gründen nicht mehr möglich sein, Tapatalk weiterhin zu unterstützen.

Grund: Tapatalk wird von einem US-Unternehmen betrieben, das sich grundsätzlich an die DSGVO halten müsste, da sich Tapatalk auch an europäische Nutzer richtet. Da uns von Tapatalk keine Aussagen zu diesem Thema vorliegen, stellen wir mit sofortiger Wirkung diese Dienstleistung (Tapatalk-Funktionalität) ein.

Ihr werdet Aufgefordert die Datenschutzerklärung zu lesen und zu bestätigen.

Scenic 4 - "alte" Version vs. aktuelle Version

Gerüchte, Fakten, Erfahrungen ...
SirViper
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 16. März 2018, 13:18
Scenicmodell: 4
Ausstattungsvariante: Bose
Motor: tci130

Re: Scenic 4 - "alte" Version vs. aktuelle Version

Beitrag von SirViper » Montag 19. März 2018, 16:50

nach einem ausführlichen Gespräch mit einem (wie ich meine) sehr kompetenten Renault Verkäufer, möchte ich ein paar Dinge korrigieren bzw. ergänzen:

1. R-Link 2: ja, es gibt "alte" Hardware, die nicht CarPlay kompatibel ist, aber: wird das Display (auf Garantie?) getauscht kommt fix die aktuelle Version mit CarPlay hinein.

2. aktiver Notbremsassistent: zumindest in Österreich wurden nie Scenic 4 ohne diesem verkauft, es existieren aber (wo auch immer) Modelle keinen eingebaut haben - angeblich auch jetzt noch!!!

3. Rückspiegel: wenn sie elektrisch verstellbar sind, dann sind sie auch beheizbar, versicherte der Verkäufer (gemeinsam mit der Heckscheibenheizung aktiv), daher sollten auch die "alten" beheizbare Spiegel haben



pompiers
Moderator
Moderator
Beiträge: 518
Registriert: Dienstag 6. März 2007, 21:30
Scenicmodell: Scenic 4
Kurzbesschreibung des Scenic: SCENIC BOSE Edition ENERGY dCi 110 EDC
dünenbeige-met.
Safe-Cruising-Paket, ACC, Notbremsass., Spurhalteass., Abstandswarner, ...
Ausstattungsvariante: Bose Edition
Motor: dCi 110 EDC
Wohnort: Dresden

Re: Scenic 4 - "alte" Version vs. aktuelle Version

Beitrag von pompiers » Freitag 23. März 2018, 10:23

Ich kann ACC und Notbremsassistent schon auseinanderhalten...
Sollte im Text auch nicht so rüberkommen, war nur durch die Teilung mißverständlich.
Das BAB-Beispiel bezog sich selbstverständlich auf die ACC, der NBA hatte in der Vergangenheit bereits zweimal die Gelegenheit, seine Existenz zu beweisen.
Z.B. LaStr. in Österreich, als vor uns ein SUV mit Anhänger unvermittelt und ohne Blinken auf einen Waldweg einbog...
Der NBA greift ein a) bis zum Stillstand und b) bis zur Reaktion des Fahrers (Bremsenbetätigung, hier bricht der NBA ab...).
DER NBA ist beim S4/GS4 serienmäßig und nicht abwählbar, die ACC alternativ zum serienmäßigen Tempomaten.



pompiers
Moderator
Moderator
Beiträge: 518
Registriert: Dienstag 6. März 2007, 21:30
Scenicmodell: Scenic 4
Kurzbesschreibung des Scenic: SCENIC BOSE Edition ENERGY dCi 110 EDC
dünenbeige-met.
Safe-Cruising-Paket, ACC, Notbremsass., Spurhalteass., Abstandswarner, ...
Ausstattungsvariante: Bose Edition
Motor: dCi 110 EDC
Wohnort: Dresden

Re: Scenic 4 - "alte" Version vs. aktuelle Version

Beitrag von pompiers » Freitag 23. März 2018, 10:31

SirViper hat geschrieben:
Samstag 17. März 2018, 12:57
Ich hab mir inzwischen einen alten Prospekt (Datenstand 30.11.16) organisiert. Dort gibt es noch einen Unterschied zwischen alt und neu:

3. Außenspiegel: beim alten sind sie zwar anklappbar, aber NICHT beheizbar - im Gegensatz zum aktuellen
Ich habe vor dem 30.11.16 bestellt, beheizte und anklappbare Außenspiegel sind vorhanden...
(laut Prospekt vom 15.10.2016 bereits ab "Life" 19,900.- Euro Basis serienmäßig, ebenso Tempomat und NBA)



Antworten

Zurück zu „Scenic 4: Smalltalk“