Leider wurde das Forum durch einen unerlaubten Zugriff von außen beschädigt, vermutlich haben einige von euch bemerkt das ihre Beiträge urplötzlich verschwunden waren und/oder in anderen Theman auftauchten. Uns fiel der Fehler recht schnell auf, jedoch blieb das ganze nicht ohne Folgen, wir konnten ein Backup einspielen, jedoch vom 3.8.2018. Heist alle Beiträge, Theman und neue Nutzer die nach dem 3.8.2018 erstellt wurden sind leider unwiederbringlich weg. Es war uns nicht möglich betroffene Datensätze zu reparieren.

-Wir bitte euch darum, die fehlenden Beitrage und Themen erneut zu verfassen.
-An die wenigen User, welche jetzte wieder als Gäste unterwegs sind, bitte registriert euch erneut.


Bei weiteren Fragen könnt ihr auch gerne auch an un wenden unter technik"at"scenic-forum.de

Digitalradio und Navi

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1764
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Digitalradio und Navi

Beitrag von Fischbrötchen » Do 3. Mai 2018, 06:39

Bin gespannt was da raus kommt.



Jacques
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 468
Registriert: Do 8. Jan 2015, 10:13
Scenicmodell: Scenic IV
Kurzbeschreibung: Schwarz/Beige mit EDC
Ausstattung: Intens
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Digitalradio und Navi

Beitrag von Jacques » Do 10. Mai 2018, 08:22

Bis jetzt noch nichts. Das Empfangsproblem und die Sache mit den Ordnern ist scheinbar erfolgreich ignoriert worden. Im R-Link-Store kann ich mich auch nicht anmelden, obwohl das Problem seitens Renault gefixt sein soll. Ich habe Bing, Firefox und Chrome auf 2 verschiedenen Computern und auch mit 2 Browser auf dem Tablet versucht - nix. Daran kann es jetzt einfach nicht liegen.



Peter Z.
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 55
Registriert: Di 2. Feb 2010, 17:23
Scenicmodell: GrandScenic 4
Kurzbeschreibung: weiss mit schwarzem Dach
Ausstattung: BOSE
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Digitalradio und Navi

Beitrag von Peter Z. » Do 10. Mai 2018, 15:46

Ich konnte mich im R-Link Store ohne das geringste Problem anmelden. Ich arbeite mit IE 11 und Edge, beide von Microsoft.
Damit es aber geht, muss dich der Händler vorher angemeldet haben!

Gruss, Peter Z.



Jacques
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 468
Registriert: Do 8. Jan 2015, 10:13
Scenicmodell: Scenic IV
Kurzbeschreibung: Schwarz/Beige mit EDC
Ausstattung: Intens
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Digitalradio und Navi

Beitrag von Jacques » Fr 11. Mai 2018, 08:00

Hallo Peter,

ich habe mit der Renault-Hotline mehrfach telefoniert. Natürlich habe ich vorher dem Händler alles erklärt. Er beteuert, alles Erforderliche getan zu haben. Leider bleibt der R-Link Store für mich verschlossen, da stets die Meldung kommt, dass die Seite nicht gefunden wurde. :(



Jacques
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 468
Registriert: Do 8. Jan 2015, 10:13
Scenicmodell: Scenic IV
Kurzbeschreibung: Schwarz/Beige mit EDC
Ausstattung: Intens
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Digitalradio und Navi

Beitrag von Jacques » Mi 23. Mai 2018, 17:30

So, eine Hardware-Upgrade geht leider nicht, da hat der Fachhändler abgewunken. Aber Renault konnte helfen. Es gibt bei Empfangsproblemen die ACTIS-Lösung 36706. Und das hin und her zwischen FM und DAB kann man auch ganz einfach abschalten. Dieser Punkt nennt sich: Simulcast. Sobald man diesen deaktiviert, schaltet das R-LINK 2 nicht mehr von FM und DAB automatisch hin und her. Jut soweit. Leider ist es nach wie vor mit der USB-Ordnerstruktur ziemlich mies. Befindet man sich beispielsweise in Ordner A und dort ist der letzte Track abgespielt, juckelt die Kiste in Ordner A wieder vorn vorne los, anstatt dann mit dem Ordner B anzufangen. Dafür gibt es leider keine Lösung und die etwas verschwurbelte Menüführung verhindert zuverlässig, dass man manuell in Ordner B gelangt - zumindest nicht während der Fahrt. Diesbezüglich war das Bose ohne R-Link um Welten besser (allerdings auch erst nach 3 Jahren von Updates).

PS
Ich komme noch immer nicht in den R-Link Store. Ein Mitarbeiter hat jetzt meine Zugangsdaten und checkt das in seiner Abteilung ab. Egal welcher Browser, egal welcher Rechner, auch mit Handy und Datenvolumen komme ich einfach nicht rein. Immer wieder kommt die Meldung "Seite nicht gefunden". :x:



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1764
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Digitalradio und Navi

Beitrag von Fischbrötchen » Do 24. Mai 2018, 06:19

Ich frage mich, warum Renault mit den Radios immer so viele Probleme hat, kann doch eigentlich nicht so schwer sein.



pompiers
Moderator
Moderator
Beiträge: 515
Registriert: Di 6. Mär 2007, 21:30
Scenicmodell: Scenic 4
Kurzbeschreibung: SCENIC BOSE Edition ENERGY dCi 110 EDC
dünenbeige-met.
Safe-Cruising-Paket, ACC, Notbremsass., Spurhalteass., Abstandswarner, ...
Ausstattung: Bose Edition

Re: Digitalradio und Navi

Beitrag von pompiers » So 27. Mai 2018, 23:36

...sorry, mit unserem Radio keinerlei Probleme:

Diese Woche gefahren von Graz über Wien, CZ nach Dresden.
FM Empfang und DAB+ (Ö3) konstant und tadellos bis kurz vor Iglau, dann mp3 bis Usti, danach wieder die DAB+Sender (absolute relax und sunshine) ohne Macken...
DAB+ kommt auch NICHT über Sat, wer erzählt solchen Quatsch?
Das Handy hat ebenfalls, wie schon gesagt, hier keinen Einfluß.
Ordnerstruktur ist altes Problem, ich habe 4GB und 8GB ohne Unterordner, das funktioniert entweder mittels Nummerierung oder Index, dann lässt sich sogar ein Titel suchen.
Sprachproblem Navi nur bei U-EBER bzw. QU-UER im Kreisverkehr, sonst ohne Auffälligkeiten.
Geradeaus oder die xte. Ausfahrt sind klar verständlich.

Anmeldung bei my renault ist für viele Händler ein Rätsel, dort müssen bei der Übergabe im Renault-Net diverse Anmeldungen erfolgen, ohne die am heimischen PC nichts geht.
Funzt dann jedenfall mit IE, Edge und firefox...

Meinem Händler mußte ich vormals die Existenz der Toolbox auf seinem PC erst zeigen und einrichten...!!!



Jacques
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 468
Registriert: Do 8. Jan 2015, 10:13
Scenicmodell: Scenic IV
Kurzbeschreibung: Schwarz/Beige mit EDC
Ausstattung: Intens
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Digitalradio und Navi

Beitrag von Jacques » Mo 28. Mai 2018, 09:46

Kurzes Update:
Selbst bei Renault Deutschland kann man zwar auf meinen Account zugreifen, kommt aber mit meinen Anmeldedaten nicht in den R-Link Store.
Ohne Ordnerstruktur komme ich bei der Menge an Titel und Genres nicht klar. Das Radio ist diesbezüglich einfach Käse.
Absolute Relax und Radio Bob funzen fast einwandfrei, aber ich will Bremen 1 hören. Ein Sender, der mit ordentlich Dampf powert. Selbst der NDR gibt oftmals Spratzer. Ich hoffe nun auf die Actislösung.

btw
Ich habe eine Kuba Imperial Calypso aus dem Jahr 1958. Die steht im Souterrain in meinem Arbeitszimmer und empfängt ohne Außenantenne alle möglichen Sender mit zusammengekniffenem magischen Auge. 60 Jahre später ist man bei Renault meilenweit davon entfernt. Ich möchte noch anmerken, dass es mit den billigen Werksradios von Hyundai, Mitsubishi, SEAT, Mercedes und Ford hier nicht die geringsten Empfangsprobleme gibt. Gut, ist ein wenig polemisch, was Renault zumutet ist aber auch nicht gerade State of the Art.



Antworten

Zurück zu „Scenic 4: Elektrik und Elektronik“