Hoher Verbrauch beim Scenic IV

Motor, Getriebe, Antriebswellen, ...
Jacques
Usercontroling
Usercontroling
Beiträge: 559
Registriert: Do 8. Jan 2015, 10:13
Scenicmodell: Scenic IV
Kurzbeschreibung: Schwarz/Beige mit EDC
Ausstattung: Intens
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Hoher Verbrauch beim Scenic IV

Beitrag von Jacques » Fr 21. Dez 2018, 12:54

Da konnte mein DCi 110 sogar mithalten. :mrgreen:

Ich würde an deiner Stelle erstmal fahren und den Motor auch mal warm werden lassen. Mach dir keine Gedanken und geniesse die Feiertage. ;-)



DieselChris
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 90
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 11:37
Scenicmodell: 2011er Scenic
Kurzbeschreibung: 2011er Bose mit bisschen SchnickSchnack :)
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hoher Verbrauch beim Scenic IV

Beitrag von DieselChris » Fr 21. Dez 2018, 13:46

Gordini70 hat geschrieben:
Fr 21. Dez 2018, 00:26
@Jacques
sind jetzt 600 Kilometer und ein paar Zerquetschte...

@Rene
Räder laufen frei

@DieselChris
Räder, Bremsen, Luftdruck und Spur sind i.O. (soweit ich das beurteilen kann)

Die erste Inspektion ist ja noch ein wenig hin, vielleicht fahre ich vorher mal zum freundlichen und schildere das Problem. Allerdings müsste ich da schon einen "erwischen" der mich nicht mit den üblichen Floskeln abspeist. "Woher soll ick denn wissen wie sie fahren?"

Wünsche allen eine schöne Weihnachtszeit, wenig Streß mit dem fahrbaren Untersatz und ein gesundes neues Jahr! ⭐️

Bei erst 600km kann man sicher noch nicht von einer realen Anzeige sprechen. Versuche da noch ein wenig Geduld aufzubringen ;)



Gordini70
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 11
Registriert: Do 15. Nov 2018, 16:28
Scenicmodell: Energy TCe 130
Ausstattung: Intens
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hoher Verbrauch beim Scenic IV

Beitrag von Gordini70 » Sa 26. Jan 2019, 20:18

Kurzer Zwischenstatus, habe es in der Stadt jetzt schon mal häufiger unter 10 Liter/100km geschafft, gibt aber noch einen anderen "Störfaktor" den ich erst jetzt bemerkt habe, meine Frau braucht mal eine Schaltungsschulung... ;)



Rene
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 401
Registriert: Do 24. Feb 2011, 19:40
Scenicmodell: Scenc III Ph 3
Kurzbeschreibung: SCENIC III dCi 110 1461cbm, 95PS , EZ 6/2013 z.Z. 212.000

Jetzt als Übergangsauto SCENIC 1 Ph 2, de LUXE EZ 4/2001, 236,000km, Verkauft am 30.6..2016!

Grand SCENIC III dCi 1598cbm, 130PS, EZ 30. 9,2011, 306.000km: Verkauft am 23.4.2015!
Ausstattung: SCENIC III EZ 6/13.
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hoher Verbrauch beim Scenic IV

Beitrag von Rene » So 27. Jan 2019, 09:26

Gordini70 hat geschrieben:
Sa 26. Jan 2019, 20:18
, meine Frau braucht mal eine Schaltungsschulung... ;)
Hallo,

auch wenn sie fährt wie meine Mutter früher (Ankunft 2 km weit hörbar),
sind die von dir genannten 11 und 10l deutlich zu viel.
Ich hoffe, du findest irgendwann die Ursache des hohen Verbrauchs.

Wird der 6.Gang gelegentlich benutzt???
Gruß
RENE
 



Gordini70
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 11
Registriert: Do 15. Nov 2018, 16:28
Scenicmodell: Energy TCe 130
Ausstattung: Intens
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hoher Verbrauch beim Scenic IV

Beitrag von Gordini70 » Mi 30. Jan 2019, 21:21

Wird der 6.Gang gelegentlich benutzt???

Klar, wenn es in der Stadt mal rollt, ist ja eher selten der Fall. Sonst bei längeren Fahrten übers Land eig. immer.
Die Empfehlungen des Boardcomputers wann man hoch- bzw. runterschalten soll, sind im Stadtverkehr ohnehin nicht brauchbar, dafür müsste ich dann schon wissen was der 4. Vordermann im Stop and Go Verkehr so anstellt.
Die angegebenen knapp 6 Liter Verbrauch sind aber selbst bei 65 km/h OHNE Halt bei 23 Grad Aussentemperatur, leicht bergab und Rückenwind einfach utopisch.
 



DieselChris
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 90
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 11:37
Scenicmodell: 2011er Scenic
Kurzbeschreibung: 2011er Bose mit bisschen SchnickSchnack :)
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hoher Verbrauch beim Scenic IV

Beitrag von DieselChris » Mi 30. Jan 2019, 22:18

Ich würde es gern mal versuchen.
Wenn sich die Zeit ergibt, will ich mal einen 4er Scenic mit Diesel nehmen und schauen, was in meinem Fahrprofil möglich ist.
Bisher habe ich jedes Fahrzeug unter Herstellerangabe gefahren. Von meinem aktuellen Fahrzeug kenne ich die Angaben nicht und durch die Höhe des Wagens ist es auch nicht ganz so einfach, wie bei den Vorgängern.



Jacques
Usercontroling
Usercontroling
Beiträge: 559
Registriert: Do 8. Jan 2015, 10:13
Scenicmodell: Scenic IV
Kurzbeschreibung: Schwarz/Beige mit EDC
Ausstattung: Intens
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Hoher Verbrauch beim Scenic IV

Beitrag von Jacques » Do 31. Jan 2019, 09:43

Meinen DCi110 EDC fahre ich im Mix mit 5,4 Liter. Allerdings fordere ich den Hintermännern meistens etwas Geduld ab. Autobahn Tempo 120 geht es oft auf 4,5 bis 5 Liter runter. Im Schweinegalopp (170 und schneller) gönnt er sich 6,5 Liter.

Wie geschrieben, 10 Liter im städtischen Kurzstreckenverkehr sind für einen Benziner dieser Größe und Leistung nicht unbedingt zuviel. Eine Schaltschulung ist immer gut, das drückt deutlich. ;-)



Kunz
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 640
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 10:41
Scenicmodell: Grand Scenic 3 Ph 2
Kurzbeschreibung: Bose - Modell mit Reling, Reserverad, EZ 27.02.2013
Motor: 1.5 dCi
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Hoher Verbrauch beim Scenic IV

Beitrag von Kunz » Do 31. Jan 2019, 09:55

Jacques hat geschrieben:
Do 31. Jan 2019, 09:43
Im Schweinegalopp (170 und schneller) gönnt er sich 6,5 Liter.
He, da würde ich mit dem Grand Scenic III 110 dCI aber sicher 7,5 - 8 L/100km verbrauchen..
Da scheint es ja doch einen Fortschritt zu geben. Wäre interessant zu wissen, wie sich da der neue BlueDCI 120 schlägt, ist ja im Prinzip der gleiche Motor.

Ok, wir schweifen vom Benzinerthema ab.



Gordini70
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 11
Registriert: Do 15. Nov 2018, 16:28
Scenicmodell: Energy TCe 130
Ausstattung: Intens
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hoher Verbrauch beim Scenic IV

Beitrag von Gordini70 » Sa 2. Feb 2019, 13:41

Bin selber schon recht viele Diesel gefahren, da hatte ich zumindest verbrauchstechnisch keine Probleme.
Wenn ich mir überlege, dass ich früher mal einen Mercedes 230.4 Baujahr 1976!!! gefahren bin, der hat in der Stadt auch nicht mehr als 12 Liter genommen, da bin bin ich jetzt im Jahr 2019 nicht weit weg von. (Vorsprung durch Technik und so...)
 



Jacques
Usercontroling
Usercontroling
Beiträge: 559
Registriert: Do 8. Jan 2015, 10:13
Scenicmodell: Scenic IV
Kurzbeschreibung: Schwarz/Beige mit EDC
Ausstattung: Intens
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Hoher Verbrauch beim Scenic IV

Beitrag von Jacques » So 3. Feb 2019, 08:33

Der Daimler war auch ca. 150 Kilo leichter und hatte kaum elektrischen SchnickSchnack drin. Dein Problem ist die Kurzstrecke. Kalt säuft der kurz nach dem Anlassen locker 30 Liter. Ein moderner Diesel würde das nicht lange durchhalten. Da hilft nur ein PlugIn Hybrid, der die Strecke rein elektrisch fahren kann, oder gleich ein Elektroauto.



Antworten

Zurück zu „Scenic 4: Motor und Antrieb“